Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen News und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit SERUM7 von Boots Laboratories.

Infos über Boots Laboratories, Theoriephase

09.05.12 - 11:26 Uhr

von: piccadilly

SERUM7 & Co.: Die Produktpalette von Boots Laboratories.

Boots Laboratories ist seit Anfang 2012 erstmals auch bei uns erhältlich. Die Marke kommt mit folgenden drei Hautpflegelinien nach Deutschland:

Boots Laboratories SERUM7

  • SERUM7

Für die ersten Zeichen der Hautalterung: eine vollständige Pflegelinie mit Anti-Aging-Produkten zur Milderung feiner Linien und Fältchen.

Boots Laboratories SERUM7 LIFT

  • SERUM7 LIFT

Für die reife Haut: bei tieferen Linien und bestehenden Falten, nachlassender Spannkraft und Pigment- und Altersflecken – für ein straffes, ebenmäßiges Hautbild und einen frischen Teint.

Boots Laboratories Optiva

  • Optíva

Rundum-Pflegelinie: Die Reinigungsprodukte entfernen Schmutz und Verunreinigungen, die die Funktion der Feuchtigkeitsbarriere stören. Die Pflegeprodukte versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und schützen sie.

Alle Boots Laboratories Produktlinien gibt es in der Apotheke zu kaufen.

trnd-check

Was verbindest Du mit der Apotheke?

  • Fachpersonal und gute Beratung (72%, 5,383 Stimmen)
  • hohe Qualität der Produkte (67%, 5,024 Stimmen)
  • Produktinnovationen (11%, 842 Stimmen)
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (6%, 452 Stimmen)
  • tolle Einkaufsatmosphäre (3%, 219 Stimmen)
lädt ... lädt ...

@all: Wie ist das bei Euch: Geht Ihr nur in die Apotheke, wenn Ihr krank seid oder kauft Ihr dort auch gern andere Dinge als Medikamente?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 09.05.12 -11:30 Uhr

    von: Schnueggel

    Ich betrete normalerweise eine Apotheke nur, wenn ich ein Medikament benötige. Aber wenn ich die Apotheke schon Mal betreten habe, kann es gut sein, das ich noch das eine oder andere Produkt zusätzlich kaufe.

  • 09.05.12 -11:31 Uhr

    von: lara777

    Ich kauf dort auch gern mal andere Sachen, wie z.B. Bodylotion, Gesichtscreme, Säfte und Sonnenschutzcreme.

  • 09.05.12 -11:34 Uhr

    von: pupirse

    Ich kaufe alle meine Gesichtspflegeprodukte in der Apotheke (Augencreme, Nachtcreme, Tagespflege, Sonnenschutz)

  • 09.05.12 -11:34 Uhr

    von: schatzidackel

    Ich finde schon das man in der Apotheke hochwertige Hautpflegeprodukte kaufen kann. Diese Qualität muss man leider meist auch teuer bezahlen.

  • 09.05.12 -11:35 Uhr

    von: Mondhase

    Ich gehe nicht nur in die Apotheke, wenn ich krank bin, sondern vor allem der Pflegeprodukte.
    Ich benutze von der Apotheke meistens die Pflegeprodukte von Eucerin und Vichy, wobei letzteres meine Mutter benutzt.
    Es gibt ja auch die Marke Frei, die vor allem meinem kleinen Sohn anspricht, daer eine empfindliche, vor allem eine trockene Haut hat.
    Dabei gehe ich meine bestimmte Lieblings-Apotheke, da sie mich in ihrem Computer eingespeichert hat und vor allem die Mitarbeiter mich kennnen und wissen, was ich brauche:
    Die mitarbeiter sind freundlich, höflich und sehr kompetent und mir macht das Einkaufen in meiner Apotheke Spaß!!!

  • 09.05.12 -11:36 Uhr

    von: Mondhase

    Die Pflegeprodikte sind zwar teuer und sie halten acu, was sie versprechen!

  • 09.05.12 -11:42 Uhr

    von: lockem

    Für meine empfindliche Haut kaufe ich Hautpflegeprodukte fast ausschließlich in der Apotheke.

  • 09.05.12 -11:45 Uhr

    von: Foxyjason

    Ich kaufe meine Hautpflege fürs Gesicht seit langer Zeit nur noch in der Apotheke.
    Wenn ich mal mit einem Produkt nicht zurecht kam, konnten mir immer tolle Alternativen empfohlen werden.
    In Parfümerien/ Drogerien hatte ich meist das Gefühl, dass es mehr um den Verkauf an sich geht als um ein gutes Produkt für meine Bedürfnisse. Und dort war auch immer das teuerste das beste … ;-)
    Auch wenn man in der Apotheke ab und an (nicht bei allen Produkten) etwas tiefer in die Tasche greifen muss, werde ich mein Einkaufsverhalten nicht mehr so schnell ändern.

  • 09.05.12 -11:45 Uhr

    von: Contessa2

    In der Apotheke kaufe ich mir immer meine Sonnencreme, auch mal Tee oder andere Artikel, also nicht nur wenn ich krank bin.

  • 09.05.12 -11:46 Uhr

    von: sylvana

    Ich muß viele Medikamente nehmen und gehe mindestens 1 mal im Monat zur Apotheke.
    Dann kaufe ich auch gerne mal Pflegeprodukte für Gesicht und Körper.

  • 09.05.12 -11:54 Uhr

    von: alphaweibchen

    Ich geh gerne mal in die Apotheke denn dort bekomme ich Produkte die ich woanders nicht bekomme, aber unbedingt haben möchte. Ich geh schon allein wegen dem Traubenzucker dorthin. *schmunzel*

  • 09.05.12 -11:55 Uhr

    von: usanc96

    Ich fühle mich in der Apotheke beim Kauf von Hautpflegeprodukten sehr gut beraten und schätze die fachliche Kompetenz der Mitarbeiter/innen sehr. Ich wurde bisher immer neutral beraten, mir wurde nicht das teuerste Produkt aufgeschwätzt und meistens bekam ich zum Ausprobieren auch erst einmal eine kleine Probe abgefüllt. In einer Dogerie habe ich trotz mehrmaliger Versuche diese positiven Erfahrungen noch nicht machen können.

  • 09.05.12 -11:58 Uhr

    von: Nashota

    Ich kaufe oft in der Apotheke, auch aufgrund meiner Laktoseintoleranz.Nicht nur normale Medikamente, auch homöopathische sachen und Gesichtspflege.

  • 09.05.12 -12:00 Uhr

    von: sky89

    Ich mag es unglaublich gerne in Apotheken zu stöbern. Kaufe dort sehr gerne Kosmetikartikel, da ich mich dort besser beraten fühle. Außerdem habe ich eine sehr empfindliche Haut und Neurodermitis, der Grund warum ich besonders auf hochwertige Produkte wertlege.

  • 09.05.12 -12:04 Uhr

    von: freesienbluete

    Ich kaufe gezielt einige Pflegeprodukte in der Apotheke, weil ich von deren Qualität überzeugt bin. Dafür gebe ich dann auch etwas mehr Geld aus.

  • 09.05.12 -12:04 Uhr

    von: quinta

    Ich kaufe alle meine Pflegeprodukte in der Apotheke. Ich möchte hochwertige, sichere Produkte mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Ebenso nutze ich die fachliche Kompetenz bei kleinen Erkrankungen und vernünftige Nahrungsergänzungsmittel wie Vitaminpräparate.

  • 09.05.12 -12:10 Uhr

    von: littleminx1304

    Ich kaufe dort hochwertige Bodylotion, Sonnencreme und Hustenbonbons ein. Der Preis ist um einiges höher aber dafür erhalte ich sehr hochwertige Produkte. :O)

  • 09.05.12 -12:12 Uhr

    von: beckihose

    Meistens gehe ich wirklich fast ausschließlich in die Apotheke, wenn ich Medikamente benötige. Höchstens Sonnenschutz, wie Ladival, kaufe ich auch manchmal dort.

  • 09.05.12 -12:13 Uhr

    von: ivos

    Ich gehe gern in die Apotheke. Man kann stöbern und neue Produkte finden und wird auch noch gut beraten. In Apotheken kann ich auch tolle Geschenke für mich und andere finden z. Bsp. Pflegeprodukte jeder Art.

  • 09.05.12 -12:13 Uhr

    von: Heike0608

    Meist kaufe ich dort nur Medikament, es gibt aber auch einige Pflegeprodukte, welche sehr gut sind und diese werden dann auch mitgenommen.

  • 09.05.12 -12:16 Uhr

    von: AliciaK

    Ich kaufe des öfteren in der Apotheke ein. Ich finde die Atmosphäre und Beratung dort sehr gut und es gibt hochwertige Pflegeprodukte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch meine Konatktlinsenpflege oder Sonnencreme für meinen Sohn und mich kaufe ich in der Apotheke.

    @alphaweibchen Beim Apothekenbesuch muss auch immer der Traubenzucker mit! :-)

  • 09.05.12 -12:16 Uhr

    von: anniboehme85

    Ich denke in einer Apotheke kann man erwarten, dass die Produkte qualitativ hochwertig sind und dass man vom Personal eine kompetente Beratung erhält.

  • 09.05.12 -12:16 Uhr

    von: eledil

    Ich kaufe auch oft Pflegeprodukte in der Apotheke.

  • 09.05.12 -12:20 Uhr

    von: wollska

    Ich gehe meistens in Drogeriemärkten meine Pflege holen, seltener in Apotheken!
    L.G.

  • 09.05.12 -12:21 Uhr

    von: iesbrei

    ich gehe oft in die Apotheke um nicht nur Medikamente zu kaufen.
    Muß aber leider gestehen, das ich außer Bioderm und Vichy keine anderen Hautpflegeprodukte dort gekauft haben.

  • 09.05.12 -12:28 Uhr

    von: soinde84

    Ich gehe überwiegend in die Apotheke wenn ich oder ein Familienmitglied ein Medikament brauchen aber da ich eine sehr empfindliche Haut habe, gehe ich auch in die Apotheke um mir Gesichtspflegeprodukte zu kaufen.

  • 09.05.12 -12:31 Uhr

    von: Zitrone79

    Früher habe ich häufig die Gesichtspflegeserie von La Roche Posay oder Avene in der Apotheke gekauft. Zur Zeit kaufe ich dort immer das Schwangerschaftsöl von Frei. Das mag ich total gerne.
    Ich habe in der Apotheke immer das Gefühl gut beraten zu werden und hochwertigere und wirksamere Produkte zu bekommen als in der Drogerie.

  • 09.05.12 -12:31 Uhr

    von: BettyBo

    Also ich kaufe auch andere Produkte in der Apo, nicht nur wenn ich krank bin.Habe sehr trockene Haut, da zieht es mich oft in die Apo!

  • 09.05.12 -12:32 Uhr

    von: Fisch71

    Ich gehe eher selten in eine Apotheke und wenn, dann kaufe ich dort meistens Medikamente.

  • 09.05.12 -12:32 Uhr

    von: poramba

    ich kaufe gerade speziellere pflegeprodukte lieber in der apotheke, beispielsweise seifen, aber auch kosmetikartikel. standardcremes (wie handcremes) hole ich mir aber meist in der drogerie – einfach weil es meinen geldbeutel schont.

  • 09.05.12 -12:34 Uhr

    von: Zupfkuchen22

    Ich kaufe dort z.B. auch regelmäßig Kaugummis (bestimmte Sorte, die es nur dort gibt), Kräutertees und Pflegeprodukte (Gesichtspflege, die es nur dort gibt, Zahnpflege (z.B. Zahnfärbetabletten), Sonnenschutzprodukte)

    Ich verwende dauerhaft homöopathische Cremes und Tabletten, die ich in Apotheken kaufe, ohne dass ich wirklich krank bin.

  • 09.05.12 -12:35 Uhr

    von: petalla

    Meist gehe ich in die Apotheke um Medikamente zu kaufen. Im Sommer kaufe ich auch Sonnenschutz für meine beiden Töchter und seit einiger Zeit verträgt meine Haut nicht mehr alle Pflegeprodukte aus dem Drogeriemarkt, deshalb kaufe ich inzwischen auch mal Cremes für mich, vor allem für die Augenpartie.

  • 09.05.12 -12:36 Uhr

    von: rikje

    meistens wenn ich krank bin, aber auch um medikamente zu kaufen, die man einfach immer zu hause haben muss wie kopfschmerztabletten – allerings kaufe ich oft online

  • 09.05.12 -12:37 Uhr

    von: dickemama

    Ich gehe nur in die Apotheke wenn ich dringend ein Medikament brauche. Nahrungsergänzungsmittel etc. kaufe ich nur in Online Apotheken und Kosmetika kaufe ich im Drogeriemarkt.

  • 09.05.12 -12:39 Uhr

    von: julepitschel

    Ich betrete Apotheken auch meistens nur, wenn ich ein Medikament dringend benötige. Kaufe Medizin sonst oft online. Zur Zeit ist meine Haut sehr empfindlich. Ich habe Hautcreme vo Hautarzt gekauft, sollte wohl mal in der Apotheke vorbeischauen…

  • 09.05.12 -12:39 Uhr

    von: dalluhn

    In Apotheken habe ich ein sehr gutes Gefühl über die angebotenen Produkte, vertraue der Qualität.

  • 09.05.12 -12:41 Uhr

    von: Pillepalle

    Ich kaufe vor allem Sonennschutz für das Gesicht in der Apotheke. Allerdings in einer Online-Apotheke, weil dort die Preise einfach günstiger sind.

  • 09.05.12 -12:42 Uhr

    von: bubby

    Ich lasse mich gerne in Apotheken beraten und kaufe dort nur, wenn es wirklich dringend ist. Überwiegend kaufe ich Medikamente und Kosmetika online oder im Drogeriemarkt

  • 09.05.12 -12:45 Uhr

    von: smily4

    Ich habe gestimmt für die hohe Qualität der Produkte, die Antwort gaben 69%, das waren 140 Stimmen.

    Genauso hätte ich auch für das Fachpersonal und die gute Beratung stimmen können, derzeit bei 80% mit 162 Stimmen.

    Ich betrete eine Apotheke nicht nur, wenn ich krank bin. Ich kaufe dort auch Sonnencreme, Pflegeprodukte für die Haut, Tee und auch Bonbons.

    Ich vertraue der Qualität und bin gerne bereit für ein gutes Produkt etwas mehr zu bezahlen.

  • 09.05.12 -12:46 Uhr

    von: elenschen

    ich kaufe recht viel in der apotheke da man dort noch eine super beratung bekommt, die die ich in drogeriemärkten nicht habe.

  • 09.05.12 -12:48 Uhr

    von: Zauberblume

    Ich habe auch schon Kosmetik in der Apotheke gekauft und war durchaus sehr zufrieden. Das kommt auch immer darauf an, was meine Haut gerade benötigt. Bisher hatte ich dabei auch immer ein gutes Gefühl.

  • 09.05.12 -12:50 Uhr

    von: arifra83

    ich gehe eigentlich nur in die apotheke, wenn bei uns einer krank ist. in meiner stammapotheke kennt man uns auch.die beratung ist freundlich.

    die apotheke, in der es serum 7 gibt, hat man meine fragenden blicke vor ein paar tagen aber irgnoriert, obwohl sie nichts zu tun hatten. nicht sehr kundenfreudlich.

  • 09.05.12 -12:52 Uhr

    von: Adii

    ich gehe meistens auch wenn ich Medis brauche oder wenn ich Kosmetika kaufe ie es im Drogeriemarkt nicht gibt

  • 09.05.12 -12:55 Uhr

    von: RedDevilin

    Ich kaufe auch Kosmetiprodukte in der Apotheke, wobei ich in der Vergangenheit feststellen musste, dass die Beratung dort nicht so gut ist, wie man immer gedacht oder vermutet hat.

  • 09.05.12 -12:55 Uhr

    von: Marry08

    In Apotheken gibt es schon seit langem viel mehr als nur Medikamente, die man braucht, wenn man krank ist. Gerade das Kosmetiksortiment in Apotheken spricht für gute Qualität und Verträglichkeit. Viele verbinden mit Apotheken hohe Preise, in Drogerien gibt es bestimmt viele günstigere Produkte, aber in Parfümerien sind die Preise meist deutlich teurer als in den Apotheken und die Produkte riechen vielleicht ganz lecker und sind schön verpackt,aber weitaus nicht so gut verträglich wie die in Apotheken.

  • 09.05.12 -13:02 Uhr

    von: Dacota-sada

    In der Apotheke gibt es auch wunderbare Badezusätze…Teemischungen….also definitiv nicht nur etwas für gesundheitlich Angeschlagene… und man bekommt noch eine proffessionelle Beratung dazu.

  • 09.05.12 -13:02 Uhr

    von: Dacota-sada

    In der Apotheke gibt es auch wunderbare Badezusätze…Teemischungen….also definitiv nicht nur etwas für gesundheitlich Angeschlagene… und man bekommt noch eine professionelle Beratung dazu.

  • 09.05.12 -13:02 Uhr

    von: nannette1970

    Ich kaufe in der Apotheke hochwertige Kometikprodukte und Tees ein. Die Qualität dieser Produkte ist nach meiner Erfahrung höher und dafür muss man eben auch einen höheren Preis in Kauf nehmen.
    Nicht zu vergessen die gute Beratung die man miterhält bzw. mitbezahlt.

  • 09.05.12 -13:04 Uhr

    von: arifra83

    man muss es sich halt auch leisten können…

  • 09.05.12 -13:05 Uhr

    von: pupirse

    Meiner Meinung nach kriegt der recht hochwertige Eindruck der Boots Produkte (Apotheke, Design, Webseite) einen Kratzer, wenn man auf die Boots-Seite in Großbritannien geht – da bekomme ich den Eindruck ich kaufe eigentlich ein dm-Produkt. Das Unternehmen wirkt eher wie ein Drogeriemarkt, nicht wie ein Beauty-Spezialist. Wie ist denn das: Kann man Boots in Großbritannien auch nur in der Apotheke kaufen? Oder ist es dort anders positioniert?

  • 09.05.12 -13:05 Uhr

    von: Hanni1985

    also ich geh nicht nur in die Apotheke um Medis zu kaufen. Gern lass ich mich beraten und kauf ein paar Cremes hier und ein paar Vitamin-/Aufbautabletten da.

  • 09.05.12 -13:06 Uhr

    von: Nicl

    Ich kaufe sehr gerne Produkte in der Apotheke weil ich immer Fachpersonal vor Ort habe. Da nehme ich auch gerne mal ein paar Euros mehr in kauf.
    Ich kaufe vor allem Tees, Säfte Kosmetika in Apotheken. Da weiß ich, dass die Qualität passt.

  • 09.05.12 -13:09 Uhr

    von: beako

    Ich gehe nur in die Apotheke um Medikamente zu kaufen. Ich empfinde die Apotheke auch eher als zu teuer und kaufe Kosmetikprodukte lieber in der Drogerie oder wenn ich höherwertige Produkte kaufen möchte in einer Parfumerie.

  • 09.05.12 -13:11 Uhr

    von: mangomare

    ich kaufe auch gern pflegeprodukte in der apotheke, da ich dort gut beraten werde. außerdem haben die produkte eine gute qualität und sind dermatologisch getestet.

  • 09.05.12 -13:15 Uhr

    von: carrywind

    Ich liebe es in der Apotheke einzukaufen, die Leute dort beraten mich immer sehr gut und es gibt excellente Produkte. Die Atmosphäre mag ich auch immer sehr dort. Manchmal wünsche ich mir allerdings, das die Preise etwas humaner sind aber Qualität hat nunmal seinen Preis.

  • 09.05.12 -13:16 Uhr

    von: Harobed

    ich weiche für meine haarpflege in die apotheke aus, weil bei uns im dorf kein supermarkt das benötigte sortiment führt… diverse sonnenprodukte kauf ich in der apotheke… chemische medikamente natürlich…
    vichy gibts ja auch in der apotheke…
    tees,säfte etc bevorzuge ich aus der drogerie, ebenso wie die ganze naturpalette – egal ob medis oder pflege…

  • 09.05.12 -13:17 Uhr

    von: SupiFamily

    Ich bin 40 Jahre, habe 2 Kinder und eine extrem beanspruchte Haut. Ich freue mich auf dieses Projekt und hoffe dass ich dabei bin. Ich habe schon sehr viele Produkte getestet und bin mal gespannt.

  • 09.05.12 -13:20 Uhr

    von: piccadilly

    @pupirse: In Großbritannien ist die Situation anders als bei uns: Die Boots Stores sind sozusagen Apotheke und Drogerie in einem: Dort gibt es sowohl Apothekenprodukte (also auch z.B. rezeptpflichtige Medikamente) als auch Drogerieprodukte (wie bei uns im dm, Müller, Rossmann usw.). Daher kann man es nicht wirklich mit dem deutschen Vertriebsweg vergleichen.

  • 09.05.12 -13:21 Uhr

    von: Contadora

    In der Apotheke herrscht eine besondere Athmosphäre. Fachmännische Beratung ist gegeben. Die Produkte sind auch meist von hoher Qualität. Ich kaufe viele Sachen dort, auch wenn keiner krank ist.

  • 09.05.12 -13:25 Uhr

    von: Stitchina

    Habe dort bisher außer Medikamente schon oft Pfegeprodukte von Vichy gekauft.

  • 09.05.12 -13:33 Uhr

    von: Dr.Susi

    Ich habe schon oft in der Apotheke Produkte gekauft die ich in Frauenzeitschriften empfohlen bekam so zB saniflore, eine recht gute Linie mit reizstoffarmen Produkten zur Lippen- und Gesichtspflege.
    Auch Vichy hat sehr gute Cremes und Pflegemittel . Gerne kaufe ich auch Sonnenpflegeprodukte in der Apotheke.Vor allem leichte Lotionen da man dann keine sog. Sonnenallergie bekommt.
    Das Fachpersonal ist oft hilfreich..( obwohl ich als Ärztin selbst einiges besser durchschaue ;-)

  • 09.05.12 -13:33 Uhr

    von: .j.u.

    Ich bin eigntlich nur in einer Apotheke, wenn ich krank bin… Aber ich finde die Beratung immer sehr gut und könnte mir auch vorstellen dort mal andere Produkte zu kaufen. Wenn ich das nächste mal an einer Apotheke vorbei komme, werde ich auf jeden Fall mal nach Pflegeprodukten gucken :)

  • 09.05.12 -13:44 Uhr

    von: yelima

    …schwierig zu generalisieren – in meiner “Stammapotheke” habe ich tolle und kompetente Mitarbeiter kennengelernt, aber Erfahrungen aus anderen Apotheken waren schlicht gruselig, da außerordentlich inkompetent und unfreundlich. Prinzipiell sind gut ausgebildete Mitarbeiter meist eine echte Hilfe bei der Kaufentscheidung, doch in einigen Apotheken ist die Zahl der Aushilfen unproportional gestiegen, was sich negativ auf die /Glaubwüdigkeit Beratung (Kompetenz) auswirkt. In solch einem Fall vertraue ich der eigenen Erfahrung, oder der aus 2. Hand.

  • 09.05.12 -13:45 Uhr

    von: KristinaMeissner

    Ich kaufe in der Apotheke nicht nur meine Medikamente, sondern auch manchmal Teemischungen, Gesichts- und Lippenpflegeprodukte und auch Öle, die ich dann als Kur verwende. Die Preise sind schon höher als in Drogeriemärkten, dafür weiß ich dann aber, dass diese Produkte dem Körper keinen Schaden zufügen.

  • 09.05.12 -13:45 Uhr

    von: FerminaDaza

    Ehrlich gesagt bin ich schon zu 90% in der Apotheke wenn ich wirklich krank bin oder vorbeugend Tee oder Heuschnupfenmedikamente brauche.
    Aber hin und wieder gönne ich mir dort auch ein schönes Pflegeprodukt auch wenn diese meist sehr teuer sind

  • 09.05.12 -13:46 Uhr

    von: MacKayla

    Kaufe in erster Linie Medikamente (Rezepte) in der Apotheke, schätze aber auch die fachliche Beratung bei gesundheitlichen Problemen und bei frei verkäuflichen Medikamenten.
    Meine Pflegeprodukte beziehe ich über meinen Direktvertriebs-Partner online.

  • 09.05.12 -13:50 Uhr

    von: Melly8338

    Ich kaufe in der Apotheke gerne meine Kosmetik Produkte wie Cremes,Gesichtswasser von Vichy.Wobei ich auch Tee,Cremes für die Kinder und ab und an auch mal Lakritze dort mitnehme.

  • 09.05.12 -13:51 Uhr

    von: Beabel

    Ich benutze ebenfalls Hautpflegeprodukte von Eucerin und gehe deshalb in die Apotheke…

  • 09.05.12 -13:55 Uhr

    von: Natascha87

    Ich gehe nicht nur in die Apotheke wenn ich krank bin sondern kaufe dort auch Sonnenschutz und Körperlotionen.

  • 09.05.12 -13:56 Uhr

    von: Schmuupie

    Ich hole vor allem die Rezepte meines Freundes in der Apotheke ab, und da man da je nach Tageszeit auch mal etwas länger warten muss, schaue ich mich gern nach neuen Pflege- und Kosmetikprodukten um, die ich dann auch hin und wieder mitnehme.

  • 09.05.12 -13:58 Uhr

    von: Laetitia_1981

    Ich gehe immer zwei oder drei Mal im Monat in meine Apotheke vor Ort, einfach deshalb, weil ich mich über neue Kosmetikprodukte informieren möchte. Von Produkten, die ausschließlich in einer Apotheke käuflich erworben werden können, verspreche ich mir gute Verträglichkeit sowie Wirksamkeit, was bei Kosmetik aus der Drogerie nicht immer der Fall ist.

  • 09.05.12 -13:59 Uhr

    von: Europe2508

    Ich gehe meistens nur in die Apotheke wenn ich krank bin. Meine Pflegeprodukte kaufe ich doch meistens in dem Drogeriemarkt

  • 09.05.12 -14:02 Uhr

    von: Boubou2

    Ich kaufe gerne auch Kosmetikprodukte von der Apotheke, sie sind in der Regel billiger als in der Parfümerie.

  • 09.05.12 -14:03 Uhr

    von: Kaffeetraum

    Da ich einen sehr vertrauten und freundschaftlichen Kontakt mit meinen Apotekern habe kaufe ich auch Pflegeprodukte.
    Die angenehme und sehr persönliche beratung mit sehr viel Fachkompetenz ist mir sehr wichtig.
    Dies ist nicht nur mit medikamenten so sondern auch mit Creme und Schampoo, Seife. Deo.
    Mann sollte sich gut überlegen was man seinen Körper gibt.
    Die Haut ist das größte Organ und hat meiner Meinung nach auch eine ausgewogene Pflege verdient.

  • 09.05.12 -14:07 Uhr

    von: moka2409

    Ich gehe sehr gerne in meine Stammapotheke, da ich dort alles bekomme, was ich brauche. Nicht nur Rezepte. Dort kaufe ich auch sehr gerne kleine Mitbringsel.
    Außerdem bekommt man dort auch die Rentnerbravo (Apothekenumschau), die sehr interessant ist.

  • 09.05.12 -14:09 Uhr

    von: tweety1707

    ih kaufe auch sachen von Avent für meine Nichte und Creme fürs Gesicht und antürlich Medikamente

  • 09.05.12 -14:10 Uhr

    von: NinaSch

    ich kaufe auch gerne kosmetik, tees usw. in der apotheke…in apotheken wird man wenigstens noch ordentlich beraten.

  • 09.05.12 -14:12 Uhr

    von: Natamaus

    Ich gehe gern in die Apotheke. Man kann neue Produkte finden und wird gut beraten.

  • 09.05.12 -14:13 Uhr

    von: schaefernet

    Ich gehe sehr gerne in die Apotheke um mir meine Kosmetika zu kaufen. Ich finde einfach dass man sich zu hundert Prozent darauf verlassen kann dass man etwas für sein Geld kriegt.

  • 09.05.12 -14:13 Uhr

    von: LisaKW

    In der Apotheke meines Vertrauens gehe ich nicht nur wenn ich krank bin, die haben immer gute Tipps auf Lager! Sei es bei Lippenpflege, trockener Haut oder sonstigen Problemen. Dabei drücken die mir nicht die teuersten Produkte auf. So hab ich z.B. ganz günstige Lippenpflege: ein Töpfchen Augenvaseline! Kostet weniger als 1 Euro und macht ganz zarte Lippen!

  • 09.05.12 -14:16 Uhr

    von: dori855

    Unsere Apotheke ist sehr gut, man wird (meistens) gut beraten.
    Ich arbeite in einer Drogerie, viele kommen zu uns, weil es ihnen in der Apotheke zu teuer ist…

  • 09.05.12 -14:16 Uhr

    von: GloMa33

    Ich bin auch öfter in der Apotheke, auch wenn ich nicht krank bin. Sie bieten einfach persönliches Flair und eine hervorragende Beratung. Mein Deo kaufe ich zum Beispiel nicht in der Drogerie, sondern in der Apo, da ist mir auch der Preis schnuppe.
    Oft kann man sich auch einen Besuch beim Arzt sparen, meistens wissen die gleich Bescheid. Ohne Praxisgebühr.

  • 09.05.12 -14:19 Uhr

    von: Eichhoernchen8

    ich gehe auch in die Apotheke, um mich bei kleineren “Wehwehchen” fachkompetent beraten zu lassen. geht ja auch schließlich ohne Termin und kann mich nicht erinnern, dort mal schlecht beraten worden zu sein.

  • 09.05.12 -14:20 Uhr

    von: Laraundluca

    Ich kaufe in der Apotheke außer Medikamenten auch die Pflegeartikel für meinen Sohn dort und die Sonnencreme für ihn (er hat Neurodermitis und benötigt besondere Pflegemittel). Ich lasse mich dort auch gerne beraten, egal bei welchen Wehwehchen, dort gibt es immer einen guten Tipp für mich. Die Freundlichkeit und die Beratung dort sindmit nichts zu vergleichen.
    Kosmetika für mich habe ich dort noch nicht gekauft.

  • 09.05.12 -14:21 Uhr

    von: S1007

    Bisher habe ich Apotheken für medizinische Produkte und Drogerien für kosmetische Produkte benutzt. Kosmetische Produkte in Apotheken hatten eigentlich jahrelang den Touch einmal sehr teuer und dann eben für spezielle Probleme zu sein (wie sehr trockene Haut, empfindliche Haut, allergisch gegen xy-Haut). In letzter Zeit wandelt sich das, finde ich, so dass Cremes in Apotheken verkauft werden, einfach wegen ihrer besonderen Qualität und der zugrunde liegenden Forschung. Toll finde ich die Kombination von Apotheke und Drogerie wie in GB, gehört doch irgendwie zusammen …

  • 09.05.12 -14:35 Uhr

    von: Oli1

    Ich kaufe vorwiegend Medikamente in der Apotheke. Ausnahme: ab und zu kaufe ich von Vichy mal Hautpflegeprodukte; und für den Sommer kaufe ich hypoallergenen Sonnenschutz in der Apotheke. Ansonsten kaufe ich Körper- und Gesichtspflege eher in der Drogerie oder Parfümerie. Hier lasse ich mich auch eher zu solchen Produkten beraten als in der Apotheke. Das Personal da ist sicher kompetent in Bezug auf Medikamentenberatung, aber bei Gesichtspflege komme ich mir insbesondere in der Parfümerie besser beraten vor.

  • 09.05.12 -14:40 Uhr

    von: PfirsichSmoothie

    Ich kaufe dort gerne Medikamente, aber auch Pflegeprodukte und ich bin froh, dass man dort so gut beraten wird!

  • 09.05.12 -14:43 Uhr

    von: JulchenNo1

    Ich kaufe häufig Pflegeprodukte in der Apotheke. Ich schätze die gute Beratung und die hohe Qualität der Prudukte und ich kann mir sicher sein, dass ich die Produkte vertrage. Da nehme ich auch in Kauf, dass der Preis unter Umständen höher ist.

  • 09.05.12 -14:45 Uhr

    von: Mellybelly

    Ich gehe jeden Morgen in die Apotheke – zum Arbeiten! ;)

    Es ist schön, so viel positives Feedback über Apotheken zu hören. Das zeigt, dass wir unsere Arbeit richtig machen. Natürlich gibt es leider auch einige schwarze Schafe, aber in den meisten Apotheken sind die Mitarbeiter sehr kompetent was Arzneimittel aber auch Kosmetikprodukte betrifft und geben ihr Wissen gerne an die Kunden weiter.

    Ich persönlich kaufe natürlich meine Kosmetik nur in der Apotheke. Ich verwende fast ausschließlich Dr. Hauschka. Der Preis ist zwar etwas höher, aber Qualität und Wirkung sind einfach fantastisch!

  • 09.05.12 -14:46 Uhr

    von: uenal

    Ich gehe gerne in die Apotheke, um auch neue Produkte zu erfahren, denn in der Apotheke sind auch sehr gute neue Produkte, die man ausprobieren kann. Da bekommt man auch gute Beratung, eine gezielte Beratung auf dein Problem abgestimmt. Das macht die Sache noch besser. Denn die gehen auch auf die Bedürfnisse ein und fragen auch gezielt.
    Ok, auch wenn ich krank bin gehe ich lieber gerne direkt zur Apotheke als zum Arzt. Denn da muss man nicht lange warten. Und wenn man schon dort ist, sieht man auch tolle Produktneuheiten die auf dem Markt sind.

  • 09.05.12 -14:47 Uhr

    von: thenightmare

    ich kaufe selten Produkte in der Apotheke die es auch im freien Handel zu kaufen gibt. Gibt es das gewünschte Produkt nicht, kaufe ich es natürlich auch gerne dann in der Apotheke.

  • 09.05.12 -14:49 Uhr

    von: goldtopf

    Ich kaufe nicht nur Medikamente in der Apotheke, sondern auch Pflegeprodukte, da ich die gute Beratung durch das Personal sehr schätze. Anders als in der Drogerie habe ich in der Apotheke auch das Gefühl qualitativ hochwertigere Produkte zu erhalten.

  • 09.05.12 -14:49 Uhr

    von: ALO13

    Ich kaufe gerne meine Gesichtspflegeprodukte in der Apotheke, ansonsten gehe ich für Kosmetika aber eher in die Drogerie.

  • 09.05.12 -14:54 Uhr

    von: Heikemareike

    Hallo!
    wir gehen auch in die Apotheke um Pflegeprodukte zu kaufen wie zb Körperlotion für trockene Haut oder Badezusätze bei Erkältungen. Gerade auch bei der Kinder oder Babypflege habe ich mehr Vertrauen zu Apotheken als zu Drogerien. Auch meine Gesichtscreme kaufe ich bei der Apotheke. Da achte ich aber auf das Preisverhältniss und kaufe auch in Holländischen Apotheken oder im Versandhandel zb Doc Morris. liebe grüße

  • 09.05.12 -15:03 Uhr

    von: thegro

    Ab und an kaufe ich in Apotheken auch schon mal Pflegeprodukte, wenn ich davon überzeut bin, und sie nicht in Drogerien erhältlich sind. Das gilt
    z.. B. für Boots Serum7 Beauty-Serum, das ja nur apotheken- exclusiv vertrieben wird. Wäre ich nicht durch ein Projekt auf einer anderen Plattform darauf gestoßen hätte ich es möglicherweise gar nicht probiert.

  • 09.05.12 -15:03 Uhr

    von: KitchenqueenII

    Ich kaufe in der Apotheke natürlich Medikamente, aber auch Kosmetik, Sonnenschutzmittel, Zahncreme usw. Ich lasse mich gerne von Fachpersonal beraten.

  • 09.05.12 -15:04 Uhr

    von: tonia0385

    In die Apotheke gehe ich schon ganz gerne. Immer nettes Personal mit Köpfchen :)

  • 09.05.12 -15:05 Uhr

    von: Chris51

    Die Apotheke ist mein guter Berater in vielen Gesundheits- und manchen Pflegeangelegenheiten bei Mensch und Hund!
    Dort kennt man meine Familie und mich, weiß um unsere Bedürfnisse, gerade auch zu den speziellen Problemchen bei der Pflege meiner Mutter. Ist mal ein Medikament nicht vorrätig, wird es geordert und landet schon Stunden später in unserem Briefkasten :-P – und sollte ich mal vergessen haben, rechtzeitig ein Rezept zu besorgen, ist das auch kein Problem. Super, nicht wahr?

    Wenn man sich so gut aufgehoben fühlt, geht man halt gerne hin!

  • 09.05.12 -15:08 Uhr

    von: Smily5

    Ich gehe immer in die gleiche Apotheke, da diese in unserem Dorf schnell erreichbar ist. Man kennt sich hier, die notwendigen Medikamente liegen immer bereit, so dass kaum Wartezeiten entstehen.

  • 09.05.12 -15:09 Uhr

    von: Purzelinchen66

    hi,
    bisher geh ich in die Drogerie oder zu Douglas. Allerdings war das Thema Haut und Pflege für mich nicht zwingend interessant. Jetzt, mit Ende Zwanzig, allerdings merke ich, dass meine Haut mehr Aufmerksamkeit und Pflege braucht. In der letzten Zeit hab ich viele Produkte ausprobiert, vorallem Augen- und Gesichtscreme. Allerdings hat mich bisher nichts überzeugt.
    Die Idee in der Apotheke nach Pflegeprodukten zu schauen, hatte ich bisher nicht. Bis ich euren Artikel lass. Nun bin ich gespannt und würde mich riesig freuen das Produkt test zu können.
    Liebe Grüße

  • 09.05.12 -15:13 Uhr

    von: lieseliese

    Pflegeprodukte hole ich dort gern als Geschenk für Verwandte und Freunde, für mich eigendlich nie. Ich nutze sie um an Kräuter oder andere homöopathische Mittel. Auf Medikamente verzichte ich soweit wie es geht.
    :D :D :D

  • 09.05.12 -15:16 Uhr

    von: rinehexe

    Ich betrete eigentlich auch nur die Apotheke, wenn ich “muss”, also wenn mir ein netter Herr Doktor ein kleines Zettelchen mit Mittelchen gegeben hat, die ich nur dort bekomme. Meistens informiere ich mich auch über das ein oder andere, und nehme auch etwas mit, was gerade mal benötigt wird. Am liebsten Öle oder Homeopathische Sachen, da dort die Qualität besser ist.

  • 09.05.12 -15:17 Uhr

    von: Dagmar1085

    Mit de Apotheke verbinde ich hohes Fachwissen und freundliches Personal.

  • 09.05.12 -15:21 Uhr

    von: claudi1102

    Meinen Sonnenschutz kaufe ich ausschließlich in der Apotheke. Da ich eine sehr empfindliche Haut habe und die “billigeren” Produkte nicht so sehr vertrage, fühle ich mich in der Apotheke in dieser Hinsicht sehr gut beraten.

    Alle anderen Pflegeprodukte kaufe ich zum Großteil bei der Kosmetikerin und manchmal auch in der Drogerie.

  • 09.05.12 -15:21 Uhr

    von: deeka19

    Hohe Service, Fachwissen und nettes Personal

  • 09.05.12 -15:25 Uhr

    von: Basteltante

    Ich muß gestehen das ich nur in die Apotheke gehe um Medikamente zu holen. Alles andere ist mir zu teuer dort, obwohl ich die Beratung dort auch sehr gut finde.
    Pflegeprodukte habe ich bisher immer woanders gekauft.

  • 09.05.12 -15:25 Uhr

    von: Testarossa

    Ich kaufe gern Kosmetika (nicht alle, aber viele Pflegeprodukte) in der Apotheke und war damit auch meist sehr zufrieden. Die Marken, die dort verkauft werden, haben i.d.R. eine hohe Qualität und die Beratung ist auch ok und “schwatzt” einem nichts auf, sondern geht auf die individuellen Bedürfnisse der Haut ein.

  • 09.05.12 -15:27 Uhr

    von: Doug11

    Ich kaufe diverse Artikel (Gesichtscreme, heiße Zitrone, Bonbons…) in der Apotheke. Es gibt Apotheken, in denen das Personal sehr bemüht ist. Leider habe ich auch schon andere Erfahrungen gemacht. Sehr arrogant, patzig und gleichgültig. Zwischenzeitlich habe ich eine Apotheke gefunden, in der ich mich gut beraten fühle. Allerdings bestelle ich Medikamente für die Hausapotheke bei einer online

  • 09.05.12 -15:27 Uhr

    von: Susanne120

    Ich Kaufe auch gerne Kosmetik in der Apotheke. es gibt auch immer die passende Beratung und warenproben zum Testen.

  • 09.05.12 -15:28 Uhr

    von: muffpotter

    Also meistens bin ich in der Apotheke wenn ich bzw. einer der Familienangehörigen Medikamente benötigt.
    Aber an den Pflegprodukten komme ich selten vorbei. Vichy hat es mir ja doch angetan. Und so landet immmer etwas mit den Einkaufsbeutel.

  • 09.05.12 -15:33 Uhr

    von: mrs.moon

    Ich kaufe dort meist nur Medikamente. Aber meine Mutter kauft seit ich denken kann ihre Gesichtscreme immer in der Apotheke. Ich habe immer viel ausprobiert (Werbung), aber noch nicht das passende gefunden. Seit zwei Jahren nehme ich darum eine Totes Meer Salbe fürs Gesicht. Aber auch nicht jeden Tag, nur wenn’s mich überkommt und ich dran denke. Aber mit 32 sollte man sich vielleicht mal Gedanken um Falten machen bzw. wie man sie eben nicht bekommt. Wenn sie erst mal da sind… dann ist guter Rat teuer. Bin gespannt, wie es hier im Blog weitergeht. Werde die SERUM7 vielleicht ausprobieren…

  • 09.05.12 -15:39 Uhr

    von: scholli74

    Ich kaufe meine Hautpflege grundsätzlich in der Apotheke, weil ich das, was meine Haut braucht in Supermarkt oder Drogerie nicht gefunden habe. Ich hab vieeeel ausprobiert, oft mit unerwünschten Wirkungen, so dass ich keine andere Wahl habe in der Apotheke zu kaufen. Aber: die Beratung dort ist immer sehr genau und gut!! Deshalb investiere ich gerne etwas mehr Geld und meine Haut ist gut gepflegt und ich fühl mich wohl.

  • 09.05.12 -15:39 Uhr

    von: zartrose

    ich muss ehrlich sagen, ich gehe überwiegend in die apotheke um medikamente zu kaufen und würde es das Serum7 beispielsweise im drogeriemarkt oder in einer parfümerie geben, hätte ich es längst gekauft. so denke ich halt oft nicht daran “extra” deswegen in die apotheke zu gehen…

  • 09.05.12 -15:40 Uhr

    von: Beedie

    Hallo,
    in der Apotheke kaufe ich nicht nur Medikamente, schon sehr früh, während des Studiums habe ich dort meine Kosmetikprodukte- von Vichy oder (damals) Phas, gekauft! Später habe ich während der Semsterferien in Parfümerien bei Lancome und Biotherm (wurde auch zuerst in Apotheken vertrieben) gearbeitet und da ist mir klar geworden, dass mich die Produkte in der Apotheke vor allem ansprachen, weil sie ohne viel Brimborium, versnobtes Getue und mit wissenschaftlich erforschten Wirkungen überzeugender sind/waren.
    LG
    beedie

  • 09.05.12 -15:41 Uhr

    von: Pinkycat

    Boots gibt es leider nur in der Apotheke zu kaufen, aber die Produkte sind der Kracher. Mir haben sie richtig gut geholfen.

  • 09.05.12 -15:42 Uhr

    von: GwenZ

    Ich kaufe nicht nur Medikamente in der Apotheke. Meine Reinigungsprodukte und auch Cremés ohne Parfüm kaufe ich dort. Zwar sind die Produkte in der Regel teurer als in der Drogerie aber die Qualität und die Wirksamkeit ist meiner Meinung nach höher.

  • 09.05.12 -15:44 Uhr

    von: iwo223

    Überwiegend gehe ich in die Apotheke um Medikamente zu kaufen, habe allerdings auch schon Pflegeprodukte und andere Sachen, z. B. Gummibärchen, dort geholt. Das aber nicht so häufig.

  • 09.05.12 -15:45 Uhr

    von: krizzz

    Hin und wieder kaufe ich dort auch gute Sonnencreme, Hautpflege, Tee oder Bonbons/Lakritz.

  • 09.05.12 -15:47 Uhr

    von: Kiramin

    Sowohl aus auch. Gesundheitsprodukte und Wellnessartikel.

  • 09.05.12 -15:48 Uhr

    von: Schrabbi

    Ich kaufe eigtl. nur Medikamente in der Apotheke. Alle anderen Dinge gibt es auch in einer Drogeri zum deutlich günstigeren Preis. Nur Sonnencreme habe ich schon in der Apotheke gekauft, damit mein Gesicht nicht so pickelig wird im Urlaub ;-)

  • 09.05.12 -15:48 Uhr

    von: mirishik

    in des Apotheke kaufe ich außer Medikamente noch Sonnencreme, Gesichtscreme und für mein Kind Pflegeprodukte für trocke Haut.

  • 09.05.12 -15:49 Uhr

    von: mirishik

    Würde aber gerne noch Serum7 probieren, da die ersten Faltchen schon zusehen sind.

  • 09.05.12 -15:51 Uhr

    von: BigMama81

    Also ich geht auch nur in die Apo um Medis zu kaufen. Früher hab ich da auch die Sonnenmilch und die ganzen Tees für meine Kinder gekauft. Mittlerweile bekommt man die Sonnenmilch auch in der Drogerie und aus dem Tee-Alter sind die zwei ja raus ;-) .

  • 09.05.12 -15:54 Uhr

    von: SirGarfield

    Früher bin ich nur in Apotheken gegangen, um Medikamente zu kaufen.
    Heutzutage hat man ja über die vielen Versandapotheken die es mittlerweile gibt, die Möglichkeit, durch das Sortiment in Ruhe zu stöbern. Daher nutze ich mittlerweile auch Pflegeprodukte, welche in Apotheken angeboten werden.

  • 09.05.12 -15:59 Uhr

    von: Bellaa

    Ich gehe in die Apotheke, nicht nur wenn ich krank bin, sondern kaufe auch gerne andere Sachen von da.
    Für meine Stammapotheke besitze ich eine Kundenkarte und kaufe auch gerne Pflegeprodukte und anderes.
    Wenn mir mal einen Namen von einen Medikament, was ich schon hatte, nicht einfällt, dann brauchen die bei mir nur kurz im Computer zu gucken, es ist alles von mir gespeichert.
    Ich gehe auch gerne in meine Stammapotheke, weil die Mitarbeiter sehr freundlich sind und erklären einem auch genau alles.

  • 09.05.12 -16:02 Uhr

    von: Paedagogin86

    Ich schaue in der Apotheke meines Vertrauens immer wieder mal rein und lass mich auf den neuesten Stand in Sachen Kosmetik / Pflegeprodukte bringen!

  • 09.05.12 -16:04 Uhr

    von: draculinchen

    Ich kaufe auch meist nur medikamente in der Apotheke und die Bestelle ich auch meist online weil es günstiger ist.
    Pflegeprodukte kaufe ich im Drogeriemarkt, da kann ich in Ruhe stöbern.

  • 09.05.12 -16:13 Uhr

    von: FelixSimon88

    Das ist bei mir variabel. Mal gehe ich in die Apotheke und hole meine Medizin und auch mal eine Gesichtspflege o.ä.
    Aber ich bestelle auch gelegentlich bei einer Onlineapotheke, gerade wenn ich mehr Sachen brauche ( für 4 Leute!)
    Der Vorteil bei der Apotheke vor Ort liegt auf der Hand:
    Der Mensch hinter der Theke, mit dem man sprechen kann, der Tips gibt und auch manchen Rat weiß…….

  • 09.05.12 -16:13 Uhr

    von: crazyalex89

    Ich gehe in die Apotheke wenn ich krank bin und manchmal wenn ich nach einem Geschenk suche. Bei uns in der Apotheke gibt es immer ganz tolle Duschgels und Cremes.

  • 09.05.12 -16:18 Uhr

    von: Isapapa

    Ich geh gern in die Apotheke, um besondere Produkte zu kaufen. Meist haben sie eine super Qualität und man wird gut beraten, das schafft eine Wohlfühathmosphäre.

  • 09.05.12 -16:23 Uhr

    von: Krimo

    Auch ich gehe gerne in die Apotheke, man wird sehr gut beraten.
    Nach jedem Kauf gibt es für die Kinder ein Traubenzucker, das erinnert mich an meine kinderzeit……..))

  • 09.05.12 -16:24 Uhr

    von: gulay

    ich bin auch öfter in der Apotheke um dort produkte zu kaufen, die es so im handel nicht gibt. ob es sonnenmilch ist oder vitamin-tabletten. eigentlich ist alles dabei. selbst ein zahnbürste habe ich dort gekauft :-)

  • 09.05.12 -16:25 Uhr

    von: Magelan

    Ich gehe gerne in die Apotheke um Pflegeprodukte zu kaufen. da ich weiß, dass ich mich auf die Qualität der Produkte verlassen kann und bisher immer gut beraten wurde, wenn Bedarf bestand.

  • 09.05.12 -16:25 Uhr

    von: scrampy

    Produkte aus der Apotheke wecken auf jeden Fall großes Vertrauen

  • 09.05.12 -16:30 Uhr

    von: blue09

    ich geh meist nur in eine apotheke, wenn ich krank bin

  • 09.05.12 -16:34 Uhr

    von: monica78

    ich gehe nur in die Apotheke wenn ich Medikamente brauche, aber ich kaufe auch andere Sachen, oft Süßigkeiten oder auch mal Pflegeprodukte…

  • 09.05.12 -16:37 Uhr

    von: 1327

    also ich geh nur in die apotheke,wenn ich krank bin und medikamente brauche oder wenn ich eine neue packung meiner pille benötige.
    aber beim nächsten mal werd ich mal ausschau halten nach den serum-produkten um den preis zu erfahren…

  • 09.05.12 -16:44 Uhr

    von: dieTusnelda

    ich persönlich habe noch nie Pflegeprodukte aus der Apotheke (außer Muttis Feuchtigkeitscreme) getestet, da mich doch die Preise für die Pflegemittel abschrecken.
    Dass Apotheken Produkte für die Schönheit haben, ist für mich nichts neues, jedoch fiel mir, wenn ich mich einmal in einer Apotheke befand, dieses Firma nie auf.
    Mit meinen 25 Jahren bin ich aber wohl eher kaum ein Kandidat für die Testphase, Anti-Aging-Cremes zu nutzen, da ich – glücklicherweise- mit guten Genen ausgerüstet bin und noch jünger aussehe, als ich es bin. Mich würden aber Informationen zu der Reihe der Gesichtsreinigung interessieren, da ich hier immer noch auf der Suche nach etwas optimalem bin.

  • 09.05.12 -16:44 Uhr

    von: trebre

    wenn wir krank sind,aber auch wenn wir etwas Gesundes kaufen wollen.

  • 09.05.12 -16:49 Uhr

    von: malen88

    ich besorge mir in der apotheke auch pflegeprodukte, wie zum beispiel dentalbürsten für die zähne, oder auch lippenpflegestifte.

  • 09.05.12 -16:49 Uhr

    von: Hexenweib

    Hauptsächlich, wenn ich Medikamente für mich oder meine Familie benötige, gehe ich in die Apotheke. Ich schaue mir bei diesen Besuchen aber auch immer die zum Verkauf angebotenen Pflegeprodukte an.

  • 09.05.12 -16:52 Uhr

    von: ju6565

    Besondere Produkte kaufe ich grundsätzlich in einer Apotheke vor Ort oder in einer Internet-Apotke.

  • 09.05.12 -16:57 Uhr

    von: regine21

    Ich finde die Apotheke ist der richtige Platz. Weil es erstens, an jeder Ecke eine Apotheke gibt und zweitens das Fachpersonal hat die Übersicht über die Produkte, da es dort nicht wie in einer Parfümerie oder einem Drogerie Markt, so viele Produkte gibt.

  • 09.05.12 -17:01 Uhr

    von: Andi300190

    Ich kaufe selten in Apotheken, weil ich die Produkte zu teuer finde! Alles was ich nicht in Drogerien besorgen kann wird dann eben in der Apotheke besorgt.

  • 09.05.12 -17:05 Uhr

    von: Lyia

    Also wenn ich ehrlich bin, mag ich zwar die Atmosphäre in der Apotheke schon – es ist alles ordentlich in den Regalen, es ist hell und ansprechend eingerichtet und die Mitarbeiter sind freundlich und kompetent – aber all das bringt mich nicht zwingend dazu, dort stets ins “Kosmetik- und Pflegeproduktshoppen etc.” zu verfallen.
    Es gibt durchaus das Eine oder Andere Pflegeprodukt das ich lieber in der Apotheke kaufe, da ich der Meinung bin, dass die Qualität dort besser bzw. die Inhaltsstoffe hochwertiger sind. Allerdings ist das dann oft auch um ein Vielfaches teurer als im Drogeriemarkt.
    Duftöle kaufe ich allerdings ausschließlich in der Apotheke.
    Ansonsten zieht es mich jedoch eher dorthin, wenn ich krank bin.

  • 09.05.12 -17:06 Uhr

    von: Yamina

    Ich kaufe eigentlich nur Medikamente, Gips oder Gesundheitstees in einer Apotheke. Dabei bevorzuge ich aber echte Apotheken, statt Internet-Versandapotheken.

  • 09.05.12 -17:08 Uhr

    von: BubbiBubbi

    Die Produkte in der Apotheke sind einfach von der Qualität besser. Zum Beispiel bei einem Deo aus der Drogerie man ist nie so geschützt wie bei einem aus der Apotheke. Klar ist es teurer aber gerade die Langzeit Deos haben mich überzeugt und man braucht nur einmal im halben Jahr ca 20 € ausgeben.

  • 09.05.12 -17:09 Uhr

    von: fraggle26

    Hauptsächlich kaufe ich in der Apotheke Medikamente. Für spezielle Pflegeprodukte gehe ich aber auch gern dort einkaufen, sei es für eine bestimmte Sonnencreme oder qualitativ gute Gesichtspflege.

  • 09.05.12 -17:11 Uhr

    von: schnikaking

    Also ich kenne einige andere Pflegeprodukte aus der Apotheke – habe aber dort meist nie gekauft und bisher auch nicht gebraucht- jetzt im besten Alter merke ich aber das ich doch etwas tun muß – aber es sollten Produkte sein die wenig parfümiert sind und auch erschwinglich sind, also auch für den kleineren Geldbeutel. Also ich würde mich freuen wenn ich bei dem Test dabei sein dürfte und die Beratung ist auch nicht aus den Augen zulassen, denn in der Drogerie muß ich das auf der Packung z. b. Inhaltsstoffe und Anwendung oder eine Verkäuferin fragen die nicht das Sortiment überblicken kann. Also ist die Apotheke die beste Anlaufstelle.
    LG
    Heike

  • 09.05.12 -17:16 Uhr

    von: Heav

    Ich kaufe schon seit einigen Jahren meine Hautpflegeprodukte (für die Gesichtspflege) in Apotheken. Die Beratung ist einwandfrei und in “meiner” Apotheke gibt es Spezialtage, an denen auch extra ein Berater der unterschiedlichen Hautpflegeprodukte anwesend ist. Dieser kann dann noch effizienter die Kunden beraten!

  • 09.05.12 -17:16 Uhr

    von: pegchen

    meistens schon, wenn ich krank bin… jedenfalls bei uns die im ort. in großen tollen apo’s stöber ich auch schon mal gerne bei pflegeprodukten etc rum und manchmal wird auch was gekauft

  • 09.05.12 -17:16 Uhr

    von: Iwii

    Fachpersonal und gute Beratung sowie hohe Qualität der Produkte verbinde ich mit der Apotheke. Habe heute gesehen, dass eine Apotheke auf dem Weg zur Arbeit Werbung von Boots im Schaufenster hat :)

  • 09.05.12 -17:19 Uhr

    von: schwochi

    Auch ich kaufe in der Apotheke Pflegeprodukte ein.

  • 09.05.12 -17:25 Uhr

    von: silke1776

    Auch Cremes und Deo ;)

  • 09.05.12 -17:31 Uhr

    von: tschingtsching

    Eigentlich nur Medikamente, aber es ist auch schon vorgekommen, dass mir dann etwas anderes ins Auge gestochen dann zusätzlich gekauft habe. Aber wirklich seltenst.

  • 09.05.12 -17:33 Uhr

    von: Lesemaus

    ich gehe meistens in die Apotheke um Medikamente und homöopathische Mittel wie Schüssler Salze zu kaufen. Ab und an kaufe ich auch Pflegeprodukte wie Sonnencreme und die Körperlotion von Vichy. Was ich toll finde ist die gute Beratung des Fachpersonals , das hat man sonst selten.

  • 09.05.12 -17:34 Uhr

    von: flemon

    Außer Medikamente kaufe ich dort hochwertige Sonnencremes oder ab und an Eucerin oder Vichy Hautpflegeprodukte.

  • 09.05.12 -17:46 Uhr

    von: bst1

    Meistens gehe ich natürlich nur in die Apotheke wenn ich krank bin .
    Aber es gibt ein paar Produkte die ich nur in der Apotheke kaufe, dazu zählen definitiv Sonnencreme, teilweise Tees und auch Creme.
    Man hat nur leider nicht immer das Glück, dass man sich auch kompetent beraten fühlt.

  • 09.05.12 -17:47 Uhr

    von: Mellos

    Ich kaufe auch Sonnencremes (hauptsächlich für meinen Sohn) in der Apotheke, weil ich hoffe, dass die Produkte hochwertiger und wirksamer sind. Ich selbst lasse mich dort auch gerne beraten, da ich immer wieder Probleme mit Psoriasis habe.

  • 09.05.12 -17:54 Uhr

    von: claui123

    Ganz selten kaufe ich in der Apotheke andere Dinge als Medikamente. nur manchmal habe ich Tee oder Hautpflegeprodukte gekauft, gerne von Vichay. Manchmal gibt es diese ja auch im Sonderangebot, zwar selten, aber dennoch ab zund zu. Ansonsten weiß ich zwar, dass ich super beraten werde und auch hochqualitative Ware bekommen kann, aber meistens ist es mir einfach zu teuer.

  • 09.05.12 -17:56 Uhr

    von: Carrie282

    Ich kaufe ziemlich häufig in der Apotheke ein, zum Beispiel Tee, meine Gesichtscreme und Körpercremes. Außerdem kaufe ich dort gerne Cremes etc .zu verschenken ein.

  • 09.05.12 -17:57 Uhr

    von: elfi123

    Ich gehe oft in die Apotheke. Kaufe dort Sonnencreme und Nahrungsergänzungsmittel ein.

  • 09.05.12 -18:04 Uhr

    von: Vivi1993

    Da es für einen Schüler in der Apotheke doch recht teuer ist, gehe ich meistens nur hin, wenn ich ein Rezept vom Arzt habe. Die Produkte dich ich bisher aus der Apotheke hatte – ab und an kommt man schließlich doch mal an ein solches Produkt ran – sind immer sehr gut!

  • 09.05.12 -18:14 Uhr

    von: nette511

    Ich hole meist nur Rezepte ab und an mal ein Kosmetiches Produkt wie Cremes….

  • 09.05.12 -18:16 Uhr

    von: CateFoster

    In meiner Lieblingsapotheke in Bremen gibt’s tolle Produkte wie Bonbons aus Italien oder exklusive Pflegeserien aus Frankreich. Da diese Dinge, wie man sich denken kann, nicht ganz billig sind, kann ich sie mir nur selten leisten, schaue aber immer gern, was es Neues gibt. Und meinen Tee hole ich regelmäßig in der Apotheke – und ein Rätselheft für Oma :-D

  • 09.05.12 -18:21 Uhr

    von: Carlotta123

    In unserer Apotheke bin ich Stammkunde. Meine Tochter und ich müssen regelmässig Medikamente nehmen und so bin ich dort mehrmals im Monat. Allerdings löse ich dort nicht nur unsere Rezepte ein, sondern kaufe auch Hautpflegeprodukte der Marken Neutrogena und Vichy. Ich fühle mich dort immer gut beraten.

  • 09.05.12 -18:26 Uhr

    von: jafang

    Ich gehe auch in die Apotheke, wenn ich Kosmetika oder sonstige Pflegeprodukte benötige. Dort kann ich mich ausführlich und in angenehmer Atmosphäre beraten lassen und die Produkte zum Teil auch antesten

  • 09.05.12 -18:26 Uhr

    von: duesselmaus

    Ich muss gestehen, dass ich fast nur in die Apotheke gehe wegen meiner Medikamente. Habe mich aber oft über Produkte für die Gesichtspflege informieren lassen und Proben ausprobiert. Wenn mir etwas gefallen hat, war es meistens zu teuer für mich :-( Jemand müßte mal eine bezahlbare und gute Creme auf den Markt bringen!

  • 09.05.12 -18:35 Uhr

    von: Maugrause

    Meist kaufe ich Medikamente bzw. Kleinigkeiten gegen Wehwehchen. Hautprodukte habe ich bisher noch keine aus der Apotheke ausprobiert.

  • 09.05.12 -18:38 Uhr

    von: bibi7686

    Naja, ich gehe eigentlich nur in die Apotheke wenn ich ein Medikament brauche. Die Angebotenen Pflegeprodukte sind mir dann meist doch zu teuer um auf gut Glück die richtig Pflege zu finden. So ein Test ist daher perfekt um sich von so einer Pflegelinie zu überzeugen.

  • 09.05.12 -18:41 Uhr

    von: delfin

    Überwiegend gehe ich in Apotheken um Medikamente zu kaufen, aber auch Pflegeprodukte habe dort schon einige gekauft. Auch lasse ich mich dort gerne beraten, wenn ich nicht genau weis was für ein Produkt ich kaufen soll. Habe damit recht gute Erfahrung gemacht. Gehe zur Beratung allerdings auch immer zu der gleichen Apotheke, da ich weis das sich dort das Personal viel Zeit nimmt für Beratungen. Wenn ich dort bin schaue ich mich auch immer wieder mal um, was es so Neues gibt.

  • 09.05.12 -18:49 Uhr

    von: defne

    Ja, ich lasse mich gerne in der Apotheke beraten und kaufe leider dann viel zu viel. Ich habe mir vor einem Monate Avene Produkte für insgesamt 200 € gekauft. Das lag daran, dass die Avene Beraterin sehr nett und überzeugt wirkte. Dann habe ich mir alles Mögliche gekauft. Jetzt muss ich leider sagen, dass es sich nicht gelohnt hat. Merke nichts von all den wundersamen Mitteln. Aber ich teste weiter. Werde auch Boots Laboratories testen. Aber nicht mehr alles auf einmal kaufen.

  • 09.05.12 -18:52 Uhr

    von: rontt

    Was spezialisierte Pflegeprodukte angeht, fühle ich mich in der Apotheke immer sehr gut beraten. Hat natürlich auch seinen Preis aber das ist es mir Wert. Ein wenig täglichen Luxus kann man sich schon gönnen :)

  • 09.05.12 -19:02 Uhr

    von: Joley4

    Nun ja – der Spruch: Preise wie ‘n Apotheker kommt ja nicht von ungefähr. Von daher gehe ich nur in absoluten Notfällen in eine Apotheke.

  • 09.05.12 -19:04 Uhr

    von: Mix79

    Ich kaufe regelmäßig in der Apotheke. Erst einmal, weil ich das muss (regelmäßige Medikamenteneinnahme) und weil ich dort die besten Erfahrungen mit Pflegeprodukten für meine trockene Haut gemacht habe ;-)

  • 09.05.12 -19:04 Uhr

    von: SarahSophie1986

    Ich gehe schon immer in die Apotheke um mir sowohl Gesichtspflege als auch Körperpflege zu kaufen, da ich mich dort immer sehr kompetent und ehrlich beraten fühle.
    Die Produkte sind so vielseitig und neben einer tollen Beratung (ich gehe schon seit dem ich ein kleines Mädchen war in diese Apotheke) fühle ich mich dort super aufgehoben.
    Natürlich kaufe ich auch immer meine Medikamente dort.
    Es gibt dort ein tolles Punktesystem, bei einer gewissen Anzahl gibt es ein kleines feines Geschenk :)
    Liebe Grüße
    Sarah

  • 09.05.12 -19:06 Uhr

    von: SarahSophie1986

    Als Zusatz: Meine Sonnenpflege kaufe ich auch nur in meiner Apotheke, da ich im Urlaub stets unter starker Sonnenallergie leide und ich immer dort super über die neuesten “Mittelchen” afgeklärt werde, die mir den Juckreiz und die Pöckchen lindern :)

  • 09.05.12 -19:09 Uhr

    von: Sissi1111

    Ich finde, dass die etwas moderneren und größeren Apotheken schon neugierig machen, da hier das Angebot bzw die Auswahl von Pflegeprodukten, Sonnencremes oder auch Zahnputzmitteln sehr groß ist. Darum gehe ich nicht nur wg. der Medikamente in die Apotheke.

  • 09.05.12 -19:10 Uhr

    von: angelique91

    Ich kaufe dort öfters mal Bonbons, Vitamin-Präperate, Sonnen- und Hautpflegeprodukte, Autan usw.

  • 09.05.12 -19:13 Uhr

    von: chrelibeth

    Ich gehe nur noch in meine Apotheke vor Ort, wenn ich Rezepte einlösen muss oder Beratung brauche – Pflegeprodukte und sonst frei verkäufliche Medikamente kaufe ich fast ausschließlich in meiner Stamm-Online-Apotheke, wo ich bis zu 50 % des Preises sparen kann – also viel Geld. – Es ist allerdings eine deutsche Online-Apotheke, der ich vertrauen kann – bei ausländischen Apotheken bin ich skeptisch, da hat man schon viel Negatives in den Medien gehört.

  • 09.05.12 -19:15 Uhr

    von: Speedie

    Auch ich kaufe gern in der Apotheke meiner Wahl, meist Gesichtscreme,Peeling und Nachtcreme von Vichy Normaderm triactiv, eine Zeit lang wechselte ich zur Avene-serie. Aber im Moment bin ich wieder bei normaderm gelandet.

    Natürlich gehe ich auch da hin um meine Medikamente, die auf Rezept verschrieben wurden einzulösen, weil es halt schneller geht als in einer Online-Apotheke.

    Dabei kommt dann meist ein kleines kneipp Bad zum verwöhnen und Hustenbonbons von wick in meinen Korb dazu.

    Und für meine Katzen meist noch frontline, besonders in den Sommermonaten wegen der Zecken. Da macht sich das Bonussystem der Apotheke dann bezahlt.

    Liebe Grüße
    Speedie

  • 09.05.12 -19:19 Uhr

    von: querkopf

    In eine Apotheke gehe ich fast nur um Rezepte einzulösen oder um ein Medikament zu kaufen wenn ich mich unwohl fühle. Dann laß ich mich beraten was mir helfen könnte und meine Erfahrungen damit waren bisher immer gut. Gelegentlich begleite ich eine Kollegin, Freundin oder was weiß ich…wenn sie etwas braucht, dann guck ich mich mal um, während sie ihre Dinge erledigt…..aber auf die Idee dort Schönheitspflege bzw. Kosmetik zu kaufen würde ich nicht kommen.
    Solche Artikel gehören für mich in einen Drogeriemarkt oder in ein Parfümgeschäft…..

  • 09.05.12 -19:39 Uhr

    von: Superzahnfee61

    Ich kaufe in der Apothke nsben den Medikamenten auch Pflege für meine Hände da diese immer sehr beansprucht werden und viel pflege brauchen.

  • 09.05.12 -19:39 Uhr

    von: Nayeli67

    In der Apotheke ist man gut aufgehoben, wenn man Antworten sucht.

  • 09.05.12 -19:40 Uhr

    von: rhanis

    Ich kaufe in der Apotheke schon seit langem Kosmetikprodukte. Bisher war ich immer sehr zufrieden.

  • 09.05.12 -19:43 Uhr

    von: jamnoejaq

    Erst wenn ich krank bin gehe ich zur Apotheke, Kosmetikprodukte kaufe ich in Drogerien oder Parfümerie.

  • 09.05.12 -19:44 Uhr

    von: widderfrau66

    Ich kaufe in der Apotheke auch Pflegeprodukte,die ich nur dort bekomme,außerdem Traubenzuckerbonbons. Wenn es Probegrößen zu kaufen gibt,schlage ich da auch schon mal zu :-)

  • 09.05.12 -19:49 Uhr

    von: elke45

    Normalerweise kaufe ich in der Apotheke keine Pflegeprodukte. Die kaufe ich in Drogerien onder in der Parfümerie. Natürlich gibt es auch Ausnahmen. Während der Schwangerschaft das FreiÖl zum Beispiel. Oder spezielle Sonnenmilch, die einen hohen LFS hat und keine Parabene enthält.

  • 09.05.12 -20:02 Uhr

    von: froschi66

    Ich kaufe in der Apotheke Sonnenschutzprodukte mit hohem Lichtschutzfaktor. Da ich unter einer Sonnenallergie leide brauche ich hochwertige Sonnencreme.

  • 09.05.12 -20:04 Uhr

    von: anjachristin75

    Eigentlich gehe ich in die Apotheke, um Medikamente zu kaufen. Habe ich aber ein Hautproblem – trockene Lippen oder eine sehr trockene Stelle im Gesicht, dann hole ich mir ein Produkt aus der Apotheke.

  • 09.05.12 -20:19 Uhr

    von: shila49

    Meist kauf ich in der Apotheke Medikamente, gelegentlich aber auch Pflegeproduke oder Bonbons.

  • 09.05.12 -20:19 Uhr

    von: Primamaus

    Ich gehe in die Apotheke um hauptsächlich Medikamente zu kaufen. Und wenn ich gleich mal dort bin, werden noch andere tolle Sachen mitgenommen. Ich kann vorallem die Ingwerbonbons nicht liegen lassen. :-)

  • 09.05.12 -20:20 Uhr

    von: micha10

    Ich gehe eigentlich nur in die Apotheke um Medikamente zu kaufen. Habe das Vorurteil(?), dass alles dort ein bisschen teuerer ist! Würde mich aber auch eines besseren belehren lassen!

  • 09.05.12 -20:20 Uhr

    von: augenfeder

    Hallo ihr Lieben,

    in der Apotheke kaufe ich Medikamente, Pflegeprodukte und manchmal auch `nen Sportriegel. ;-) Cremes kaufe ich nur in ausgewählten Anlaufstellen. Ich finde, dass man dort fachkundig beraten wird.

    Liebe Grüße, Augenfeder :-)

  • 09.05.12 -20:22 Uhr

    von: ClaudiaCosmo

    Ich kaufe tatsächlich nur in der Apotheke, wenn ich krank bin. Manchmal lass ich mich auch zu bestimmten Sachen beraten (bei Hautproblemen o.ä.) gekauft habe ich dann aber letztendlich nie was

  • 09.05.12 -20:27 Uhr

    von: Sanni77

    Ich gehe gern in die Apotheke und kaufe dort Pflegeprodukte. Die Beratung ist dort besser, als in einer Drogerie.

  • 09.05.12 -20:30 Uhr

    von: Xara.

    Ich gehe in die Apotheke nicht nur für Medikamente, sondern gerade auch wegen der Hautpflege, in erster Linie von La Roche und Bepanten, sowie für Zahncreme.
    Bei einer guten und vor allem auch gut verträglichen Creme ist mir der Preis nicht so wichtig.

  • 09.05.12 -20:33 Uhr

    von: SandraL

    Ich kaufe fast alle Pflegeprodukte in der Apotheke: Von Zahnpasta, über Gesichtswasser bis Cremes. Ich denke, dass das Personal dort besser geschult ist und dementsprechend passendere Produkte empfehlen kann. Auch mag ich die Produkte an sich, die es (nur) in der Apotheke gibt.

  • 09.05.12 -20:40 Uhr

    von: Lichtblick

    bisher habe ich meist nur produkte gekauft in der Apotheke wenn wir krank waren. Seltener welche zur Pflege.
    Die produkte in der Apotheke sind ja meist recht teuer, dass hat mich immer etwas abgeschreckt. Aber wenn ich von etwas total überzeugt bin, kaufe ich es auch in der Apotheke. Auswahl gibts ja da genug.

  • 09.05.12 -20:40 Uhr

    von: HansGans

    bis jetzt habe ich kaum in der apotheke eingekauft! einfach weil mir da die erfahrung fehlt glaub ich! und ich doch eine apotheke mit einer krankheit verbinde! aber ich bin jedesmal wieder offen und neugierig was es dort noch so gibt! allerdings sind die meisten produkte doch sehr teuer! da muss das produkt schon überzeugend sein! ich bin gespannt und hoffe serum7 ist eines der überzeugenden produckte!

  • 09.05.12 -20:44 Uhr

    von: DaSu81

    Hochwertige und wirksame Pflegeprodukte würde ich mir nur in der Apotheke kaufen. Dafür erwarte ich allerdings auch gut informiertes Personal mit einer wirklich fachkundigen Beratung. Boots-laboratories-serum7 gehört für mich in diese Kategorie und daher finde ich diesen Aspekt am Wichtigsten.
    Wenn die Beratung und die Qualität des Produktes stimmen, dann zahle ich auch gerne den angemessenen Preis!

  • 09.05.12 -20:46 Uhr

    von: Salti

    Ich hole meist auch nur Medikamente….aber ich stöber schon gerne mal nach Kosmetikprodukten davon gibt es in unserer Apotheke auch Einige…wenn ich mal Fragen habe werde ich da sofort sehr ausführlich beraten…Das schöne ist unsere Apotheke ist eine Dorfapotheke da kennt man sich natürlich :)

  • 09.05.12 -20:49 Uhr

    von: Nicole2711

    Ich gehe meist in die Apotheke um meine Medikamente zu holen da ich chronisch krank bin.
    Allerdings muss ich zugeben, dass ich mehr und mehr auch andere Produkte gezielt in der Apotheke hole. Dort werde ich gut beraten und ich habe gemerkt, dass (auch wenn manche Produkte etwas teurer sind) ich dort Produkte bekomme, die gut für mich sind.

  • 09.05.12 -20:54 Uhr

    von: Katze2028

    Ich finde das es in der Apotheke gute Produkte mit hocher Qualität gibt. Teilweise günstig, manche auch etwas teurer, aber es lohnt sich dort die Produkte zu kaufen.

  • 09.05.12 -20:56 Uhr

    von: Claudi4

    Meistens schaue ich mir die Produkte nur an, wenn eine lange Schlange ist. Ehrlich gesagt finde ich auch nicht, dass die Beautysachen ansprechend präsentiert werden und ich fühle mich beobachtet, wenn ich in der Apoheke etwas ausprobieren wollen würde.

  • 09.05.12 -20:58 Uhr

    von: elfenmanu

    Ich kaufe in der Apotheke meist nur meine Medikamente, die ich regelmäßig nehmen muß. Lese aber gern die Apotheken-Zeitschrift und informiere mich über homöopatische Heilmittel und Methoden. Würde mir auch gern den ein oder anderen hochwertigen Kosmetikartikel kaufen, kann ich mir aber leider finanziell nicht leisten.

  • 09.05.12 -21:01 Uhr

    von: bella1993

    hallo, :)
    da meine freundin pta ist bekomme ich immer sehr gut mit, was zum preis-leistungsverhältnis stimmt und kann so auch manche sachen (proben) mal ausprobieren und bin immer sehr zu frieden, allerdings würde ich ohne meine freundin glaub ich keine produkte aus der apotheke kaufen, da ich nicht wüsste was gut für mich ist und mir dafür die preise doch zu hoch sind.

  • 09.05.12 -21:06 Uhr

    von: Christinabr2106

    Meistens, wenn ich krank bin- habe aber auch schon Gesicht- und Handcreme dort gekauft.

  • 09.05.12 -21:15 Uhr

    von: FreddiTeddi

    Ich geh immer in die Apotheke wenn ich krank bin und Medikamente kaufe. Bisher habe ich noch keine Pflegeprodukte in der Apotheke gekauft. Ausser mal ne Sonnencreme und ein paar BonBons!!!
    Ausserdem macht eine Freundin von mir ne Ausbildung zur PTA und brauch noch einen Praktikumsplatz. Aber sie bekommt keinen. Das macht mich sehr traurig :(

  • 09.05.12 -21:22 Uhr

    von: Studi123

    meistens kauf ich dort nur medikamente, ich bin studentin und mein geldbeutel gibt noch nicht sooo viel her, sodass ich ganz selten auf pflegeprodukte aus der apotheke zurückgreifen kann, jedoch lass ich mir diese dann meist zum geburtstag, weihnachten,… schenken.

  • 09.05.12 -21:22 Uhr

    von: Mirabellen

    Wenn ich Hautpflegeprodukte in der Apotheke kaufe (bisher von Vichy und La Roche Posay), dann war ich mir stets sicher, dass sie super hautverträglich und schon an schwieriger Haut getestet wurden. Da ist mir der Preis auch nicht so wichtig. Ich kaufe lieber etwas Hochwertiges das hilft, als billige Produkte aus der Drogerie die zu Hautirritationen führen (die muss ich dann eh wegwerfen, weil ich sie nicht mehr nehmen kann).

    In meiner Apotheke gibt es dazu noch immer super Beratung und immer ein Pflegepröbchen gratis dazu.

  • 09.05.12 -21:31 Uhr

    von: glamourmichi

    Ich gehe ziemlich oft in die Apotheke, da ich dort immer gut beraten werde und die Kosmetik ist 1A

  • 09.05.12 -21:34 Uhr

    von: kaethe74

    Ich gehe ziemlich häufig in die Apotheke, sie ist bei uns um die Ecke, dort werede ich einfach gut beraten wenn ich ein Problemchen habe.
    Gerade heute habe ich in der Gala witzigerweise eine ganze Seite über das Serum und die ganze Serie gesehen :-)

  • 09.05.12 -21:41 Uhr

    von: kuecken-81

    überwiegend kaufe ich dort nur medikamente und gesichtspflegeprodukte sowie dinge gegen allergien

  • 09.05.12 -21:41 Uhr

    von: Lionette

    na ich kaufe dort nicht nur meine medikamente , sondern auch mal Pflegebruduckte . , wie z.B. Bodylotion, Gesichtscreme, Säfte und Sonnenschutzcreme.

  • 09.05.12 -21:42 Uhr

    von: KatHan

    Ich kaufe auch überwiegend Medikamente, das ist klar. Dann kaufe ich regelmäßig Vichy Tagescreme und Bi Oil. Joa :-)

  • 09.05.12 -21:49 Uhr

    von: boby102001

    hauptsächlich kaufe ich Medikamente, ab und zu auch Produkt von vichy oder Tee.

  • 09.05.12 -22:00 Uhr

    von: Terzinine

    selbstverständlich sehe ich die Apotheke mittlerweilen nicht mehr als ein Geschäft das man nur in der Krankheit zum Medikamenten abholen besucht, sondern um gerade Hautpflegeprodukte und Gesundheitsprodukte mit sehr hohen Wirkstoffen zu erwerben.

  • 09.05.12 -22:03 Uhr

    von: Sternlein79

    Ich kaufe auch Pflegeprodukte in der Aportheke, Gesichtscreme, Handcreme, Kosmetika und auch mal Tee oder ein paar Bonbons.

  • 09.05.12 -22:03 Uhr

    von: Elouise

    Ich kaufe neben Medikamente auch Produkte der Firma Vichy, Weleda und auch ganz gezielt Sonnenschutz wegen der guten Beratung.

  • 09.05.12 -22:06 Uhr

    von: MamaCuJ

    Ich gehe gerne in Apotheken, da riecht es so gut ;) Und meine beiden Kids geben mir auch immer wieder die Gelegenheit dazu, eine Apotheke zu betreten. Gerne schaue ich mich da um und kaufe auch Gelegentlich Gesichtscremes.

  • 09.05.12 -22:10 Uhr

    von: Marie3186

    eigentlich gehe ich nur in die apotheke wenn ich krank bin oder spezielle sachen brauche zum beispiel nahrungsergängunsmittel wie magnesium oder zink. gerne frage ich auch, da ich immer sehr auf den rat meiner apothekerin vertraue.

  • 09.05.12 -22:11 Uhr

    von: florentina3

    Apotheke = die wissen wie sie mir helfen können/ was ich gerade für nen Medikament brauche. Ebenso mit Pflegeprodukte die sie im Angebot haben. Da erwarte ich auch eine gute Beratung.

  • 09.05.12 -22:14 Uhr

    von: Chiarabista

    Ich kaufe meine kompletten Gesichtspflegeprodukte in der Apotheke. Natürlich alle von einer LInie.
    Manchmal nehme ich mir auch mal ein Duschgel oder ein Make-up mit.
    Ich fühle mich jederzeit in der Apotheke sehr gut beraten. Gerade, wenn ich in meiner Pflegelinie mal etwas Neues ausprobieren möchte, werde ich immer kompetent beraten.

  • 09.05.12 -22:16 Uhr

    von: euster

    Ich gehe nicht nur wegen der Medikamente in die Apotheke, sondern kaufe auch dort meine Gesichtscreme und gelegentlich auch andere Kosmetikprodukte. Da ich bislang keine Creme aus der Drogerie gefunden habe die ich vertrage, bleibt mir gar nichts anderes übrig als die Creme in der Apotheke zu kaufen die ich gut vertrage.

  • 09.05.12 -22:34 Uhr

    von: Sonnenschein100

    Eine Apotheke ist nicht mehr wie vor 100 Jahren, sie haben sich gewandelt und man kann sehr gut Produkte für das Wohlbefinden, wie z. B. Kosmetik oder Tee einkaufen. Einfach mal ausprobieren, es lohnt sich.

  • 09.05.12 -22:35 Uhr

    von: Peach43

    Vorrangig gehe ich nur in die Apotheke um Medikamente zu besorgen. Ich habe aber auch schon Kosmetikartikel für meinen Sohn und für mich gekauft. Bei Aktionsangeboten lasse ich mich gerne beraten. Fällt diese Beratung positiv aus, probiere ich auch mal gerne neue Kosmetikprodukte aus.

  • 09.05.12 -22:42 Uhr

    von: Nicki1266

    Finde auch, dass sich ein Besuch in der Apotheke lohnt. Da ich zeitweise Probleme mit meiner Haut habe, bin ich dankbar für die gute Beratung. Die Erfahrung hat sich bezahlt gemacht und mir in kurzer Zeit geholfen, eine tolle Haut zu bekommen.

  • 09.05.12 -22:47 Uhr

    von: bouncingtigger

    Da ich viel in Online Apotheken bestelle werde ich gleich mal die Pflegeseiten durchstöbern.

  • 09.05.12 -22:49 Uhr

    von: offtaste

    Ich kaufe selten in Apotheken und wenn dann fast immer nur Medikamente da die meisten Sachen die dort zu erhalten sind einfach nut teuer sind.
    Lass mich auch gern vom Gegenteil überzeugen, Beratung in der APotheke ist nämlich wirklich nichts schlecht

  • 09.05.12 -22:50 Uhr

    von: Norati

    Ich bin zum Glück selten krank und müßte von daher gar nicht in die Apotheke. Ich lege aber sehr viel Wert auf gute Produkte, die ich in der Apotheke auf jeden Fall bekomme. Außerdem muß ich zugeben, daß ich ein Umschau-Leser bin. Also bin ich schon ganz schön oft dort :-)

  • 09.05.12 -22:55 Uhr

    von: LaaLaa

    Also, ich gehe auch in die Apotheke um in Sachen Pflegeprodukte beraten zu werden. Bestimmt nicht, nur aus Krankheitsgründen!

  • 09.05.12 -23:06 Uhr

    von: SiSo157

    Auch wenn viele eine Apotheke mit Krankheit in Verbindung setzen, mag ich die “Atmosphäre” dort und gehe auch gerne (gesund oder krank) hin. Zum einen natürlich um Medikamente zu kaufen, aber auch gerne zum “stöbern” und “entdecken”. Mittlerweile ist die Apotheke ja mehr als reiner Medikamentenverkauf. Man kann je nach Größe der Apotheke ja schon fast alles bekommen. Und mit viel Glück wird man ehrlich und fachgerecht beraten, ohne was aufgeschwatzt zu bekommen.
    Mir gefällt’s! :-)

  • 09.05.12 -23:07 Uhr

    von: nachteule78

    ich gehe gerne in die apotheke um pflegprodukte zu kaufen, da dort die beratung so gut ist . und die produkte haben eine gute qualität.

  • 09.05.12 -23:13 Uhr

    von: casimir2812

    In die Apotheke gehe ich besonders gern wegen der ausgesprochen Kompetenten Beratung und kaufe dort z.b. sonnenschutzprodukte.

  • 09.05.12 -23:21 Uhr

    von: Maysche

    Ich gehe nicht nur in die apotheke für medikamente und co sondern auch fuer spezielle hautcremes egal ob fuer gesicht, haende oder koerper, bis jetzthhab ich dort Gute produkte gefunden mit qualiaet

  • 09.05.12 -23:22 Uhr

    von: SiSo157

    Inwieweit passt die Reinigunsserie OPTIVIA als ergänzende/”vorwaschende” Pflege zu SERUM7? Kann das gut miteinander kombiniert werden (analog zu meiner Frage aus dem ersten Thread)!?

  • 09.05.12 -23:42 Uhr

    von: Anja707

    Die Werbung für SERUM7 im Fenster einiger Apotheken hat mich schon sehr gereizt, aber ansonsten gehe ich ehrlich gesagt meist nur in die Apotheke wenn ich krank bin und Medikamente benötige. Ich weiß zwar, dass es auch eine reichliche Auswahl an Kosmetika gibt, aber ob die nun wirklich besser sind als im Drogeriemarkt? Bisher habe ich das nicht feststellen können. Aber vielleicht schafft es SERUM7 ja :-) Ich bin jedenfalls sehr gespannt!

  • 09.05.12 -23:52 Uhr

    von: Conzuela86

    Ich gehe nur in die Apotheke wenn ich krank bin, oder meine sonnencreme brauche. Ansonsten ist mir das dort einfach zu teuer.

  • 09.05.12 -23:54 Uhr

    von: mietzekatze230582

    Für gewöhnlich suche ich die Apotheke nur auf, wenn ich wirklich krank bin. Hin und wieder kaufe ich mir als großer Maskenfan aber auch mal gerne in der Apotheke eine exklusive Marke. Grundsätzlich glaube ich persönlich nicht, dass Produkte in der Apotheke zwangsläufig besser, wirksamer und hochwertiger sind und vertraue da mehr dem Stiftung Warentest Siegel.

  • 10.05.12 -00:05 Uhr

    von: SpeedcoreLady

    Also ich kaufe dort eigentlich immer nur die nötige Medizin… Alles andere ist mir dann doch zu teuer.

  • 10.05.12 -00:08 Uhr

    von: japacoan

    Ich würde sagen es kommt auf die Apotheke an. Bei uns gibt es viele kleine Apotheken in die man wirklich nur geht, wenn man ein Medikament braucht und eine große, in der man auch richtig shoppen und in Ruhe durch die Regale stöbern kann. In der Regel würde ich aber auch nur in eine Apotheke gehen wenn ich Medikamente brauche.

    Warum gibt es die Produkte von Boots Laboratories denn eigentlich nur in Apotheken? Gibt es dafür einen Grund?!

  • 10.05.12 -00:23 Uhr

    von: HHRU27

    Die Apotheke ist zwar nicht mit dem Einkaufserlebnis bei einem Drogeriemarkt à la dm oder Rossmann vergleichbar – z. B. Entdecken neuer Produkte und sich einfach inspirieren zu lassen.
    Aber ich gehe auch regelmäßig in die Apotheke um mir meine Gesichtspflege zu kaufen – das ist aber im Gegensatz zum Drogeriemarkteinkauf ein sehr gezielter.

  • 10.05.12 -00:26 Uhr

    von: Gabyslovelycats

    Bis jetzt bin ich nur in die Apotheke gegangen um Medikamente zu kaufen.

  • 10.05.12 -00:29 Uhr

    von: brightangel1

    Ich gehe auch eher nur zum Medikamentenkauf in die Apotheke und um ab und zu Linola für Mann und Tochter zu besorgen.

  • 10.05.12 -00:29 Uhr

    von: ulki

    ich gee immer gerne zur Apotheke,wegen freundliche Beratung und sonst alles

  • 10.05.12 -00:51 Uhr

    von: Miezcat

    In der Apotheke vor Ort kaufe ich nur bei akuter Erkrankung schnell benötigte Medikamente, sonst decke ich meinen vorhersehbaren Bedarf auch Pflegeprodukte aus der Apotheke über eine Onlineapotheke, das ist günstiger und ich kann in Ruhe stöbern.

  • 10.05.12 -00:54 Uhr

    von: onginguan

    Man kann generell gute Produkte in der Apotheke finden. Ich hole gerne Hautpflegeprodukte Lierac, La Roche Posay sowie Avene. Das ist hochinteressant, dass ich immer dort was neues schönes entdecken kann. Von daher gehe ich regelmäßig zur Apotheke nicht weil ich krank bin :-)

  • 10.05.12 -00:57 Uhr

    von: Ernestinchen

    Also ich kaufe auch gerne meine Bodylotion und Duftbäder in der Apotheke ein. Auch kleine Geschenke und Mitbringsel hab ich dort schon gekauft.
    Sonnencreme und Lippenbalsam nehme ich auch gerne noch mit,

  • 10.05.12 -00:58 Uhr

    von: anjelik

    Ich kaufe viele Sachen für unsere Tochter aus der Apotheke (nuckel, Flaschen, Spielzeug…) für mich bin ich meistens zu geizig….

  • 10.05.12 -01:00 Uhr

    von: meme

    Ich kaufe nur ungern Medikamente in der Apotheke ;-)

    Viel lieber schaue ich nach den anderen Produkten – wobei Kosmetik die größte Rolle spielt. Meine Apotheke ähnelt da wohl auch eher dem englischen System, sogar Magnetschmuck gibt es dort zu kaufen. Meine allerbesten Apotheken-Kosmetik-Erfahrungen habe ich mit einer Wimperntusche gemacht, nachdem ich alle anderen Produkte nicht vertragen konnte.

    Und meine allerersten Kosmetik-Erfahrungen habe ich auch mit Apotheken-Kosmetik gemacht – während meiner Ausbildung zur Krankenschwester haben wir immer in der Klinikapotheke unsere Cremes bestellt.

    Zurück zu meiner heutige Apotheke – da gibt es neben Süßigkeiten, Kosmetik, Schmuck, Maniküre und Kosmetikbehandlungen auch ein superinteressantes Prämien-Taler-System. Macht Spaß, ein Einkauf dort.

  • 10.05.12 -01:07 Uhr

    von: Hammamet

    In der Regel gehe ich in die Apotheke wenn ich Medikamente für meinen Sohn brauche. Seltener um etwas für mich zu holen. Zuletzt habe ich dort eine elektrische Milchpumpe ausgeliehen :-) )

    Nachdem ich neulich eine Empfehlung zu Boots bekommen habe, ging ich dort um nach einer Probe von SERUM7 zu fragen. Leider sind schon alle längst vergriffen.

  • 10.05.12 -01:17 Uhr

    von: feray

    Es kommt drauf an,ungerne gehe ich indie apotheke,ausser medikamende wenn nötig und meine gesichtcreme kaufe ich da ein.weil die gibt es nauch nur in apotheke.

  • 10.05.12 -01:36 Uhr

    von: Kodea

    Ich gehe eher in die Apotheke um Rezeptpflichtige Medikamente zu holen.

    Andere Dinge bestelle ich dann aber doch Online da es günstiger ist.

  • 10.05.12 -02:04 Uhr

    von: Beccy0403

    Also ich gehe öfters aúch dinge in der Apotheke kaufen weil die produkte doch schon anders sind wie die in einem Drogeriemarkt aber dennoch und das ist der entscheidene Punkt muss dies jeder für sich selber entscheiden.

  • 10.05.12 -06:48 Uhr

    von: Stine2109

    Ich verbinde mit der Apotheke eine hohe Qualität der Produkte.

    Wollte noch wissen, wie sich die Prozente der Umfragen zusammen sezten. Müsste das nicht immer im gesamten 100% ergeben? Hier waren es gerade 76 Prozent bei der Beratung und 71 Prozent bei der Qualität der Produkte. Das ergibt 147 Prozent – es können aber doch nur 100 Prozent ihre Stimme abgeben.

  • 10.05.12 -06:58 Uhr

    von: jette.voerde

    Wenn die Produkte halten was sie versprechen, bin ich auch bereit mehr Geld dafür auszugeben.

  • 10.05.12 -07:41 Uhr

    von: Pimbolibaerchen

    Hallo!
    Ich gehe oft in die Apotheke nicht nur um weil Ich ein Rezept einlösen will weil mal wieder einer von uns Krank ist nein.Kaufe viele dinge dort.
    Pflaster,Sonnenmilch,Eusarin Hautcreme zum einreimen,Blasenpflaster etc.Weil ich in unsere Apotheke auch gut beraten werde und die so nett sind.

  • 10.05.12 -08:34 Uhr

    von: drago0404

    Ich zähle ebenfalls zu den Leuten, die gern auch andere Dinge als Medizin in der Apotheke kaufen. Vorteil ist, dass das Personal doch sehr gut ausgebildet ist und ich sicher sein kann, dass ich mich auf die Beratung verlassen kann. Und ich habe doch mehr Vertrauen, wenn eine Creme dort angeboten wird, dass diese gut ist.

  • 10.05.12 -08:41 Uhr

    von: hexenschuss

    Bin in der Apotheke nur, wenn ich “MEDIZIN” benötige, da ich Krankheiten homöopatisch behandle und wir deshalb nicht so oft Bedarf haben, da die Homöopathie persönlich auf jeden abgestimmt ist und deshalb oft die gleichen Mittel helfen.
    Wenn ich aber einen leckeren Tee bei Freunden probiert hab und ich den in der Apotheke bekomme, gehe ich dann auch dort hin und besorge in mir.
    Für mich ist die Apotheke ein Fach-Geschäft für Medizin, das auch andere Produkte in der Auslage hat.

  • 10.05.12 -08:43 Uhr

    von: SusanneHH

    Ich gehe gern in die Apotheke. Mindestens einmal pro Woche. Die Beratung, auch bei Pflegeprodukten, Tees und Nahrungsergänzung, ist kompetent und freundlich. Auch Kosmetika kaufe ich mittlerweile bevorzugt dort, und nicht mehr bei Douglas und Co. In meinem Alter hat man dann doch schon eine Menge Pflegeprodukt-Erfahrung und weiß: Spektakuläre Ergebnisse gibt es eigentlich kaum. ;-) Es kommt darauf an, dass man sich mit einem Produkt wohl fühlt und es gern nutzt. Dafür muss es reell und hochwertig sein, die Inhaltsstoffe sollten ausgewogen und gut abgestimmt sein und die Marke sollte vertrauenserweckend rüberkommen. Dann verwendet man das Produkt gern und regelmäßig und die Erfolge stellen sich ein. Solche Produkte finde ich bei bestimmten Marken, wie zum Beispiel Kiehl’s, oder in der Apotheke sehr viel eher, als bei Douglas.Ich habe gerade wieder einen Ökotest-Bericht gelesen über eine teure Creme von Biotherm, die spektakulär durchgefallen ist. Soetwas bedeutet für mich, dass ich nicht die am besten geschminkten Fachleute aufsuche, sondern die kompetentesten. Und mir dann selbst ein Urteil bilde. :-)

  • 10.05.12 -08:43 Uhr

    von: Rosi1

    derzeit gehe ich nur dorthin, wenn ich krank bin. aber seit jahren nehme ich mir vor, dort auch meine pflegeprodukte zu kaufen. allerdings schrecken mich die preise ein wenig ab.

  • 10.05.12 -08:44 Uhr

    von: Schnuckeltier

    Ich gehe nur in eine Apotheke, wenn ich Medikamente benötige. Dass ich neue Pflegeprodukte benötige fällt mir meistens gerade dann wieder ein, wenn ich in der Drogerie durch die Regalreihen laufe. Apotheken verbinde ich irgendwie nur mit Arzneimitteln.

  • 10.05.12 -08:51 Uhr

    von: eponnin

    Ich habe immer ein gutes Gefühl, etwas in der Apotheke zu kaufen, denn dort wird mach fachkundig beraten und nicht nach Gewinnstreben. Besser als in einer Drogerie, wo es “nur” Verkäuferinnen sind, die mir nichts zu Wirkstoffen, Allergien etc. sagen kann.

  • 10.05.12 -09:03 Uhr

    von: forever22

    Ich gehe eigentlich nur in die Apotheke wenn ich Medikamente brauche. Dann sehe ich aber immer die ganzen Pflegeprodukte und die landen dann auch immer in meiner Einkaufstasche ;)

  • 10.05.12 -09:04 Uhr

    von: Tina1008

    ich geh auch meistens nur in die apotheke wenn ich medikamente brauche. allesdings ist es schon so dass man dort natürlich viel besser beraten werden würde als in einer drogerie wenn man beispielsweise eine bestimmte creme. aber das hat dann meistens natürlich auch seinen preis. deshalb dann also doch zu rossmann, dm und co.

  • 10.05.12 -09:06 Uhr

    von: borabora_be

    meistens kaufe ich in der Apotheke nur Medikamente aber ich benutze ein oder zwei Produkte zur Gesichtspflege, die ich nur in der Apotheke bekomme.

  • 10.05.12 -09:07 Uhr

    von: WFaKi

    gewisse dinge kauf ich einfach in der apotheke, weil ich sie sonst gar nicht bekomme. zum beispiel die einzige sonnencreme die ich vertrage, kaufe ich nur in der apotheke. und weil sie mich überzeugt, kauf ich auch die passende für meine kids. auch ein paar andere pflegeprodukte kaufe ich immer wieder in der apotheke.

  • 10.05.12 -09:09 Uhr

    von: manu69

    Ich gehe in die Apotheke um Medikamente zu besorgen. Das aber des öfteren, da wir eine Allergikerfamilie sind. Dann kaufe ich auch schon mal Vichy für mich oder Tee oder schöne Badekristalle. Aber nicht regelmäßig.

  • 10.05.12 -09:21 Uhr

    von: Eloise

    Apotheke verbinde ich mit Medikamente und ganz selten mit Kosmetikprodukten, aber nun gut, wenn es die Produkte von boots nur in der Apotheke gibt und sie mich überzeugen von der Qualität dann werde ich in Zukunft dort die Artikel kaufen, das ist für mich kein Problem.
    Die Apotheke kann nicht mehr nur von Medikamenten existieren.

  • 10.05.12 -09:22 Uhr

    von: Oceansummer

    Die Apotheke ist halt nach wie vor ein teures Pflaster. Allerdings bekommt man dort auch wirklich gute Produkte (z.B. im Hautpflegebereich), die ihr Geld schon wert sind. Immer und alles kaufe ich dort aber nicht.

  • 10.05.12 -09:36 Uhr

    von: confusion

    Ich habe öfters mal einen kleinen Schnupfen oder ein Hüsterchen oder Halsweh, da ich beruflich viel mit Menschen zu tun habe. Solch Medikamte hole ich nur aus der Apotheke. Die Beratung ist einfach besser als im Supermarkt. Gelegentlich hole ich dann auch Pflegeprodukte allerdings nicht so häufig, da sie meist sehr kostspielig sind um sie auszuprobieren.

  • 10.05.12 -09:40 Uhr

    von: Schnackifrau

    Ich kaufe gerne Kosmetikprodukte in der Apotheke und habe dort auch sehr gute Erfahrungen gemacht mit den Produkten, die es dort gibt. – Da ich sehr empfindliche Haut habe, kaufe ich gerne Produkte von Eucerin und Bepanthen Roche für die Körperpflege. – Hab aber vor 1 oder 2 Jahren die Olivenölkosmetik von Medipharma entdeckt und ausprobiert und kaufe davon einige Produkte, auch ab und zu Vichy oder La Roche Posay . – Ich finde generell Apotheken einen recht guten Kanal für Kosmetikprodukte. Man hat eine gute Beratung, ich habe Vertrauen zur Wirksamkeit und Verträglichkeit der Produkte und auch wenn viele sagen Apotheke sei teuer, die Produkte sind im Vergleich zu dem was man in den Parfümerieketten wie Douglas findet günstiger bzw. bieten ein besseres Preis-Leistungsverhältnis.

  • 10.05.12 -09:52 Uhr

    von: rotesocke33

    Die Fachberatung in der Apotheke hole ich mir nach Bedarf. Bei Medis sowieso und gerne auch für den kosmetischen bzw. pflegenden Teil der Kosmetik.

  • 10.05.12 -09:53 Uhr

    von: hexe54

    Ich kaufe gerne Kosmetik und auch Körperpflegemittel in der Apotheke. Fühle mich dort sehr gut beraten und finde die Auswahl dort übersichtlicher als woanders. Die Preise halten sich gegenüber Douglas und Co. in der Apotheke sehr im Rahmen.

  • 10.05.12 -10:00 Uhr

    von: Juventas13

    Ich kaufe gerne Pflegeprodukte, insbesondere Sonnenmilch in der Apotheke und schätze die Fachberatung dort.Darüberhinaus habe ich auch mehr Vertrauen in die Qualität der Produkte, insbesondere was die Inhaltsstoffe angeht.

  • 10.05.12 -10:06 Uhr

    von: Pipeli

    Ich kaufe zwar auch andere Sachen in der Apotheke, als “reine Medikamente”, habe aber die Erfahrung gemacht, dass die Pflegeprodukte meist teurer, aber nicht wirklich besser sind, als andere, die man im Versand, in der Drogerie oder im Reformhaus bekommt.

  • 10.05.12 -10:08 Uhr

    von: ingelein1

    Für wirklich GUTE Hautpflege gehe ich auch in die Apotheke.
    Auch die Fachberatung in anderen Dingen ist mir schon relativ wichtig!
    Normale Körperpflegemittel sind mir dort eigentlich zu teuer, da gehe ich lieber in einen Drogeriemarkt!

  • 10.05.12 -10:31 Uhr

    von: Amalie82

    Hallo zusammen,

    ich kaufe für mich und meine Familie regelmäßig in der Apotheke ein wie zB. Duschgel, Deo, Bodylotion, Gesichtspflege, Sonnencreme, Zahnpflege…ist zwar etwas teurer, aber wir sind sehr mit der Qualität zufrieden.

  • 10.05.12 -10:36 Uhr

    von: herbyfussel

    Um ehrlich zu sein kaufe ich meist nur Sachen, die ich wegen Krankheiten brauche. Pflegemittel habe ich meist in einer Pafümerie gekauft. zwar weiß ich, das es auch viel Schund und Schwindel da gibt und ich eigentlich mehr den Apotheken Produkten vertrauen sollte, aber wenn man eh schon ein Deo kauft. Meist lass ich mich halt auch von den verführerischen Werbeaktionen in den Pafümerien verleiten. Leider

  • 10.05.12 -10:38 Uhr

    von: Mifi

    Manchmal kaufe ich schon dort ein meist dann wenn die Produkte im Angebot sind

  • 10.05.12 -10:48 Uhr

    von: AmyLee76

    in erster linie kaufe ich medikamente ein aber auch zB dinge die ich in einer drogerie nicht bekomme wie zB speziele mundpflegeartikel die es nur in der Apotheke gibt

  • 10.05.12 -10:52 Uhr

    von: mirandana21

    Außer Medikamenten kaufe ich dort gerne Augentropfen, Tee und Säfte und Sonnencremes bzw. spezielle Bodylotion.

  • 10.05.12 -11:04 Uhr

    von: -katja-

    Es gibt bestimmte Artikel, die ich nur in der der Apotheke kaufe, aber die meisten Produkte kaufe ich schon eher in der Drogerie, weil die Preise dort einfach viel günstiger sind.
    Möchte man jedoch wirklich beraten werden und mehr über ein Produkt oder die Verträglichkeit und die Wirkstoffe vom Produkt erfahren, sollte man die Apotheke vorziehen, damit man auch das Produkt bekommt, was man braucht und das Preis-, Leistungsverhältnis dabei stimmt auch.

  • 10.05.12 -11:09 Uhr

    von: BettyBo

    Als junger Solariumgänger sollte man ja früh etwas gegen Hautalterung nehmen.Also wäre das SERUM7 bestimmt was für mich !?

  • 10.05.12 -11:50 Uhr

    von: 1Adriana4

    Ich liebe eine Apotheke, die einen großen Verkaufsraum hat. Meist ist jemand dort, der einen beraten kann. Ich muß Hautpflegeprodukte ausprobieren, habe schon schlechte Erfahrung gemacht. Deshalb kaufe ich nie ein Hautpflegeprodukt ohne Test. Und Billigpansch mag ich gar nicht auf meiner Haut!

  • 10.05.12 -11:55 Uhr

    von: plady

    Es kommt darauf an, wen man ansprechen möchte. Die Apotheke dient als Ort der Beratung und auch Sicherheit, zugänglich macht man die Produkte aber eher einer breiteren Masse, wenn man sie bei Drogerieketten wie DM oder zumindest Douglas anbietet. Eine Apotheke kann gerade für junge, preisbewusste Kunden abschreckend wirken, andererseits werden dadurch gerade andere Kundinnen angezogen. Ich persönlich bin sehr gespannt auf das Produkt und würde deswegen wohl auch in der Apotheke einkaufen gehen, allerdings eher nicht, wenn ich das Produkt nicht kennen würde.

  • 10.05.12 -12:02 Uhr

    von: Kao-chan

    Weil ich ziemliche Problemhaut habe besorge ich eigentlich fast alle Pflegeprodukte in der Apotheke! Zum einen werde ich da gut beraten und außerdem können spezielle Sachen für mich bestellt werden! Bei meiner Haut riskiere ich lieber nichts!

  • 10.05.12 -12:05 Uhr

    von: rebecca0101

    Ich liebe die Atmosphäre einer Apotheke. In Dresden gibt es eine Parfümerie, die ist im Stil einer alten Apotheke gehalten, alleine dieses Flair verleitet mich zu einem Einkauf.
    Auch wenn es manchmal etwas teurer wird, die gute Beratung entschädigt mich. Außerdem bekomme ich immer schöne Pröbchen mit, bei Douglas werden sie ja immer geiziger bei der Probenverteilung.

  • 10.05.12 -12:17 Uhr

    von: HansGans

    ich möchte ein probepäckchen! :)

  • 10.05.12 -12:33 Uhr

    von: celin04

    Ich kaufe die Pflegeserie die ich zur Zeit benutze in der Apotheke. Bin sehr zufrieden. Würde aber umsteigen, wenn ich eine andere finde, mit der ich noch besser zurecht komme.

  • 10.05.12 -12:35 Uhr

    von: Browni2

    Bei mir kommt es auf die Begleitsituation an. Wenn ich im Stress bin oder meine beiden kleinen Kinder im Schlepptau sind, kaufe ich fix nur das was ich brauche. Ansonsten lass ich schon mal gerne meinen Blick schweifen. Meine Freundin ist allerdings auch Apothekerin und so erfahre ich auch schon mal Produktneuigkeiten, die ich sonst wohl nicht erfahren würde.

  • 10.05.12 -12:36 Uhr

    von: katschi

    Ich kauf da immer Salbeibonbons, wenn ich da bin..:)

  • 10.05.12 -12:39 Uhr

    von: LC_Data

    Also für mich ist eine Apotheke nicht Bestandteil einer “Einkaufsrunde” und wird in der Regel nur angesteuert wenn der Einkauf von Medikamenten notwendig ist.
    Dabei kann es schon passieren das Produkte, die ausschliesslich in der Apotheke erhältlich sind, im Einkaufskorb landen.

    Aber Proben werden immer gern genommen und auch wohlwollend geprüft.

  • 10.05.12 -12:45 Uhr

    von: sylvi15

    Ich gehe gern in meine Apotheke des Vertrauens, weil ich hier ganz persönlich beraten werde und auch spezielle Pflegeprodukte bekomme. Drogeriemärkte generell sprechen eher eine breite Masse an und sind deshalb in vielen Bereichen günstiger als eine Apotheke. Aber gerade bei der Gesichtspflege möchte ich gezielt Informationen zu den Inhaltsstoffen oder zu Verträglichkeiten von Produkten bekommen und ziehe daher eine Apotheke vor. Meine Haut verzeit mir keine unnötigen Versuchsaktionen.

  • 10.05.12 -12:50 Uhr

    von: inge2511

    im großen und ganzen war ich immer nur in apotheken, wenn der kauf von medikamenten notwendig war. für gesichtspflege habe ich bisher gar nichts getan – aber: man kommt irgendwann in ein gewisses alter, wo man darüber auchnachdenken sollte…
    und da ist wahrscheinlich die apotheke wirklich besser, als supermarkt und drogerie.

  • 10.05.12 -12:59 Uhr

    von: EugenieL

    Für meine Haut, die mir sehr wichtig ist, geb ich gerne ein bisschen mehr Geld aus und kauf auch was gescheites in der Apotheke. Und für meine Kidis gibts immer Gummibärchen, dort schmecken die am Besten.

  • 10.05.12 -13:02 Uhr

    von: Duisburg27

    Ich kaufe generell lieber in Online-Apotheken, weil die fast immer günstiger sind und man auch noch Produktproben!!!! bekommt.
    Bei uns in der Apotheke bekommt man NIE Proben, egal für wie viel Geld man dort einkauft. Meine Tochter bekommt, wenn sie Glück hat, mal 2 Traubenzuckerbonbons geschenkt und das war es auch schon.
    Und das wenn man dort mal eben 120€ ausgibt……..
    Oder kürzlich als mein Mann für 300€ Medis abgeholt hat….gab es erst auf Nachfrage!!!! eine Tüte……
    Das ist für mich kein kundenfreundliches Verhalten und solange wir keine Apotheke haben, die sich mal mehr Mühe gibt (bald haben wir alle durch), solange werden wir alles was irgendwie geht online kaufen.

  • 10.05.12 -13:03 Uhr

    von: roteloewin

    Ich habe ganz empfindliche Haut und achte dem entsprechend darauf was ich darauf schmiere. Wenn es ein gutes Produkt ist und wirkt, dann gebe ich gern auch etwas mehr Geld dafür aus.

  • 10.05.12 -13:03 Uhr

    von: roteloewin

    Ich habe ganz Neurodermitis und achte dem entsprechend darauf was ich darauf schmiere. Wenn es ein gutes Produkt ist und wirkt, dann gebe ich gern auch etwas mehr Geld dafür aus.

  • 10.05.12 -13:07 Uhr

    von: MaltesMama

    Wie sicher viele andere hier auch, bin ich Stammgast in “meiner” Apotheke. Man kennt dort mich und meine Krankengeschichte, so dass dank der gespeicherten Daten immer eine super Beratung gewährleistet ist. Wenn ich andere Dinge als Medikamente dort einkaufen möchte, finde ich es wichtig, dass sich die Mitarbeiter dort Zeit nehmen, um mich zu beraten und mögliche Wechselwirkungen mit Medikamenten quer checken oder ähnliches.
    In “meiner” Apotheke ist das immer gewährleistet. Die Mitarbeiter dort nehmen sich immer sehr viel Zeit, wenn ich mit meinen Fragen auftauche und eine Beratung benötige. Auch der Service ist erste Klasse. Sei es, dass sich die Mitarbeiter dort um zusätzliche Informationen bemühen, Sachen per Lieferdienst zu mir bringen lassen, zusätzliche Ausdrucke erstellen und mir mitgeben – ich fühle mich dort rundherum gut aufgehoben. Dafür nehme ich auch in Kauf, dass die Apotheke meines Vertrauens nicht in meiner direkten Nähe ist, sondern ich eine längere Anfahrtszeit habe.
    Durch die Einnahme von Medikamenten habe ich eine extrem empfindliche Haut. Erst in der Apotheke habe ich Menschen getroffen, die die Bedürfnisse meiner Haut erkennen konnten, mich entsprechend beraten haben und mir die entsprechenden Pflegeprodukte empfehlen konnten. Das habe ich so in großen und kleinen Parfümerien und anderen Läden nicht gefunden. Also bleibe ich meiner Apotheke in allen Belangen – und nicht nur bei den Medikamenten – treu.

  • 10.05.12 -13:13 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Meine Haut ist ziemlich empfindlich. Aber alles nichts Halbes und nichts Ganzes, also keine speziellen Allergien, und doch reagiere ich auf unterschiedliche Produkte. In Apotheken lasse ich mich durchaus sehr gerne beraten und habe auch schon manch gute Dinge dort gefunden. Außerdem sind mir auch gesunde Inhaltsstoffe wichtig, nicht nur bei Cremes u.ä. Wäre das nicht immer alles so teuer, wäre ich wohl eine absolute “Biotante” und würde mich nahezu ausschließlich mit homöopathischen Dingen behandeln…. In der Apotheke ist ein guter Ort, wo ich diese Dinge finden kann….
    Was mich allerdings echt ärgert: Wenn ich mich vom Personal der Apotheke sehr schlecht beraten fühle. Wenn die beratende Person entweder nur ihre/seine eigenen Interessen an mich weitergeben möchte, dabei aber meine Bedürfnisse übergeht. Oder wenn die Person selber absolut keine Ahnung hat. Unter solchen Umständen kann ich die Beratung nicht für mich annehmen – und leider habe ich das Gefühl, es gibt recht viele Unwissende und Ahnungslose hinterm Apothekentresen.

  • 10.05.12 -13:15 Uhr

    von: seelenwandlerin

    Ich muss sehr aufs Geld achten, weil ich einfach nur sehr wenig habe. Poduktproben sind mir deshalb sehr wichtig, bevor ich mich zum Kauf entscheiden kann. In der Apotheke habe ich zu einem Produkt schon mal ein recht gut gefülltes Döschen mit entsprechender Creme bekommen. Das fand ich sehr gut und hilfreich – leider hatte ich das Produkt aber nicht vertragen, aber den Service hat man in keiner Drogerie oder gar Supermarkt….

  • 10.05.12 -13:17 Uhr

    von: rantas

    Da ich oft in einer Apotheke bin, kaufe ich auch viele weitere Produkte als nur Medikamente.

  • 10.05.12 -13:36 Uhr

    von: Zuckermaus010

    Ich hab hier eine ganz tolle Apotheke mit sehr qualifizierten Mitarbeitern. Die Inhaberin ist mir eine super Ratgeberin.Daher gehe ich zuerst dorthin um mir Rat zu holen. Erst wenn ich dort die Empfehlung bekomme, zu einem Arzt zu gehen, mach ich das. Aber diese Apotheke ist meine erste ANlaufstelle. Sogar wenn meine Tiere Probleme haben …. sie hat den Hautausschlag meiner Hündin in 2 Tagen kuriert.

  • 10.05.12 -13:40 Uhr

    von: Hallole

    Ich kaufe meine Hautlotion, Shampoo, Spülung und Sonnencreme nur in der Apotheke, da die Qualität mich bisher immer überzeugt hat.

  • 10.05.12 -13:42 Uhr

    von: seelenwandlerin

    @Zuckermaus: So viel Glück habe ich bisher nicht. Ich habe vor Ort noch keine Apotheke gefunden, in der ich mich wirklich kontibuierlich gut beraten fühle. Das wünsche ich mir eigentlich: So wie du eine Anlaufstelle in meiner Apotheke zu haben. Und ein Ort, wo die Leute mich auch kennen, wenn ich dort hinkomme. Obwohl ich wegen vieler Medikamente, die ich nehmen muss, sehr oft in der Apotheke bin, scheint mich dort niemand zu erkennen …. Erst der Computer zeigt den Mitarbeitern dort, wie häufig ich den Laden betrete…. :-(

  • 10.05.12 -13:44 Uhr

    von: galway

    Ich gehe eigentlich ausschließlichin die Apotheke um Medikamente zu kaufen. Im Sommer kaufe ich auch mal Sonnenschutz für meine Kleinen. Pflegeprodukte habe ich bisher dort gar nicht gekauft.

  • 10.05.12 -14:08 Uhr

    von: vrenih

    Da ich selber in der Apotheke arbeite, kaufe ich mir meine Pflegeprodukte dort. Ich persönlich komme mit diesen besser zurecht als Drogeriearitkel, wobei diese nicht schlechter sein müsssen.
    Parfümerien betrete ich nur um Parfüm zu kaufen, die dortigen Pflegeprodukte sind mir einfach viel zu teuer.

  • 10.05.12 -14:20 Uhr

    von: elifx

    Ich kaufe eigentlich immer nur Medikamente oder Salben (Anisbutter, selbstgerührte Handcremes und Deos )aus der Apotheke. Ich habe bis dat einfach noch nicht registriert, dass man dort anderweitige Pflegeprodukte kaufen kann-gut, Vichy ist mir das eine oder andere Mal aufgefallen, allerdings habe ich mich nie angesprochen gefühlt. Ich muss ehrlich sagen, dass Kosmetika und Pflegeprodukte aus der Apotheke bis heute einfach kein Thema für mich war, wahrscheinlich weil ich aus reiner Gewohnheit mich immer bei meiner Drogerie damit eingedeckt habe. Wobei, wenn ich jetzt drüber nachdenke, macht das Sinn, vor allem weil ich mit Fug und Recht behaupten kann, in der besten Apotheke weltweit einzukaufen, wo man nicht mal ein Nasenspray oder etwas anderes simples kaufen kann, ohne jede Menge Tipps und Tricks für Hausmittelchen und zur Selbsthilfe zu bekommen. inkl einem Päckchen Taschentücher und Vitaminpräparatproben und hauseigener Kräuterteemischung-Proben und und :) Was ich damit sagen will. ist dass die Beratung einfach erstklassig ist (und die einem auch schon einmal von etwas abraten), und dass man mit Sicherheit so eher vor Fehlkäufen geschützt ist als wenn man Pflegeprodukte aus der Drogerie kauft. An dieser Stelle noch einmal ein gaaaanz grosses HERZ an die tollste Apotheke in Bielefeld :)

  • 10.05.12 -14:22 Uhr

    von: Taniiija

    Ehrlich gesagt gehe ich meistens in Apotheken, um mir Medikamente zu kaufen. Ich war aber auch schon mal dort um mir ein Hautpflegemittel zu kaufen, da ich öfters sehr trockene Hautstellen habe, gegen die ich einfach kein Mittel mehr gefunden habe. Von der Beratung war ich sehr positiv überrascht und habe mich schon gut aufgehoben gefühlt.

  • 10.05.12 -14:22 Uhr

    von: katjagauglitz

    ich kaufe auch andere dinge in der apotheke- wie sagt man so schön: Prophylaxe ist besser als Therapie :o )

  • 10.05.12 -14:30 Uhr

    von: Mausi64

    meistens kaufe ich Dinge zur Prophylaxe. Außerdem ist es bei vielennoch nicht angekommen dass es auch andere Produkte außer Meizin in den Apothekenangeboten gibt! Da wird auch zu wenig für geworben

  • 10.05.12 -15:13 Uhr

    von: Tosi

    Ich schätze bei Apotheken die gute fachliche Beratung am meisten.

  • 10.05.12 -15:20 Uhr

    von: Fraggle681

    Ich kaufe dort auch meine Tagescreme und fuehle mich gut aufgehoben

  • 10.05.12 -15:32 Uhr

    von: Claudine03

    Ich kaufe dort meine Vichy Produkte und bin nun sehr neugierig auf die Boots Produkte :-)

  • 10.05.12 -15:38 Uhr

    von: Maybritt98

    Eigentlich gehe ich nur gezielt in die Apotheke um Medikamente zu kaufen. Jedoch lasse ich mich öfters, während der Wartezeit verführen und probiere den ein oder anderen Tester aus. So kommt es auch schon mal vor, dass ich eine Bodylotion, Handcreme oder ähnliches kaufe, da mir ja immer etwas fehlt.:))) Sind meistens Lustkäufe, aber der ein oder andere Artikel gehört nun schon zu meinem festen Bestand. Bei Tagespflege für das Gesicht bin ich jedoch vorsichtig. Die würde ich schon gerne mal als Tester zu Hause ein paar Tage ausprobieren.

  • 10.05.12 -15:38 Uhr

    von: marschler

    In der Apotheke ,bekomme ich immer eine tolle Beratung und auch immer eine Probe,das finde ich sehr schön,da geb ich auch mal etwas mehr Geld aus.

  • 10.05.12 -15:43 Uhr

    von: Anjali72

    Ich kaufe nicht nur Medikamente in der Apotheke, sondern auch Shampoos und Pflegeprodukte, da ich sehr viel Wert auf eine umfassende und fachkundige Beratung sowie die Hochwertigkeit der Pflegeprodukte lege. Auch bekomme ich stets einige Proben für zuhause mit und kann so vorab die Produkte, für die ich mich interessieren, ausprobieren.

  • 10.05.12 -15:46 Uhr

    von: nina_will_weg

    Wenn mich ein Produkt überzeugt, kaufe ich es auch und wenn ich das Gefühl habe, dass es wirkt, erst recht!

    ich finde Vorabproben sehr gut..und für ein erstes Kennenlernen des Produktes enorm hilfeich.

    Hierdurch wird die Hemmschwelle gebrochen und man kann sich frei von Zwängen ein Urteil machen!

  • 10.05.12 -16:08 Uhr

    von: Babsi01

    Ich kaufe meine Sonnencreme immer in der Apotheke. Hatte schlechte Erfahrungen mit herkömmlichen Sonnencremes gemacht. Seit ich sie in der Apotheke kaufe hatte ich nie wieder Sonnenallergie und Ausschläge.

  • 10.05.12 -16:15 Uhr

    von: 7mirabella

    Ich kaufe Körperpflege in der Apotheke da ich empfindliche Haut habe und in diesem Punkt mehr Vertrauen in Apothekenprodukte

  • 10.05.12 -16:15 Uhr

    von: Dattel

    Es ist unterschiedlich. Was man grad braucht.

    Habe aber z. b. schon Cremes/Lotions von Eucerin und Fette, Olivenölprodukte(mediph.) in der Apotheke besorgt.

  • 10.05.12 -16:29 Uhr

    von: Birgit03

    Ich kaufe nicht nur Medikamente in der Apotheke, sondern auch Haut- und Zahnpflegeprodukte. Und schlage besonders gerne zu, wenn meine Lieblingsprodukte im Angebot sind :)

  • 10.05.12 -16:33 Uhr

    von: murmli

    Ich und mein Mann kaufen auch sonst Pflegeprodukte in der Apotheke mein Mann besonders die Pflegeserie Eucerin.

  • 10.05.12 -16:34 Uhr

    von: claudaluna

    meine Pflegeprodukte kommen alle aus der Apotheke. Ich bilde mir ein dort am besten beraten zu werden.

  • 10.05.12 -16:36 Uhr

    von: Rengnu74

    Pflegeprodukte kaufe ich eher weniger in Apotheken.

  • 10.05.12 -16:40 Uhr

    von: Haronga

    Es gibt in Apotheken durchaus immer wieder interessante Pflegeprodukte, die ich mir auch gerne einmal näher ansehe und evtl. kaufe.

  • 10.05.12 -16:45 Uhr

    von: heike2010

    Ich brauche schon mal das Ein oder Andere außer Medikamente aus der Apotheke, aber ich greife jetzt schon heufiger auf Online Apotheken zu, da ich sehr wenig Zeit habe und es doch sehr viel günstiger dort ist. Dazu gehören dann auch meine Pflegeprodukte.

  • 10.05.12 -17:12 Uhr

    von: zwergspitzmaus

    Eigentlich gehe ich nur wegen der Medikamente in die Apotheke. Allerdings gibt es auch immer sehr guten Tee, den man sonst woanders nicht bekommt. Pflegeprodukte sind mir meist zu teuer.

  • 10.05.12 -17:38 Uhr

    von: Schmidts.Katze

    Ich kaufe zunehmend auch Pflegeprodukte in der Apotheke (oft online). Die sind zwar teurer, aber in der Regel ihr Geld auch wert. Was nutzt mir eine Creme aus der Drogerie oder dem Supermarkt, die kein Ergebnis bringt? Und in Parfümerien komme ich mir immer so übers Ohr gehauen vor – da bezahlt man nur für Namen, und zwar noch wesentlich mehr als in der Apotheke!

  • 10.05.12 -17:47 Uhr

    von: Izzy123

    Hallo!
    Ich kaufe auch gerne Pflegeprodukte in Apotheken, besonders für mein Kind!
    LG

  • 10.05.12 -17:49 Uhr

    von: Gladiola

    Ich kaufe sowohl Medikamente als auch Pflegeprodukte – besonders bei Hautproblemen- in der Apothekle.
    Auch Sonnencreme für meine Tochter und Hautpflegemilch von Linola .

  • 10.05.12 -18:16 Uhr

    von: brimo

    Na klar doch: Pflegeprodukte und auch schon mal Tee; Gewürze zum Kochen und Backen bekommt man auch in kontrollierter guter Qualität

  • 10.05.12 -18:18 Uhr

    von: Scharfenberg

    Ich kaufe auch andere Dinge in der Apotheke.

  • 10.05.12 -18:23 Uhr

    von: Cory65

    Also ich finde, dass man nicht nur in der Apotheke gute Beratung bekommt, sondern auch im Drogeriemarkt. Deshalb habe ich hier für den Punkt gute Qualität gestimmt. Das ist besonders wichtig bei Pflegeprodukten, da sie nicht nur hervorragend wirken, sondern auch hautverträglich sein sollen und keine allergischen Reaktionen hervorruft

  • 10.05.12 -18:35 Uhr

    von: Mickie

    Ich gehe sehr gerne in die Apotheke. Dort sind immer die neuesten Produkte ausgestellt: Dort war auch zu Ende letzten Jahres die erste Körperlotion aus der wunderbaren Granatapfelserie von WELEDA zu finden, bevor es dann erst in die Drogerien kam. Sogar schon bevor es im Weleda-Brief stand!! Schon da konnte mir die Apothekerin etwas von Produkt erklären und hat mir gleich die Test-Tube gereicht damit ich es vor Ort ausprobieren konnte.

    Das liebe ich an Apotheken!! Ausserdem finde ich dort das komplette Sortiment aus eine Serie, das finde ich gut!

  • 10.05.12 -18:50 Uhr

    von: sportsfreundin86

    Ich kaufe meine Pflegeprodukte fürs Gesicht nur noch in der Apotheke, da ich Problemhaut habe. Bisher bin damit auch recht gut gefahren.

  • 10.05.12 -19:02 Uhr

    von: wiw2608

    Ich kaufe gerne in der Apotheke meine Kosmetika, weil ich empfindliche Haut habe, die nicht alle Produkte verträgt. In der Apotheke kann ich mich in Ruhe beraten lassen und der Pröbchenservice ist auch meist spitze :-) So kann ich in Ruhe ausprobieren, was ich vertrage.

  • 10.05.12 -19:16 Uhr

    von: Bonnie64

    Ich kaufe in der Apotheke auch meine Hautcreme. Es gibt viele Sachen, die sind einfach besser als im Drogeriemarkt.

  • 10.05.12 -19:19 Uhr

    von: hummelsbrumm

    Meine Hautcreme kommt immer aus der Apotheke. Da fühle ich mich ernst genommen. Unser Apotheker möchte mir auch nicht einfach irgendwas verkaufen, sonder sucht mit mir solange, bis das richtige gefunden ist!

  • 10.05.12 -19:23 Uhr

    von: Sylviii15

    Meist gehe ich nur in die Apotheke, wenn ich krank bin.Wenn ich aber schon mal drin bin, schaue ich mich nach einigen Produkten um und kaufe dann auch das ein oder andere.Manche Sachen kaufe ich aber gezielt in der Apotheke,wenn es mir wichtig ist, dass das Produkt eine gute Qualität hat.

  • 10.05.12 -19:48 Uhr

    von: 2586N2090M

    Ich gehe jeden Tag in die Apotheke weil ich da arbeite. :-) Da durch bin ich natürlich auch voreingenommen und kaufe meine Pflegeprodunkte und AM nur dort.

  • 10.05.12 -19:50 Uhr

    von: kani1978

    Ich verbinde eine Apotheke immer mit Krankheit und Medikamente. Ich hab aber auch schonmal eine Gesichtscreme dort gekauft, da ich eine sehr empfindliche Gesichtshaut habe.

  • 10.05.12 -20:13 Uhr

    von: merrick

    Ich kaufe überwiegend Medikamente, aber auch mal eine Creme oder Tee.

  • 10.05.12 -20:15 Uhr

    von: Thalsche

    Meine Apotheke sieht mich eigentlich nur 2 x im Jahr, wenn ich mein Rezept für die Pille einlöse :D

    Die Apotheke ist für mich jetzt einfach kein Ort zum Einkaufen, da holt man sich nur das, was man eben gerade braucht. Ich habe jetzt mal ein Produktprobe von einer Freundin von Vichy bekommen, die finde ich gut und ich vertrage sie auch gut, meine Haut wird zwar etwas trocken davon, aber wenn ich nachcreme ist das kein Problem, aber wehe ich vergesse es :)
    Diese werde ich dann in der Apotheke holen, weil woanders bekomme ich die nicht.

  • 10.05.12 -20:32 Uhr

    von: mellikuh

    Ich habe schon öfters die Apotheke besucht um dort gute Cremes zu kaufen.

  • 10.05.12 -20:54 Uhr

    von: nomi24

    Also ich finde die Beratueng in der Apotheke super ich erwarte aber auch eine gute Beratung.
    Ich finde die Atmosphäre nicht schön wegen den ganzen Medikamenten und Kranken die da ihre Medizin holen.
    Ich habe dort aber auch schon eine Creme gekauft für gerötete Haut.

  • 10.05.12 -21:21 Uhr

    von: beatec

    Ich gehe nicht nur wegen der Medikamente in die Apotheke. Vorallem Pflegeprodukte kaufe ich dort ein. Aber auch die Beratung überzeugt mich. Man bekommt in der Apotheke selten Mist angedreht.

  • 10.05.12 -21:23 Uhr

    von: JamiraCherolie

    Ich kaufe dort Pflegeprodukte für mich, aber besonders Pflegeprodukte für mein Kind! Die Beratung ist einfach hervorragend, dagegen kommen Drogerie und Co. einfach nicht an.

  • 10.05.12 -21:24 Uhr

    von: tanzwuetigefee

    Ich hole schon hauptsächlich Medikamente, aber da ich eine sehr trockene Haut habe hole ich gelegentlich eine Lotion von Eucerin oder Linola in der Apoteke aber auch mal Weleda Produkte

  • 10.05.12 -21:26 Uhr

    von: Laleli

    In der Apotheke bekommt man eben doch oft besonders gute Kosmetika: Wer Hautprobleme oder Allergien hat, sollte sich dort beraten lassen. Ich habe dort schon oft sehr gute Produkte gekauft.

  • 10.05.12 -21:36 Uhr

    von: dornauge

    Eigentlich gehe ich meist ausschließlich in die Apotheke wenn ich krank bin.
    Es kommt selten vor das ich dort nur mal so etwas anderes kaufe.

  • 10.05.12 -21:37 Uhr

    von: MrsMindbraker

    Da ich von Beruf Kosmetikerin bin, bin ich zum Thema Pflege an der Quelle. Allerdings gehe ich, sollte mein Sortiment nicht ausreichen, gern in die Apotheke gegenüber. Auch meine Tees, homöpathischen Mittel, Badezusätze und derlei Dinge mehr, kaufe ich dort. Die Atmosphäre ist angenehm und die Beratung sehr kompetent.

  • 10.05.12 -21:46 Uhr

    von: Bang-Bang

    An der erste Stelle wegen Medikamente. Schaue aber immer alles an, wenns was neues gibts. Duschgels, Zahnpasta, Kräutertee kaufe ich oft da. Sonst im Winter Hustenpastilen, Bonbons, Tee u s.w

  • 10.05.12 -21:49 Uhr

    von: Yvonne007

    Also ich kaufe schon mal öfter auch andere Produkte als Medikamente in der Apotheke. Als letztes eine gute Sonnencreme.
    Hautpflegeprodukte kaufe ich häufig in der Pafümerie.

  • 10.05.12 -22:01 Uhr

    von: Aivatico

    Auch ich kaufe nicht nur Medikamente in der Apotheke. Bei Kosmetikprodukten finde ich die fachkundige Beratung besonders sinnvoll. Da solche Produkte z. T. schon relativ teuer sind, wäre ein unbedarfter Griff ins Regal im Supermarkt für mich evtl. ziemlich ärgerlich.

  • 10.05.12 -22:02 Uhr

    von: Jennifer27

    Ich gehe überwiegend in die Apotheke, um mir Medikamente zu holen, aber auch spezielle Cremes (vor allem Sonnencreme oder vor wenigen Tagen noch eine Heil- und Wundcreme) und mein Deo (Yerka), was ich nur in der Apotheke bekomme. Obendrein gehe ich dorthin, wenn ich ein neues Fläschchen Bachblüten benötige (bekommt meine Katze). Ich schätze dort die kompetente Beratung und fühle mich gut aufgehoben. In dieApotheke gehe ich nur, wenn ich gezielt etwas kaufen möchte. Im Drogeriemarkt stöbere ich halt auch gerne mal und lasse mich inspirieren (und zum Kauf verleiten) :-) , was in der Apotheke nur selten der Fall ist. Dafür gebe ich im Drogeriemarkt nichts auf die Beratung.

  • 10.05.12 -23:00 Uhr

    von: krokusblume

    Sowohl als auch.
    in der Apotheke gibt es fachkundige Beratung.Brauche ich etwas Spezielles,kaufe ich in der Apotheke,ebenfalls auch homöpathische Mittel( z.B. Bachblüten)
    Alltägliche Produkte ( Shampoo, Duschgel,Haushaltsreiniger,etc.) kaufe ich lieber im Drogeriemarkt.

  • 10.05.12 -23:17 Uhr

    von: Fiene24

    Mir geht es wie Krokusblume. Shampoo etc. kaufe ich in der Drogerie. Speziell bei der Gesichtspflege lege ich aber viel Wert auf Qualität, sodass mich die vermeintlich höheren Preise in der Apotheke nicht abschrecken.

  • 10.05.12 -23:18 Uhr

    von: duesselsmurphy

    In der Apotheke meine Vertrauens kaufe ich schonmal ganz gerne Kosmetika. Sonnenschutz ist für mich ein “muss” in der Apotheke. Und auch hochwertige Kosmetika kaufe ich öfters da. Zwar ist es etwas teurer als in der Drogerie, aber die Beratung ist meist sehr gut und die Produkte dann doch preiswerter als in der Parfümerie.

  • 10.05.12 -23:22 Uhr

    von: ricci04

    Da meine Freundin eine Apotheke hat und außerdem eine Homöopathin ist, kauf ich dort natürlich auch anderes als nur Medikamente. Ich kaufe auch gerne Kosmetik dort ein, aber nicht ausschließlich. Weil Stiftung Warentest ja dauernd gute Produkte findet, die nicht unbedingt nur für teueres Geld zu haben sind, verlass ich mich auch gerne darauf.

  • 11.05.12 -00:29 Uhr

    von: Akkineko

    Ich kaufe dort auch gern Gummibärchen und Traubenzucker ein, aber eigentlich hat sie für mich schon eher den Beigeschmack “Krank”.

  • 11.05.12 -01:24 Uhr

    von: Kumri

    Ich persönlich gehe in die Apotheke mehr wegen Pflegemittel also körperlotion ,gesichtscreme, make up usw als für Medikamente.. Ich finde die Produkte und Beratung halten das was sie versprechen…

  • 11.05.12 -06:19 Uhr

    von: Sue7

    Ich finde besonders eine gute Gesichtscreme sehr wichtig. Außerdem wünsche ich mir eine gute Gesichts- und Körpercreme, die eventuell auch einen UV-Schutz enthält.

    LG, Sue7

  • 11.05.12 -07:24 Uhr

    von: mad4cars

    Meine Apotheke, bzw. der Apotheker meines Vertrauens hat mir schon oft einen Arztbesuch erspart.
    Er weiß welche Medis ich einnehme, kennt meine Allergien und weiß sehr genau darüber Bescheid welche Medis ich einnehmen darf und welche nicht (Neben und Wechselwirkungen)
    Meist reicht ein Anruf und ich bekomme die richtige Beratung und die Medis, Cremes und Salben werden mir sogar ins Büro gebracht.
    Kosmetik kaufe ich dort allerdings nur selten … bisher ;)

    LG mad4cars

  • 11.05.12 -08:48 Uhr

    von: CAYENNE79

    Zu unserer örtlichen Apotheke gehe ich, wenn es akut ist. Ansonsten bestelle ich die Medikamente im Internet (da oft benötigte Arzneien viel günstiger sind). Gerne kaufe ich in Apotheken besondere Geschenke wie ätherische Öle, besondere Cremes/Bäder etc.

  • 11.05.12 -09:13 Uhr

    von: impy30

    Ich kaufe bei uns in der Apotheke am Ort auch Sonnenmilch/Spray, Tee, habe die Pflegelinie mit Olivenöl probiert, also eigentlich quer durch das Sortiment, weil die mich kennen, gut beraten und über meine Allergien Bescheid wissen und ich mich gut aufgehoben fühle!

  • 11.05.12 -10:03 Uhr

    von: arabis

    Ich kaufe auch Produkte für besonders trockene Haut in der Apotheke, letzdens habe ich für meinen Sohn Shampoo für besonders trockene Kopfhaut gekauft. Die Beratung war sehr gut und ich bin bisher überzeugt von Produkten aus der Apotheke. Nur leider wird in manchen Apotheken auch versucht einem nur das teuerste zu verkaufen obwohl es gute Alternativen gäbe. Das ärgert mich manchmal, daher informiere ich mich vorab meistens bei Freunden/Familie oder Internet über die Alternativen und lasse mich dann in der Apotheke beraten.

  • 11.05.12 -10:32 Uhr

    von: Knobi

    Wenn ich Pflegeprodukte brauche, gehe ich eher ins Reformhaus oder einen Drogeriemarkt. Aber wenn eine Apo z.B. in einer Fußgängerzone ist, die Türen offen stehen, mit ansprechenden Warenkörben / reduzierter Ware etc. vor der Tür, dann gehe ich auch rein. Wenn ich ein Medikament brauche, bin ich immer ziemlich lange in der Apo und schleiche durch die Regale mit Cremes und Co. Und meistens nehm ich auch was mit!

    Mal was anderes: Wo kann man denn mal mehr über die INCIs des serums erfahren??

  • 11.05.12 -10:36 Uhr

    von: missmuetze

    Also ich geh da nur hin, wenns sein muss, also wegen einer Krankheit/Erkältung, etc. Für Hautpflegeprodukte reichen mir normalerweise die Drogerieprodukte.
    Aber vielleicht kann ich ja noch umgestimmt werden ;-)

  • 11.05.12 -10:45 Uhr

    von: gerda1981

    ich kaufe gerne in der apotheke ein, da ich die bessere qualität dort schätze.
    außerdem werde ich von meinem apotheker immer gut beraten!

  • 11.05.12 -10:52 Uhr

    von: Morantakis

    für eine spezielle beratung gehe ich gerne in die apotheke. aber meist wirklich nur für medikamente.

  • 11.05.12 -10:54 Uhr

    von: AngelLove123

    also ich gehe für Pflegeprodukte auch eher in die Drogerie. Hab mir aber auch schon Produkte in der Apotheke ab und zu um mir was zu “gönnen” in der Apotheke geholt.
    Noch kein Produkt hat mich in Sachen sosehr überzeugt, das ich es wiederholt gekauft hab, bin also noch inder Findungsphase für mein
    Anti – Fältchen – Creme

  • 11.05.12 -11:18 Uhr

    von: bommeljana

    hauptsächlich, wenn man krank ist…, aber auch wenn ich wegen problemchen :) beraten werden möchte und quasi erste hilfe in der apotheke bekomme. ob ich es dann auch dort kaufe bestimmt oft der preis. im internet ist es halt günstiger.

  • 11.05.12 -12:23 Uhr

    von: june82

    Ich gehe öfters in die Apotheke und kaufe Sonnencreme (weil die dort viel besser ist als die im Supermarkt), Gesichtscreme oder Hustenbonbons.Also es vergeht eigentlich kein Monat wo ich nicht in die Apotheke gehe :-)

  • 11.05.12 -13:09 Uhr

    von: Tinaxyz

    Meistens gehe ich in die Apotheke, um Medikamente einzukaufen. Aber, wenn ich dann schon mal da bin stöbere ich gerne ein bisschen und lasse mich von neuen Produkten inspirieren.

  • 11.05.12 -13:19 Uhr

    von: Schnitti84

    Ich kaufe mir ab und zu die Pflegeserie von Frei sensitiv in der Apotheke. Die ist wirklich toll zu meiner empfindlichen und trockenen Haut. Leider auch etwas teuer…

  • 11.05.12 -13:46 Uhr

    von: STEVY3

    Da ich lange keine Arbeit hatte ging ich nur wegen Medikamenten in die Apotheke…nun sieht es anders aus.
    Ich benötige eine gute Pflege, da meine Haut nicht rein ist.

  • 11.05.12 -14:12 Uhr

    von: iboms

    Ich gehe regelmäßig in die Apotheke, um meine Cremes und Pflegeprodukte zu kaufen, da ich sehr empfindliche Haut habe und nur Produkte aus der Apotheke vertrage. Bisher haben mich Produkte von Vichy überzeugt. Ich bin aber gerne bereit, auch mal auf etwas anderes umzusteigen und auszuprobieren.

  • 11.05.12 -15:18 Uhr

    von: Princessa81

    Also hauptsächlich gehe ich in die Apotheke um Medikamente zu besorgen, bin aber nicht abgeneigt dort auch Kosmetik zu kaufen, da die Beratung dort wirklich 1000 mal besser ist, als in der Drogerie.

  • 11.05.12 -15:36 Uhr

    von: SenoraMadera

    Ich kaufe meist nur Medikamente in der Apotheke.

  • 11.05.12 -15:38 Uhr

    von: gisele123

    Da meine Stammapotheke genau unter der Praxis meines Hausarztes ist,
    bin ich im Monat mindestens 2x dort. Ich hole immer meine Medikamente
    und meistens auch noch Tee, spezielle Säfte und Sonnencremes sowieso.
    Wenn ich eine Beratung brauche, seien es spezielle Hautprobleme oder
    Anderes ist die in meiner Apotheke hervorragend. Ich habe wahnsinnig trockene Haut und sollte ich mal das Eincremen vergessen , meine ich sie reisst, deshalb würde ich gerne mal die Produkte von Boot Laboratories
    testen.

  • 11.05.12 -18:10 Uhr

    von: bunnyhops

    Ich dachte zuerst,dass das vielleicht nur ältere Personen ansprechen würde,”Anti-Aging”Cremes und alles drum herum,aber das ist ja gar nicht der Fall.Die “Optiva”-Linie klingt zum Beispiel auch für mich total interessant.Viele Freunde und Bekannte im selben Alter würden sich bestimmt über nähere Informationen und eine kleine “Kostprobe” freuen :)

  • 11.05.12 -18:17 Uhr

    von: goldflocke

    Ich schaue gerne mal in der Apotheke vorbei und lasse mich über neue Kosmetik- und Pflegeprodukte informieren.Dort kann man meist auch vorab eine kleine Probe mitnehmen oder Vorort testen,welches Produkt einem zuspricht.Das Personal ist immer freundlich und empfiehlt oft neue und wirklich hochwertige Produkte,die ihre Versprechen halten.Ich denke,dass auch Serum 7 seine versprochene Wirksamkeit beweisen würde.

  • 11.05.12 -20:32 Uhr

    von: Letty

    wenn die drogerie nicht weiter hilft suche ich die apo. auf das letzte mal bei Zahnfleischbluten. Sicher ist da auch eine kompetere Beratung dort

  • 11.05.12 -20:41 Uhr

    von: Maharani11

    Ich gehe eigentlich nur in Apotheken, wenn ich ein Rezept einlöse möchte oder wenn ich etwas brauche, was es in Drogerien nicht gibt. Die Pflegeprodukte dort sind leider sehr teuer.

  • 11.05.12 -22:23 Uhr

    von: Luzielein

    Ich kaufe in der Apotheke nicht nur Medikamente, sondern auch Pflegeartikel. Ich schätze dort die gute fachmännische Beratung.
    Die Tipps die ich dort bekomme habe, haben mir schon sehr häufig geholfen.

  • 12.05.12 -00:56 Uhr

    von: Emmalein20

    Ich habe in der Apotheke auch schon ein ums andere Mal Kosmetikprodukte gekauft. Von den Produkten war ich allerdings bislang nicht begeistert: viel Paraffinum Liquidum enthalten und ein überhöhter Preis, wie ich finde! :-( Von fast allen Cremes wurde meine Haut nur schlimmer, trocknete sogar richtig aus. Ich würde mich freuen, wenn die Produkte von Boots besser wären…

    Hustenbonbons kaufe ich auch schonmal in der Apotheke.

  • 12.05.12 -08:32 Uhr

    von: jusa80

    Mir fällt auf dass ich in der Umfrage eine falsche Angabe gemacht habe, nämlich bisher keine Pflegeprodukte in der Apotheke gekauft zu haben…
    Ich habe dabei ganz vergessen dass ich online schonmal in einer Apotheke auch Cremes mit bestellt habe.
    Aber wenn ich in eine Apotheke GEHE, dann hole ich dort ausschließlich Medikamente.

  • 12.05.12 -09:19 Uhr

    von: Rewert

    Ich hole dort eg auch nur ausschließlich Medikamente,..Denn meistens war ich dann meistens Krank und hab mich nicht damit auseinander gesetzt, was es dort sonst noch so zu kaufen gibt.
    Vielleicht liegt das aber auch daran, das man mit Apotheken Medikamente und n icht Pflegemittel in Verbindung bringt.

  • 12.05.12 -11:19 Uhr

    von: kleineshexle

    Manchesmal habe ich mir schon Pflegeprodukte in der Apotheke gekauft. Ich habe sehr trockene Haut. Da gibt es dort toll Bäder, die mir sehr gut tun!

  • 12.05.12 -11:44 Uhr

    von: Glick

    Es wäre tol, wenn Ihr oben bei den Produkten einen Link zur jeweiligen Serie hinterlegt, dass man sich genau anschauen kann, was in der Serie enthalten ist. Von Optiva gibt e sja zum Beispiel jede Menge, ich habe nun Google bequemt, aber so könnte man gelich alles sehen :-)

  • 12.05.12 -12:04 Uhr

    von: Viktor111

    ja toll hab ihn auch gleich ausgefüllt und siehe da ich bin typ a hätte ja gedacht das ich ein mischtyp bin….

  • 12.05.12 -17:45 Uhr

    von: harakiri

    Da ich Sonnenallergikerin bin kaufe ich meinen Sonnenschutz gern in der Apotheke. Außerdem hole ich mir dort gern Sanddornpulver zum Aufbrühen. Das hilft gegen Eintreten so mancher Erkältung

  • 12.05.12 -17:45 Uhr

    von: Qualedez

    Sollte schon gerichteter sein, diese Umfrage…ich als Mann für ein Frau Produkt??

    TRND—Was ist los bei Euch??

    Zuviel von dem Zeug geschnieft??

  • 12.05.12 -17:52 Uhr

    von: Montenna

    Ich kaufe meine Produkte sehr häufig in der Apotheke, weil man dort gut beraten wird und in der Regel kann man dort Tester bekommen und das Produkt zunächst zu Hause 1-2 mal ausprobieren.

  • 12.05.12 -17:56 Uhr

    von: AKKIE04

    Hey, da ich in der Apotheke arbeite, muss ich dazu mal ein Kommentar abgeben: Es kommen viele Kunden zu uns um eine optimale Beratung zu ihren Hautproblemen zu bekommen. Diese Menschen haben echte Probleme, die Produkte von handelsüblichen Marken nicht erfüllen können. Sie sind echt dankbar für Informationen zu individuellen Zusammensetzungen und Innovationen in Sachen Kosmetik. Ich denke sie werden auch bei diesem Produkt die Hände über dem Kopf schlagen und Purzelbäume vor Glück machen…

  • 12.05.12 -22:27 Uhr

    von: marschler

    Ich habe seit einer Krebs OP eine menge Hautprobleme,seit dem hole ich das meiste aus der Apotheke.
    Sonnenschutz sowieso nur dort,ohne jegliche Inhaltsstoffe wenn möglich.
    Da wird man immer gut Beraten und ist gut aufgehoben.

  • 13.05.12 -00:47 Uhr

    von: evajaeger

    Ehrlich gesagt verbinde ich mit Apotheken oft hohe Preise , aber keine höhere Qualität. Leider.

  • 13.05.12 -08:13 Uhr

    von: schwarzwaldbahnhof

    Eigentlich nur bei Krankheit oder wenn mann ein Problem hat und nicht unbedingt dafür zum Arzt muß, da kann eine Apotheke schon mal weiterhelfen und Tips geben. Schließlich haben die es auch gelernt und sind geschult.

  • 13.05.12 -12:45 Uhr

    von: Maja1988

    Ich gehe, wenn überhaupt, nur in die Apotheke, wenn ich krank bin.
    Ich halte mich einfach nicht gern in Apotheken auf und es ist keine gute Atmosphäre dort um beraten zu werden, obwohl man warscheinlich gerade da auf gutes Fachwissen stößt.

  • 13.05.12 -13:00 Uhr

    von: lilly278

    Ich kaufe oft Pflegeprodukte in der Apotheke , habe nämlich ganz trockene Haut und mit gewöhnlichen Bodylotions komme ich nicht richtig zurecht.

  • 13.05.12 -13:09 Uhr

    von: summer_rain

    ich gehe eigentlich nur in die apotheke, um medikamente zu kaufen. pflegeprodukte und anderes kaufe ich lieber in den üblichen drogeriemärkten. in einer apotheke herrscht meiner meinung nach auch keine typische einkaufs atmosphäre, da dort ja der schwerpunkt auf den medikamenten und nicht auf den übrigen produkten liegt..

  • 13.05.12 -14:21 Uhr

    von: Valeri53

    Wegen der Qualität kaufe ich gerne in der Apotheke Pflegeprodukte und Kosmetik, nicht nur rezeptpflichtige, sondern auch rezeptfreie medikamente (z. B. Salben, Erkältungsmittel) und es freut mich auch, wenn ich eine ausführliche professionelle Beratung zum Produkt bekomme.

  • 13.05.12 -15:39 Uhr

    von: gisela.32549

    kaufe dort auch Plegeprodukte, sind dort vielleicht etwas teuerer, aber ich kaufe mit gutem Gewissen

  • 13.05.12 -16:58 Uhr

    von: stebro

    Produkte, die in Apotheken erhältlich sind sprechen für eine hohe Qualität. Nicht zulezt wegen dem Preis…

  • 13.05.12 -18:14 Uhr

    von: jomuin

    Ich habe vor ein paar Wochen die Pille abgesetzt und seitdem ganz schlechte Haut bekommen :( Vielleicht wäre ja die Optiva Pflegelinie etwas für mich…

  • 13.05.12 -18:15 Uhr

    von: Kathi14

    Ich geh nicht nur in die Apotheke, wenn ich krank bin. Ich kaufe dort auch alle meine Cremes. MIt einer Apotheke verbinde ich Qualität und eigentlich auch gute Beratung, aber das ist von Mitarbeiter zu Mitarbeiter unterschiedlich.

  • 13.05.12 -19:25 Uhr

    von: britt-girl

    Wir haben hier eine richtig schöne Apotheke mit Wohlfühl-Ambiente. Man bekommt dort sogar Deko-Artikel für die Wohnung (!!) – obwohl ich das dort nicht kaufen möchte …

    Pflegeprodukte dagegen kaufe ich gerne in dieser Apotheke. Nicht in jeder – manche erinnern mich ans Kranksein – aber in “meiner” schon.

  • 13.05.12 -20:40 Uhr

    von: sandra2912

    eine gute beratung stelle ich gleich in verbindung mit apotheken, sowie produkte die hochwertig und getestet sind.

  • 13.05.12 -20:47 Uhr

    von: dreiring

    Ich gehe regelmäßig in die Apotheke. Einmal da bei uns in der Familie immer öfters mal einer krank ist. Und ich kaufe auch regelmäßig bestimmte Produkte, wie mein tägliches Deo, die besten Gummibärchen der Welt, spezielle Teesorten, Kopfschmerztabletten…. und noch vieles mehr.
    Muss aber leider gestehen, dass mir die Produkte von Boots Laboratories noch nicht aufgefallen sind.
    Vielleicht liegt es daran, dass man sich beim durchschauen der Regale immer so beobachtet fühlt. Wenn ich mehr Zeit zum stöbern hätte, würde ich noch viel mehr kaufen ;-)

  • 13.05.12 -21:20 Uhr

    von: 293amy

    Habe bis jetzt nur selten Kosmetikprodukte in der Apotheke gekauft, aber wenn sie wirklich das halten was sie versprechen, wieso nicht? Eine gute typgerechte Beratung schadet auch nicht :-)

  • 13.05.12 -21:44 Uhr

    von: Flowergirl

    Ich gehe nur in die Apotheke wenn ich ein Rezept habe. Alles andere bestelle ich über das Internet. Ich bin schon so oft schlecht beraten worden. Ich weiß meistens eh was ich an freiverkäuflichen Sachen will und verzichte dann auf diese Art der Beratung. Gerade die Pflegeprodukte dort versprechen viel (kosten auch entsprechend) und halten oft wenig. Interessant auch wenn die teuren Sachen die es nur in der Apotheke gibt dann in Tests wesentlich schlechter abschneiden als die Drogerieprodukte. ;-)

  • 13.05.12 -22:32 Uhr

    von: info-haeschen

    ich bin eine zeitlang zur kosmetikerin in einer apotheke gegangen, musste dies allerdings nach 3 monaten= 3 behandlungen abbrechen, da ich die kosmetik die dort verwendet wurde gar nicht vertragen habe. jetzte kaufe ich meine kosmetik zwar weiterhin in der apotheke, bin aber auf eine andere marke umgestiegen. mit fast 26 jahren bin ich gerade am rumprobieren welche vorbeugenden anti-aging produkte mir gut tun und könnte mir vorstellen, dass die Produkte von boots labortories-gerade die Serum7 reihe, hält was es verspricht. bin mal gespannt wenn die tester ihre ersten berichte darüber in den blog setzten :-) )

  • 14.05.12 -06:46 Uhr

    von: spatzel62

    Ich kaufe meine Medikamente in der Apotheke. Früher Vicky Produkte bis ich auf irgendeinen Inhaltsstoff allergisch reagiert habe und sofort nach dem Auftragen knallrot wurde. Danach die Pflegeserie für allerg. Haut von La Roche Posay. Zur Zeit benutze ich Eucerin, der Zahn der Zeit nagt auch an meiner Haut und die Werbung hat mich verführt! ;-)

  • 14.05.12 -07:59 Uhr

    von: beryll217

    ich gehe in die apotheke wenn ich medikamte brauche, und da kommt es dann zu spontankäufen. frei-öl,dr.fette..früher gerne vivhy make up…also irgendwas finde ich immer…..das mit den apothekentests ,wie von flowergirl geschrieben hab ich ja noch gar nicht gelesen…wo kann man das denn lesen?test-heft,oder auch online…würde mich sehr interessieren,denn bei mir ist auch schon der eine oder andere tiegel im müll gelandet..muss ja nicht sein…info wär klasse ;-) danke schon mal

  • 14.05.12 -09:15 Uhr

    von: daggi7

    Ich kaufe lediglich Medikamente in der Apotheke.
    Wenn es nicht zu sehr eilt, bestelle ich die Medikamente aber in der Versandapotheke.
    Kosmetikprodukte habe ich bisher keine gekauft, da ich mich gern an den Ergebnissen von Ökotest orientiere!

  • 14.05.12 -09:43 Uhr

    von: kloppi111

    Meist gehe in nur in die Apotheke, wenn ich Medikamente brauche, aber Gesichtspflege von Vichy habe ich auch schon gekauft. MAn wird sehr gut beraten.

  • 14.05.12 -10:52 Uhr

    von: anjoh102

    Ich gehe super gerne auch so in die Apotheke, weil ich glaube, dass gerade Hautpflegeprodukte besser sind in der Apotheke, als zum Beispiel in Drogerien oder in Parfümerien. Außerdem vertraue ich auf die Beratung meiner Apotheke. Bei Parfümerien habe ich immer das Gefühl, dass es nicht darum geht, das richtige für den Kunden zu finden, sondern vor allem darum, möglich teure Produkte zu verkaufen.

  • 14.05.12 -12:05 Uhr

    von: Jezzy007

    Ich bin der Meinung ich tue mir etwas Gutes, wenn ich Produkte in der Apotheke kaufe. Apotheken sind da, um Menschen gesund zu machen oder sie dabei zu unterstützen, gesund zu bleiben, daher vertraue ich den Produkten mehr. Ich gehe einfach davon aus, dass die Produkte vorher auch dort noch mal genau unter die Lupe genommen werden.
    Wenn ich ein akutes Problem habe, vertraue ich nur der Apotheke, das reicht von Husten bis zu Augenringen, Sonnencreme oder Feuchtigkeit.
    Die Kosmetik kaufe ich dann auch meist nach, wenn es mich überzeugt hat, unabhängig vom Preis. In der Apotheke bekomme ich auch Proben und kann so vor dem Kauf sicher sein, dass ich es vertrage. Zudem sind die Beratungen kompetent, bzw wird meist zugegeben, wenn man sich nicht so auskennt.
    Ich würde mir sicher die Reinigungsserie dazu kaufen, wenn ich testen darf- sie wirkt total ansprechend.

  • 14.05.12 -20:20 Uhr

    von: melzone

    Ich gehe eigentlich nur in die Apotheke, wenn ich ein Medikament brauche und das kommt sehr selten vor. Manchmal, wenn ich dann eh grad noch ein Geschenk brauchte, habe ich schon auch einmal Pflegeprodukte gekauft. Als ich schwanger war, bin ich aber ziemlich häufig in die Apotheke gegangen. Ich fühlte mich dort gut beraten und habe viele Produkte für Schwangerschaft und Kind gekauft.

  • 14.05.12 -21:39 Uhr

    von: Maria1234

    Ich hatte Apotheke bisher immer eher mit Medikamenten verbunden, ich bin gar nicht auf die Idee gekommen dort meine Hautpflegeprodukte zu kaufen…

  • 15.05.12 -09:12 Uhr

    von: FlotteLiese

    Meistens kaufe ich dort Medikamente oder Verbandsmittel oder Heilsalben. Dabei passiert es mir oft, dass ich während der Wartezeit auf Kosmetikprodukte aufmerksam werde und dann das ein oder andere Produkt kaufe. Die betreffen dann immer Gesichtsreinigung oder Pflege.

  • 15.05.12 -09:51 Uhr

    von: karinlohmann

    Ich gehe nicht nur in die Apotheke um Medikamente zu kaufen, auch meine Pflegeprodukte kaufe ich dort. Ich denke manchmal, es ist ja nicht ohne Grund das einige Produkte apothekenpflichtig sind. Da geht es sicher um die Inhaltsstoffe usw. Ausserdem schätze ich die gute Beratung und das familiäre, denn ich habe schon manchmal erlebt das in den grossen Parfumerien die Beratung zwar auch nicht schlecht war, aber ab und zu hatte ich das Gefühl, das sie nur auf bestimmte Produkte gehen, zum Beispiel was neu lanciert wird oder gerade in der Werbung ist, aber nicht optimal auf mich abgestimmt ist. Deshalb kaufe ich meine Produkte lieber in der Apotheke.

  • 15.05.12 -11:00 Uhr

    von: yvonnchen12345

    Auch ich gehe nicht nur wegen Medikamente in die Apotheke , sondern auch wegen verschiedener Kosmetikprodukte. Mir sind die Inhaltstoffe in Kosmetika sehr wichtig und in einer Apotheke werden meine Fragen fachlich und kompetent beantwortet. Selbst in guten Pafümerien oder Drogerien ist es mir immer mal wieder passiert das erstmal nachgelesen werden musste um meine Fragen zu beantworten. Auch wenn ich etwas für die Haut meiner Kinder kaufen möchte wie zB eine Schutzcreme im Sommer oder vor allem auch im Winter fühle ich mich in der Apotheke besser beraten

  • 15.05.12 -11:32 Uhr

    von: gabe1962

    Meistens kaufe ich in der Apotheke Medikamente, her selten hingegen Lotions oder Cremes. Häufiger jedoch habe ich schon die Beratung in Sachen Naturheilmittel/ Homöopathie in Anspruch genommen und bin immer sehr gut beraten worden. Sogar in Sachen Tierheilkunde haben sich “meine” Apothekerinnen schlau gemacht. Ein toller Service.

  • 15.05.12 -11:33 Uhr

    von: matiro

    Ich kaufe meine Gesichtscreme auch in der Apotheke, ansonsten eben Medikamente und Globuli.

  • 15.05.12 -11:34 Uhr

    von: Kimura06

    also ich muss sagen, dass ich bisher nur wegen der Medikamente in die Apotheke bin.

    Allerdings passiert es mir schon, dass ich wenn die Apo einen ansprechenden “Showroom” hat auch mal bei den anderen Produkten stöbere und das ein oder andere mich dann doch neugierig gemacht hat und ich etwas gekauft habe. Aber gezielt deswegen bin ich noch in keine gegangen

  • 15.05.12 -14:20 Uhr

    von: Hase26

    Da ich als PTA in einer Apotheke arbeite kann ich da nun nicht ganz viel zu sagen.
    Aber was ich sagen kann, ist dass ich bisher nur (auch vor meiner Zeit dort) auf Apothekenkosmetik verwendet habe. Da einfach bei Rossmann und co zum einen die kompetente beratung als auch die kundenpflege fehlt.
    Und ich erlebe es auch immer wieder das Kunden in die Apotheke kommen, ihr “Pflege” mitbringen und sich wundern dass es nicht zu ihnen passt. Eine pflege für die 60+ generation ist eben reichhaltiger als die für 20 jährige. Aber woher soll der Kunde wissen ob eine hyaloroncreme nun für ihn geeignet ist oder nicht.

    und wenn man das nun in der relation betrachtet ob ich mir eine creme in der apotheke kaufe und weiß anhand von proben und guter beratung dass sie mir gefällt ist es nicht wirklich teuerer als wenn ich mir mehrere cremes bei rossmann kaufe (die häufig nicht mal deutlich günsitger sind) weil die einfach alle nichts für mich waren weil entweder zu reichhaltig, oder allergische reaktionen oder auch einfach so nicht das was ich mir erhofft habe.

  • 15.05.12 -14:21 Uhr

    von: tan11

    bin doch schon regelmässig in unserer Apotheke. Muss mir ja leider sogar meine eigene Gesichtscreme herstellen lassen, da ich ganz empfindliche Haut habe – aber auch Tee wird regelmässig gekauft.

  • 15.05.12 -15:36 Uhr

    von: klatie

    Ich habe auch schon häufig sehr gue Creme in der Apotheke gekauft, vorallem ist die Ware in meiner Apotheke immer so schön präsentiert, dass ich nicht dran vorbeilaufen kann… Spricht mich immer an. Bei den handelsüblichen Drogeriegeschäften übersehe ich da schon eher die neuen Produkte. Auch habe ich schon oft Creme aus der Apotheke verschenkt.

  • 15.05.12 -15:44 Uhr

    von: Birgitty

    In Serem sind die Wirkstoffe konzentrierter. Deshalb verspreche ich mir
    von dem neuen Serum etwas. Da die Produkte gerade in Apotheken oft nicht gerade preiswert sind, würde ich natürlich gern testen, bevor ich auf gut Glück kaufe. Ich habe trockene und empfindliche Haut.
    Eine gute Augenpflege, Tages- und Nachtcreme gehört für mich zu jedem Tag. Es dürfen auch gern Produkte aus der Apotheke sein. Habe jahrelang selbst in einer gearbeitet.

  • 15.05.12 -20:30 Uhr

    von: bodytigger

    Ich kaufe generell viele Bodyprodukte in der Apotheke, weil ich finde, dass sie für mich besser sind, als andere Produkte aus dem Supermarkt. mir ist auch wichtig, dass jemand da ist und mit ir das produkt bespricht (für mich passend, Inhaltsstoffe, etc.)

  • 15.05.12 -22:38 Uhr

    von: lyroplyrodon

    In der Apotheke habe ich bisher nur Medikamente eingekauft.
    Pflegeprodukte aus dem Drogeriemarkt reichen bei meiner Haut auch sehr gut aus.

  • 16.05.12 -09:49 Uhr

    von: Lutzi146

    Bei empfindlicher Haut ist es schon wichtig, dass die Produkte auch halten was sie versprechen. Darum gehe ich auch zur Apotheke und lass mich beraten.

  • 16.05.12 -13:36 Uhr

    von: piccadilly

    @Qualedez: In einer Aptheke gibt es auch zahlreiche Produkte für Männer! ;)

    @pupirse: In England gibt es sogar eigene Boots Shops! :)

    @SiSo157: Das gilt es herauszufinden in der Praxisphase!

    @japacoan: Boots hat eine 160 Jahre Apothekentradition und wurde von Apothekern für Apotheken gemacht!+

    @Stine2109: Eine interessante Frage, die ich Dir ganz schnell erklären kann! Du konntest ja mehrere Antworten anklicken im trnd-Check. Vielleicht sind den trnd-Partner die Qualität und die gute Beratung wichtig, somit sind 2 Antworten ausgewählt und so ergibt sich dann die “hohe” Prozentzahl!

  • 16.05.12 -15:50 Uhr

    von: Nighthawk30

    Ich kaufe gerne Gesichtspflege in der Apotheke, weil ich den Apotheker/innen vertraue, dass sie mich gut beraten. Außerdem hoffe ich, dass in den Produkten dort nicht so viele minderwertige Inhaltsstoffe enthalten sind wie in Drogerieartikeln.

  • 16.05.12 -16:21 Uhr

    von: lsaul

    Ich verbind Apotheken immer mit Medikamenten zu klinisch,lieber Natueprodukte aus der Drogerie,geht auch nicht so ins geld.Dafuer benoetigt man Cremes einfach zu oft um dafuer zur Apotheke zu rennen

  • 16.05.12 -18:10 Uhr

    von: Paula

    ich habe selten pflege produkte in der Apotheke gekauft,nir bei pieper oder Douglas.Aber ich lass mich gerne überzeugen von dem produkt
    paula

  • 16.05.12 -19:11 Uhr

    von: Femina

    Werde von meinen Apothekerinnen immer gut beraten und vertraue auf ihre Fachkompetenz habe bis jetzt außer Medizin auch Hautpflege Produkte und andere Sachen in der Apotheke gekauft .
    Etwas teurer aber dafür sehr gut und bis jetzt immer überzeugend.

  • 16.05.12 -20:58 Uhr

    von: fisicia

    mir fehlt der button ‘keins davon’
    denn immer wieder ergeben tests: günstigere Produkte oder gute drogeriesachen sind mindestens genauso gut oder überholen die teuren (und häufig überparfümierten!!!) in der pflegequalität.
    ich bin also eher skeptisch und war bisher von den apothekensachen immer enttäuscht – und sehe es wie Isaul – lieber natur aus der drogerie!

  • 16.05.12 -22:00 Uhr

    von: luca0404

    Ich habe schon einige Pflegeprodukte aus der Apotheke gekauft, fühle mich da einfach gut beraten und aufgehoben….

  • 17.05.12 -09:18 Uhr

    von: Esotante30

    Hmm hauptsächlich gehe ich in die Apotheke um Medis zu Kaufen aber da ich Öle selber anfertige gegen Schuppenflechte / Neurodermitis und Schlafstörungen benötige ich auch ein paar hochwertige Mittel von dort

  • 17.05.12 -19:27 Uhr

    von: bgimmler

    Serum7 Lift wär für mich wohl absolut richtig :-) Apothe verbinde ich nicht nur mit Medikamenten. Bin dort seit fast 20 Jahren Kundin und finde hier immer einen guten Rat für jedes wehwechen oder eben auch im Falle Hautpflege. Selbst Gummibärchen kaufe ich nur dort sind einfach die besten. In meiner Apotheke finde ich einfach alles rund um meinen Körper

  • 17.05.12 -22:13 Uhr

    von: Biene100986

    Meistens sind die Produkte, die man in der Apotheke kaufen kann, zu teuer. Aber ich lasse mich ja auch eines besseren belehren

  • 18.05.12 -00:27 Uhr

    von: Lanuar

    Spezielle Produkte bekommt man ja nun mal nur in der Apotheke. Aufgrund des Preises freue ich mich immer über Sonderaktionen!

  • 18.05.12 -14:04 Uhr

    von: [trnd] Boots Laboratories SERUM7 « Produkttests, Trends & more – Der Test-Blog von Nessaia

    [...] SERUM7 & Co.: Die Produktpalette von Boots Laboratories. [...]

  • 20.05.12 -14:37 Uhr

    von: fuenfundsiebzig

    Vielleicht bin ich ein “gebranntes Kind”, aber Kosmetik und Beratung passt aufgrund meiner Erfahrungen nicht zu einer Apotheke. Ich habe jedesmal anders lautende Empfehlungen erhalten und auch die Diagnose meines Hauttyps lag immer total daneben. Da erkundige ich mich lieber bei ausgebildeten Hautfachleuten und kaufe dann die Produkte – auch in der Apotheke.
    Übrigens, meine Kosmetikerin findet das Serum sehr gut und empfiehlt es auch.

  • 21.05.12 -09:36 Uhr

    von: reudelbeudel

    Ich kaufe auch außerhalb der Schnupfen-Nasen-Zeit gern in der Apotheke. Die Beratung durch gutes Fachpersonal ist mir dabei sehr wichtig.

  • 24.05.12 -17:07 Uhr

    von: Rosaria

    Wie in jedem “Geschäft” gibt es auch Apotheken unterschiedlicher Qualität.
    Manchmal sind die Angestellten überfordert mit der Quantität der Produkte. Oft sind m. E. schlichtweg nur Verkäuferinnen hinter dem Counter. Das bekommt man aber schnell durch gezielte Fragen heraus.

    Gewissenhaftes Personal bietet Proben an ohne sofort Geld verdienen zu wollen, damit man in Ruhe testen kann. Bei Zufriedenheit in puncto Beratung und Produkt komme ich dann 100% gern auf das Apothekenangebot zurück.
    Viele Apotheken bieten ja inzwischen ja auch Rabattaktionen von 20-25% auf einen Artikel der Wahl 1 – 2 x pro Woche oder dergleichen.

    Das ist schon genauso günstig wie im web. Ich unterstütze dann die Apotheke vor Ort und regional sehr gern zu JEDER ZEIT!!!

  • 09.06.12 -17:08 Uhr

    von: Arkadia

    Ich gehe so gerne in die Apotheke,weil man braucht immer was,ob es Pflaster sind oder Vitamine,die besten Präparate findet man eher dort und nicht im Supermarket,da diese meist mit anorganischen Salzen vollgepumpt sind,die der Körper sowieso kaum aufnimmt oder unterdosiert sind (auf Vitamine bezogen).Die Cremes in der Apotheke finde ich auch ganz gut,diese kann man gewiss mit den teuren Markencremes von Douglas vergleichen.Habe schon Erfahrungen mit Vishy,Avène,Eubos und Eucerin und jetzt mit Serum 7.Meine Favoriten sind Serum 7,Eubos,Avène und Eucerin.Vishy hat eher zuviel Konservierungsstoffe,die nicht jeder gut vertragen kann.