Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen News und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit SERUM7 von Boots Laboratories.

Infos über SERUM7, Theoriephase

15.05.12 - 11:56 Uhr

von: piccadilly

Was sind Seren?

Das Herzstück der SERUM7 Anti-Aging-Pflegelinien bilden die beiden Seren. Doch wodurch unterscheidet sich ein Serum von einer Creme?

Seren sind zur gezielten Vorbeugung oder Behandlung verschiedener Hautprobleme entwickelt worden. Sie haben eine seidige, leichte Textur, die sich sehr gut auf der Haut verteilen lässt und schnell einzieht. Während Cremes in erster Linie Feuchtigkeit spenden, enthalten Seren höhere Wirkstoffkonzentrationen und gelten daher als die wirksamsten Hautpflegeprodukte.

Seren gelten als die wirksamsten Hautpflegeprodukte. Neben der richtigen Pflege können natürlich viele weitere Faktoren für ein gesundes, schönes Hautbild sorgen. Abgesehen von Pflegeprodukten:

trnd-check

Wie tust Du Deiner Haut Gutes?

  • Genügend Vitamine essen (58%, 2,532 Stimmen)
  • Für ausreichend Schlaf sorgen (57%, 2,516 Stimmen)
  • Intensives Sonnenbaden vermeiden (46%, 2,023 Stimmen)
  • Auf Stoffe wie Nikotin/Alkohol verzichten (45%, 1,960 Stimmen)
  • Regelmäßig Sport treiben (35%, 1,518 Stimmen)
lädt ... lädt ...

Kombinierte Anwendung der Boots Laboratories Produkte:
Die Wirkung der Boots Laboratories Hautpflegeprodukte wurde in mehreren Einzelstudien getestet. Sowohl die Wirkstoffkomplexe der Seren als auch die Cremes sind hocheffzient. Für optimale Ergebnisse empfielt Boots Laboratories daher eine kombinierte Anwendung der SERUM7 Cremes und Seren. Unter einer Tages- oder Nachtcreme aufgetragen, dringt das hochkonzentrierte Serum tief in die Haut ein und wirkt langanhaltend und intensiv. Gleichzeitig versorgt die Creme die Hautoberfläche mit Feuchtigkeit.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.05.12 -11:59 Uhr

    von: Foxyjason

    Eine interessante Frage “Was tust Du Deiner Haut Gutes”!
    Meine Haut ist extrem anfällig für Stress, schlechte Ernährung und Vernachlässigung. Sie reagiert immer sofort mit Irritationen oder Pickeln. Sie ist quasi der Spiegel meines ganzen Körpers. Deshalb versuche ich immer ausgeglichen zu leben und mich gut zu fühlen.

  • 15.05.12 -12:01 Uhr

    von: WatchYourBack

    Genauso interessant ist ja auch immer wieder zu sehen wie die Haut auf Hormonumstellungen (wie zB. die Pille) reagiert und wie man das zum Beispiel wieder mit Pflegeprodukten ausgleichen kann (:

  • 15.05.12 -12:16 Uhr

    von: Kimura06

    “Wie tust Du Deiner Haut gutes”

    Wir wissen alle was schlecht ist und machen sicher alles etwas davon ;) -> Ich liebe Sonne, natürlich schütze ich meine Haut, aber ganz geht ja nicht, wenn man auch ein bisschen braun werden möchte ;)
    > Vitamine sind wichtig, aber ich denke ich nehme doch zu wenig zu mir
    > Sport treiben? eher nicht so meins
    > Niklotin/Alkohol? Ab und an ;)
    > ausreichend Schlaf? Im Alltag mit Beruf und Familie nicht machbar!!!! :-)

    Also versuche ich wirklich mit Kosmetikprodukten (Cremes, Masken) meine Haut zu pflegen und den Ausgleich für o.g. “Fehler” zu finden :-)

  • 15.05.12 -12:20 Uhr

    von: funny309

    also, ich versuche natürlch alles für meine haut und körper zu tun. aber es gibt doch mal eine ausnahme und man trinkt was oder man schläft nicht so lange.. und und. das wird ihr sicher auch haben oder?

  • 15.05.12 -12:25 Uhr

    von: japacoan

    Ich versuche alle 5 Komponenten zu verbinden. Außerdem nehme ich seit Ca. 2 Jahren keinerlei Hormone mehr…

  • 15.05.12 -12:26 Uhr

    von: AliciaK

    Wenn ich die Antworten betrachte gibt es durchaus auch Dinge die meiner Haut nicht gut tun:

    - Ich bin Raucherin und trinke durchaus gerne mal ein Glas Rotwein
    - Ich bin ein absoluter Sportmuffel
    - Schlaf ist so eine Sache, mit Kind mal mehr mal weniger

    Allerdings tue ich auch gute Dinge für meine Haut:

    - Genügend Vitamine essen (2-3 mal am Tag Obst oder Gemüse)
    - Intensives Sonnenbaden vermeiden. Klar sonne ich mich auch im Sommer, allerdings IMMER mit ausreichend Lichtschutzfaktor

    - Solarien sind ein absolutes No-Go für mich!

    Ein sehr wichtiger Punkt, der hier nicht aufgeführt ist,

    - ausreichend Trinken, ich bemühe mich täglich 1,5-2 Liter Wasser oder Tee zu trinken.

  • 15.05.12 -12:35 Uhr

    von: sandrah2901

    Ich denke mal, dass ich nicht zu sehr gutes für meine Haut mache. Ich esse zwar Vitamine, aber ob diese ausreichend sind, weiß ich nicht. Sport treiben ja, aber eher unregelmäßig… Alkohol und Nikotin nehme ich nur ganz, ganz selten zu mir. Das mit dem ausreichenden Schlaf funktioniert bei mir nur ganz selten. Da ich alleinerziehende Mutter von 2 Kindern bin und arbeiten gehe, bleibt da der “ausreichende” Schlaf leider so gut wie immer auf der Strecke….. Den Ausgleich für eine gesunde Haut, versuche ich daher mit Cremes zu schaffen.

  • 15.05.12 -12:37 Uhr

    von: dickemama

    Ich ernähre mich (meistens) ziemlich gesund: Viel Obst und Gemüse, wenig Fleisch, viel grünen Tee und Obstsäfte, keinen Alkohol!

    Leider klappt das mit dem “viel schlafen” nicht ganz so gut, mein Mann schnarcht…

    Hormone nehme ich schon seit 20 Jahren nicht mehr.

    Ich liebe die Sonne, deshalb bin ich jede freie Minute draußen (meistens mit Sonnenschutz). Im Solarium war ich noch nie!

    Leider bin ich ein Sportmuffel.

    Und natürlich habe ich noch nie geraucht!

  • 15.05.12 -12:45 Uhr

    von: DaSu81

    Gute Frage. Ich käme ohne Auswahlmöglichkeiten lediglich auf “mit Pflegeprodukten pflegen”. Dass ich auch nicht rauche und gerne Vitaminreich esse und ebenfalls liebendgern Sport mache, sah ich unter anderen Gesichtspunkten. Aber es stimmt: Sobald ich schlechter Luft ausgesetzt bin, weniger Vitamine zu mir nehme oder auch mich körperlich weniger betätige = wenn es mir mal körperlich oder seelisch nicht so gut geht, ist auch gleich mein Hautbild ein ganz anderes => All das ist auch gut für meine Haut. Die Pflegeprodukte die ich speziell kaufe um meiner Haut was Gutes zu tun, die sind natürlich mindestens genau so wichtig und runden das Ganze dann ab.

  • 15.05.12 -12:47 Uhr

    von: MaltesMama

    Da wir vegetarisch / vegan leben, kriegen wir mit Sicherheit mehr als ausreichend Vitamine. Die gesamte Familie ist Nichtraucher. Alkohol trinken wir auch nicht. Genügend Schlaf bekomme ich auch, zumindest in 98 % der Nächte. Der Nachtschlaf der anderen Nächte ist kranken Kindern geopfert, so ist es eben…
    Da ich Zytostatika nehme, kann ich eh keine Sonne vertragen. Draußen bin ich supergerne, aber immer in langer Kleidung, mit ausreichend Sonnenschutz und überwiegend im Schatten.
    Tja, der Sport, da muss ich – wie Gott sei Dank die meisten hier – zugeben, dass ich nicht wirklich regelmäßig Sport treibe. Im Alltag ist so viel zu tun, dass die Zeit meistens fehlt. Mich beruhigt nur, dass die Frage nach dem regelmäßigen Sport von den meisten hier nicht beantwortet wurde, das beruhigt mein schlechtes Gewissen ja ungemein! *lach*

  • 15.05.12 -12:48 Uhr

    von: rebecca0101

    Liebe dich selbst in deiner Haut, das ist das Wichtigste!

  • 15.05.12 -12:51 Uhr

    von: Scharfenberg

    Viel schlaf und gute Creme

  • 15.05.12 -13:08 Uhr

    von: elke45

    Anscheinend tue ich recht viel Gutes für meine Haut. Leidglich bei dem Sonnenbaden musste ich ehrlicher Weise passen. Ich liebe es in der Sonne zu liegen. Allerdings achte ich immer auf den entsprechend hohen LFS. Und Solarium geht gar nicht.
    Aber 4 von 5 Punkten ist doch schon ganz ordentlich. :)

  • 15.05.12 -13:22 Uhr

    von: Contadora

    Viel Schlaf ist wichtig, aber auch eine gesunde Ernährung und viel Wasser trinken wirkt Wunder. Sonne sollte man nur in Maßen tanken. Ganz drauf zu verzichten, das könnte ich nicht. :-)

  • 15.05.12 -13:23 Uhr

    von: ingelein1

    Wie meine Vorrednerinnen schon gesagt habe, ALLES kann man eigentlich nicht tun, um der Haut Gutes zu tun (man könnte schon, aber dann kann ich mich auch gleich begraben lassen:-)
    Aber ich denke, jeder wird das tun, von dem er meint, dass es für ihn das Richtige und Optimale ist, und genau so halte ich es auch! :-)

  • 15.05.12 -13:23 Uhr

    von: Etena

    Irgendwie sind die Antworten auch total sinnig, nur mir ist zu erst eingefallen: Regelmäßig zur Kosmetikerin gehen… Oder: Ordentliche Pflegeprodukte benutzen…. Aber Eure Antworten wären mir sicher bei einer sponaten Frage nicht eingefallen…. Respekt und danke für die Erkenntnis!

  • 15.05.12 -13:33 Uhr

    von: Youdid

    Also Sport und Vitamine fallen mir auch recht schwer, obwohl ich als Biologin(naguuuut Studentin) es besser wissen müsste. Ich denke alle diese Dinge sind für den kompletten Körper sehr wichtig und tuen nicht nur der Haut gut. Mein Trick für Sportfaule: Alles zu Fuß erledigen so komme ich locker auf 7h Gehen in der Woche.

  • 15.05.12 -13:37 Uhr

    von: lara777

    Ich mache sicher zu wenig, aber doch so einiges.
    Ich esse sehr gesund (bin Veganerin), mache 2-3 x die Woche Sport (der mich sehr glüklich macht), nehme keine Hormone mehr, rauche nicht und benutze täglich eine sehr simple Creme (ohne viel SchnickSchnack).
    Aber der Tag ist einfach zu kurz, um genug zu schlafen und auf’s Sonnenbaden will ich auch nicht verzichten.

  • 15.05.12 -13:38 Uhr

    von: Smoonie

    Schlafen ist ja so eine Sache… ;)
    Schule, Arbeit, Beziehung, Freunde, Familie,.. man versucht immer alles zu schaffen, übernimmt sich jedoch immer wieder und dadurch leidet unser Körper. Meine Haut zeigt mir immer genau, wenn etwas nicht stimmt. Und dann müssen Pflegeprodukte drauf! Meist bringt es nur für kurze Zeit etwas, da meine Haut genau weiß, was sie will und wenn sie es nicht bekommt, gibt es Streik. :P Ich habe schon was von Boots Laboratories probiert und meine Haut war echt mehr als zufrieden damit. Sonst muss ich ja immer alles mögliche ausprobieren, bis sich mal was bessert…

    Was soll ich noch sagen? Ich denke, dass wir Frauen auch mal etwas brauchen, das uns zur Seite steht – in diesem Fall sind es Pflegeprodukte, die dafür sorgen, dass man uns unseren Stress nicht anmerkt! :)

  • 15.05.12 -13:40 Uhr

    von: Bellaa

    Auf Nikotin und Alkohol verzichte ich schon, Sport würde ich gerne machen wenn ich nur die Zeit dafür hätte, und ja, auf die Nahrung achte ich auch aber auch nicht immer.

  • 15.05.12 -13:53 Uhr

    von: nettilotta

    Oh weh! Ich tue ja ausser abschminken, Tages- und Nachtpflege verwenden und wenig in die Sonne gehen ja nichts gutes für meine Haut.

    Ich rauche, trinke Rotwein, treibe keinen Sport und ernähre mich nicht gesund.

    Das mit dem Schlafen ist auch aufs WE begrenzt, da ich jeden Morgen um 5 Uhr raus muss…

  • 15.05.12 -13:55 Uhr

    von: Royana

    Sport ….nun ja man nimmt es sich immer vor und was passiert? Der Wille ist da aber mehr auch nicht……Vitamine…ich weiss nicht vieviel genug sind.
    Schlafen tu ich möglichst immer 8 st.
    Alkohol trink ich nur zu feiern und Sonnen auch nicht intensiv . Daher setze ich eher auf hochwertige Pflegeprodukte.

  • 15.05.12 -14:07 Uhr

    von: murmli

    Mache alles das was in der Umfrage gefragt wurde nur mit dem passenden produkt hapert es noch! Irgendwie finde ich keine Pflegeserie die mich überzeugt

  • 15.05.12 -14:08 Uhr

    von: BettyBo

    Sport ist super, das strafft alles. Was ich aber auch immer ganz wichtig für die Haut finde, eincremen!!!

  • 15.05.12 -14:08 Uhr

    von: Iwii

    War mir gar nicht bewusst, aber ich schlafe manchmal etwas zu wenig, werde ich in Zunkuft im Auge behalten.

  • 15.05.12 -14:09 Uhr

    von: anjaja

    eine gesunde Lebensweise und gute Pflegeprodukte sind das a und o einer gesunden Haut . Allerdings finde ich es schwer die richtige Pflegeserie zu finden

  • 15.05.12 -14:18 Uhr

    von: strandmaus

    Ich konnte doch tatsächlich alle 5 Punkte ankreuzen. :) Aber trotzdem könnte meine Haut schöner und gesünder aussehen, sie neigt trotz Einhaltung aller Punkte immer wieder zu Irritationen, fettiger Haut oder Pickeln. Auf manche Dinge hat man einfach keinen Einfluss.

  • 15.05.12 -14:30 Uhr

    von: Sabrina1612

    also ich nehme mal an, nur mit der anwendung von cremes oder seren wird das mit der haut wohl eher nichts. von daher sind die o.g. aspekte schon sehr ausschlaggebend. wer sich gesund ernährt, sport treibt, ausreichend trinkt und beim sonnenbaden auf den richtigen UV-schutz achtet, der tut nicht nur seinem ganzen körper etwas gutes, sondern auch der haut.
    die hautpflegeprodukte dienen nur als unterstützung, um der haut die stoffe zuzuführen die wir nicht in ausreichende menge mit der nahrung zu uns nehmen :)
    also: die mischung machts! :)

  • 15.05.12 -14:32 Uhr

    von: Mellos

    Auf Nikotin zu verzichten fällt mir als Nichtraucher natürlich leicht, aber ab und an ein Gläschen muss erlaubt sein! Ich versuche, genug zu schlafen und mich 2-3mal die Woche mit Sport fit zu halten. Aber sobald die Sonne rausguckt, bin ich auch draußen, natürlich immer gut eingecremt! Ach ja, und Vitamine, ääääh…was war das noch gleich?

  • 15.05.12 -14:36 Uhr

    von: Fisch71

    Für ausreichend Schlaf sorgen – Schwierig
    Genügend Vitamine essen – möglich, denke aber nicht immer dran
    Auf Stoffe wie Nikotin/Alkohol verzichten – fällt mir nicht schwer, rauche nicht und Alkohol selten
    Intensives Sonnenbaden vermeiden – bin kein Sonnenanbeter
    Regelmäßig Sport treiben – 2-3 Stunden Waldspaziergang mit Hund, wenn das Sport ist ??? :-)

  • 15.05.12 -14:36 Uhr

    von: Didisudubai

    Ja, wissen tun wir doch eigentlich alle was gut und schlecht für unsere Haut ist. Moderat geniessen ist meine Devise und für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt sorgen. Stress vermeiden und für entspannung sorgen. Wenn das mal alles so einfach zum umsetzen wäre… seufz…

  • 15.05.12 -14:44 Uhr

    von: Heike0608

    Für mich ist eine gute Pflageserie am Wichtigsten.
    Ich bin oft draußen im Garten, aber vermeide die pralle Sonne, gesunde Ernärung klappt auch. Aber mal ein Gläschen Wein oder meine Zigrettchen zum Kaffee, das möchte ich nicht missen…

  • 15.05.12 -14:44 Uhr

    von: moka2409

    Ich nehme seit ca. 10 Jahren keine Hormone mehr. Genügend Schlaf geht nur am Wochenende (auch nicht immer).
    Ansonsten trinke ich viel Wasser, Alkohol eigentlich gar nicht, manchmal ein Gläschen Sekt, dafür rauche ich.
    Obst und Gemüse stehen auch bei mir auf dem Tagesplan.
    Sport: nicht besonders viel. Denn ich bin alleinerziehend und ich denke mit dem Kind habe ich schon Sport genug. Stimmt natürlich nich. Nehme mir immer vor mal wieder joggen zu gehen.

  • 15.05.12 -15:10 Uhr

    von: klatie

    Ich halte meine Leber rein, die spiegelt sich nämlich auch ganz gut auf das Hautbild wieder.
    Dh kein Alkohol und regelmäßige Leberreinigung, zb Aloe-Vera

  • 15.05.12 -15:12 Uhr

    von: smily4

    Bei mir ist es ein Mix aus allen genannten Punkten:

    Genügend Schlaf habe ich eigentlich immer, Vitamine esse ich genug, ich treibe regelmäßig Sport, trinke ab und zu mal ein Gläschen Alkohol, rauche nicht und vermeide intensives Sonnenbaden. Obwohl ein paar Sonnenstrahlen glücklich machen, im Moment haben wir ja leider nicht viel davon.

    Meine Stimme habe ich abgegeben: Für ausreichend Schlaf sorgen! Liegt mit 267 Stimmen vorne!
    Viele Grüße!

  • 15.05.12 -15:26 Uhr

    von: anfi

    Vor knapp 2 Jahren haben wir mit dem Rauchen aufgehört. Ist doppelt gut für die Haut: Das Zunehmen an Gewicht hat den Falten im Gesicht entgegengewirkt!! Auch auf Alkohol zu verzichten macht kein Problem. Aber bei Sport bin ich leider faul geworden.
    Ich bin gespannt, wie die Seren wirken, und würde mich freuen, wenn ich bei der Testphase dabei sein könnte.

  • 15.05.12 -15:33 Uhr

    von: Nayeli67

    Die Haut ist ja der Spiegel der Seele und da bleibt einfach nichts verborgen, deshalb ist es wichtig, auch von aussen gut zur Haut zu sein.

  • 15.05.12 -15:50 Uhr

    von: Krimo

    Na ja, Rauchen nie, aber ab und zu ein Schlückchen Wein..!
    Sonnenbaden halte ich eh nicht aus, Sport versuche ich regelmäßig zu machen(laufen), und Vitamine nehme ich in Bezug auf Gemüse, Obst auf.

    Schlafen könnte ich gerne länger, klappt aber aus Verpflichtungen nicht immer.

    Alles in einem: ich halte die Waage, wenn ich den einen Tag mal über die Stränge schlage, mache ich es darauf wieder gut:))

  • 15.05.12 -15:57 Uhr

    von: schatzidackel

    Also ich versuche alles einzuhalten! Mal mehr mal weniger!

  • 15.05.12 -16:00 Uhr

    von: Dacota-sada

    Ich denke das es sehr wichtig ist sich zu pflegen und auf sich zu achten. Körperlich wie Seelisch, denn beides zeigt sich auf unserer Haut. Wir haben unseren Körper geschenkt bekommen, und alles was ihm , also uns Gutes tun können, sollten wir auch tun.

  • 15.05.12 -16:03 Uhr

    von: S1007

    Ich versuch’s mit Sport und Vitaminen – viel und lange schlafen würde ich zwar bevorzugen, aber das durchkreuzt mein Wecker jeden Morgen … eine rettende Creme ist da also immer willkommen :o )

  • 15.05.12 -16:03 Uhr

    von: lockem

    Mit der Sonne ist das so eine Sache, ich benutze aber Cremes mit hohem LSF. Wenig Alkohol , kein Nikotin, möglichst viel Vitamine, ausreichend Schlaf und ich bin im Schwimmverein.

  • 15.05.12 -16:04 Uhr

    von: FerminaDaza

    Leider ist es nicht immer möglich für genug Schlaf zu sorgen auch wenn ich das gerne möchte. also versuche ich es mit viel Obst und Sport – aufs Sonnenbaden möcht ich vor allem nach diesem langen Winter ungern verzichten…

  • 15.05.12 -16:04 Uhr

    von: lieseliese

    Wenn man die Punkte alle einhält, ist es nicht nur für die Haut gut, sondern fühlt sich komplet wohl. :D :D :D

  • 15.05.12 -16:05 Uhr

    von: Magelan

    Klasse, abgesehen von “Für ausreichend Schlaf sorgen ” konnte ich alles ankreuzen, aber ich denke oft, dass gerade zu wenig Schlaf alt macht. Da kann mich wohl nur noch ein gutes Pflegeprodukt retten.

  • 15.05.12 -16:07 Uhr

    von: nicoletta1975

    Alle Möglichkeiten kann man leider wohl gar nicht ankreuzen -also brauch eich eine gut Pflege-unbedingt!

  • 15.05.12 -16:12 Uhr

    von: inuk

    Naja ausreichend Schlaf ist ja nicht nur für die Haut gut sondern auch für den ganzen Körper, sowie alle anderen Punkte auch!

  • 15.05.12 -16:16 Uhr

    von: Nachteulechris

    Der Körper braucht Sonnenlicht. Also ist Sonnenbaden an sich ja gesund. Man sollte es nur nicht übertreiben. :-) Alles in allem sind alle Punkte, bei einer gesunden Lebensführung, wichtig. Ich versuche mich an alle zu halten. Wobei ab und zu ein Glas Wein vorkommt.

  • 15.05.12 -16:16 Uhr

    von: Nashota

    Eigentlich alles davon, außer dem Vermeiden von Sonne, das geht bei meinem Job nicht.

  • 15.05.12 -16:28 Uhr

    von: Pinkycat

    Eigentlich tue oben genanntes alles und dazu nehm ich gute Pflegeprodukte, wie Serum 7.

  • 15.05.12 -16:44 Uhr

    von: Anjali72

    Also ich fürchte außer, dass ich auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung sowie gute Pflegeprodukte für die Haut achte, mache ich nicht viel für meine Haut. Ausreichend Schlaf kommt bei mir leider berufsbedingt momentan zu kurz. Aber gesunde Ernährung und gute Pflege sind ja auch schon mal was! ;-)

  • 15.05.12 -17:17 Uhr

    von: Pauline57

    Habe mich für alle Punkte entschieden, da alle auf mich zutreffen, mit zunehmenden Alter lebt man wirklich bewuster , in der Jugend habe ich auch nicht auf genügend Schlaf geachtet und auch schon mal ein Glas mehr getrunken, was dann aber nach Jahren immer mehr zu einer gesunden Lebensweise führte und so kann man mit der Unterstützung von speziellen Hautprodukten auch mit mitte 50 noch ohne Falten leben.

  • 15.05.12 -17:48 Uhr

    von: 1980ela

    Also ich achte auf die Pflegeprodukte ich nehme das meiste aus der Apotheke muß aber gestehen ich arbeite auch dort sonst würde ich auch eher auf Drogerie zurück greiffen.
    Ausreichend Schlaf naja mit zwei KIds kommt da immer was dazwischen leider.
    In die Sonne geh ich nur mit Sonnenschutz im Gesicht auch aus der Apo.

  • 15.05.12 -17:58 Uhr

    von: Zauberblume

    Ich versuche auf alles zu achten. Das klappt mal mehr und mal weniger. Ausreichend Schlaf finde ich ganz wichtig, aber Ernährung spielt sicherlich auch eine ganz große Rolle. Auf langes Sonnenbaden verzichte ich meiner Haut zuliebe. Ich denke, dass natürlich auch die Pflege ganz ganz wichtig ist und dass man damit auch früh genug anfängt.

  • 15.05.12 -18:10 Uhr

    von: piccadilly

    @Fisch71: Ich denke 2-3 Std. durch den Wald laufen ist auf jeden Fall eine sportliche Betätigung!

    @all: Es gibt viele unterstützende Schönheitstipps von Euch! Das finde ich wirklich super! Ganz vorne liegen genügend Schlaf und ausreichend Vitamine essen! Wo sind die Sportskanonen? ;) Dieser Punkt liegt ja noch relativ weit hinten!

  • 15.05.12 -18:20 Uhr

    von: thegro

    Da müsste man ja alles ankreuzen, um seiner Haut wirklich gerecht zu werden. Klappt leider nicht immer. Genügend Schlaf ist für das morgendliche Aussehen und Gefühl der Haut enorm wichtig, wenn´s mal nicht klappt, muss ein Cooling Roll-On und ein guter Concealer her. Allerdings erst nach dem mein Boots Serum7 Beauty Serum eingezogen ist :-) . Auf Nikotin und Alkohol verzichten fällt mir nicht schwer, Sport zu machen dagegen manchmal sehr :-) .
    Gesunde Ernährung spielt sicher auch eine große Rolle.
    Ordentliche, hautgerechte Pflege ist ein Muss.

  • 15.05.12 -18:23 Uhr

    von: thegro

    Meist nutze ich nur das Beauty Serum, wenn meine Haut mir zeigt, dass sie doch mal noch mehr braucht, dann benutze ich auch die Boots Tagescreme.

  • 15.05.12 -18:55 Uhr

    von: ALO13

    … und ganz wichtig: viel trinken :)

  • 15.05.12 -18:56 Uhr

    von: Snipercat

    Oh für ausreichend Schlaf sorgen ist bei mit meistens ein Problem :( Aber ich bemühe mich :)

  • 15.05.12 -18:57 Uhr

    von: smily4

    Jaaa…ich….mache regelmäßig Sport, d. h. joggen, mit Inlinern fahren, Fahrradfahren, “Bauch-Beine-Po”-Kurse belegen, Aquafitness, ab und zu Tennis und Badminton und viel spazieren gehen.

    Auch da halte ich es mit einem gesunden Mix aus allen Sportarten. :-)

  • 15.05.12 -19:17 Uhr

    von: Jolu

    Wow! Hier gibt es ja nicht so viele Sportler! ;-) Das hätte ich nicht erwartet! Leute es wird Sommer! Laufschuhe an und los geht’s! :D

  • 15.05.12 -19:24 Uhr

    von: AKKIE04

    Hey, Sport ist doch für alles gut oder?
    Ich empfehle immer absolutes Nicotinverbot, aber beim Alkohol hört der Spaß auf. Ein Gläschen kann niemand verwehren, natürtlich nur in Maaaaaßen… lg

  • 15.05.12 -19:24 Uhr

    von: Lunnia

    Schlafen wäre toll, aber mein kleiner Sohn sieht das irgendwie anders… ;-)
    Sport ist für mich ein wichtiger Ausgleich und auf die Ernährung avhte ich sehr.
    Sonnenbaden ist nicht so meins, ich neige zu leichtem Sonnenbrsnd, deshalb kultiviere ich lieber eine leichte Blässe, als mir eine “Lederhaut” zu züchten.
    Und ganz wichtig für mich, eine Tagescreme mit UV Schutz…

  • 15.05.12 -19:30 Uhr

    von: Tajekam

    Sport treibe ich täglich, ich wohne direkt am Wald und laufe fast täglich eine Stunde an der frischen Luft, das ist wirklich gut, nicht nur für die Haut. Rauchen habe ich mir Gott sei Dank vor 6 Jahren abgewöhnt. Alkohol trinke ich nur ganz ganz selten, weil ich schnell Migräne bekomme. Vitamine nehme ich auch fast täglich zu mir durch frisches Obst. Schlaf ist leider nicht immer genügend drin, da ich im Schichtdienst bin, der bleibt dann leider oftmals auf der Strecke. Das ist sicher Gift für meine Haut. Daher wäre eine gute Pflege für meine Haut echt wichtig und ich habe die richtige noch nicht gefunden. Ich habe mir schonmal eine Probe auf der Internetseite von Laborat. Serum7 bestellt. Bin gespannt. Mußte drei Tage lang versuchen, weil ab mittags keine Proben mehr da waren. Gestern habe ich gleich morgens geguckt, da hat es dann geklappt mit der Bestellung der Probe. Noch schöner wäre es, wenn ich jetzt noch hier dabei sein könnte. Lieben Gruß und schönen Abend Tanja

  • 15.05.12 -19:48 Uhr

    von: Isapapa

    Ich denke genügend Schlaf und Vitamine essen ist wichtig. Sport ist sicher auch nicht schlecht. Und die Sonne sollte man eben leider auch meiden. Wenn sie denn mal scheinen würde …

  • 15.05.12 -19:48 Uhr

    von: Isi60

    Eine ausgewogene Ernährung, der Verzicht auf Nikotin und Alkohol , beeinträchtigen die Ausstrahlung der Haut positiv. Wenn man dazu noch Sport treibt, werden Glückshormone freigesetzt und wenn man von innen strahlt, hat man auch nach außen hin eine positive Ausstrahlung.
    Und wenn dann noch die Pflege stimmt, kann die Haut lange schön und jünger aussehen.

  • 15.05.12 -20:16 Uhr

    von: Tester310

    Leider bin ich momentan nicht sehr “hautbewusst”. Man merkt aber gleich einen Unterschied, wenn man zum Beispiel draußen Sport treibt, wird die Haut gleich rosig und auch ebenmäßiger,

  • 15.05.12 -20:31 Uhr

    von: pusteblume1966

    Ich denke, Hautpflege mit einem Sonnenschutzfaktor ist extrem wichtig.
    Darauf lege ich besondern Wert beim Kauf meiner Pflege.Kann es auch nicht nachvollziehen, dass sich viele Menschen noch unter eine Sonnenbank legen.

  • 15.05.12 -20:41 Uhr

    von: hope0201

    Ich versuche alle oben genannten Punkte zu beachten. Natürlich klappt es nicht immer.
    Zudem achte ich sehr auf eine ausreichende Pflege und probiere auch recht viel aus.
    Den “Jungbrunnen” habe ich allerdings noch nicht entdeckt.
    Viele Hersteller versprechen so Einiges, wenn es darum geht, ein Produkt an die Frau zu bringen. Deshalb wäre umso schöner, wenn denn mal ein Produkt das hält, was versprochen wird.

  • 15.05.12 -20:56 Uhr

    von: Nicl

    Also ich ernähre mich echt total gesund. Nur leider mit dem Sport haperts immer etwas.
    Aber wofür hätte sonst der Liebe Gott anti-falten creme erfunden? Da haben dann auch so faule Socken wie ich eine Chance auf eine schöne haut. ;-)

  • 15.05.12 -21:02 Uhr

    von: Cross

    auf jeden fall klingt es für mich sehr sehr interessant – habe schon mit meinem mädels geredet – naja und bei anti aging sind wohl alle offen für neues ;) aus eigener erfahrung kann ich sagen, keine pflegeserie kommt bei mir ohne das serum ins haus – das gehört automatisch mit dazu – das ist die basis sozusagen… habe mittlerweile vier von meinen freundinen auch auf den serum-trip gebracht und alle geben mir recht -allerdings haben wir alle noch nicht das passende für uns gefunden -sind somit offen für neues und probierfreudig – den totalen jungbrunnen erwarten wir ja schon gar nicht mehr ;) aber wir erhoffen uns von einer guten pflege, dass es den faltenprozess etwas verlangsamt und ein tolles pflegegefühl – ich denke, dass sind ansprüche, die gut erfüllt werden können. ich kann auch für meine damen sprechen, wenn ich sage, wir geben gern etwas mehr geld für eine gute pflege aus -und ich bin der meinung, das lohnt sich, weil man es sieht und fühlt – ich kenne viele, die ihre pflege in der apotheke kaufen – ich gehöre auch dazu – aber nicht ausschliesslich – da ich gern probiere und offen für neue sachen bin, kann mich auch schon mal eine schöne edle verpackung in der drogerie oder parfümerie zum kauf verleiten ;)

  • 15.05.12 -21:06 Uhr

    von: Anett79

    Ernährungstechnisch bin ich im guten Mittelfeld, würde ich sagen. Also mal nen Burger oder ne Pizza gibt es bei mir auch. versuche natürlich, gesund zu essen, was aber nicht immer machbar ist, denn ich bin nun mal eine Geniesserin. ;-)
    Beim Sport haperts etwas, Sonnenbaden tu ich aber und das IMMER mit genügend Lichtschutzfaktor.

    Was ich aber enorm für gute Haut wichtig finde, ist, immer abends das Gesicht zu reinigen. Ob man Make-up trägt oder nicht, egal wie spät es ist – das gesicht sollte abgeschminkt bzw.. mit lauwarmen Wasser gereinigt werden, damit sich die Haut erholen und regenerieren kann.
    Wenn diese Pflegeserie dabei unterstützend wirkt, dann ist das eine prima Sache. Hoffe, es klappt in der Verlosung und ich bekomme ein Paket…..

  • 15.05.12 -21:21 Uhr

    von: kaethe74

    Ich finde die Aufgabe, bzw. Frage heute sehr interessant. Was tue ich meiner Haut gutes? Bei Streß und schlechter Ernährung bekomme ich Hautunreinheiten, die Haut an den Augen und über der Nase an der Stirn ist generell sehr trocken bei mir und benötigt besondere Pflege.
    Ich hoffe ich komme auch in die Praktische Probierphase. Freue mich schon sehr.

  • 15.05.12 -21:22 Uhr

    von: Suncat-Salva

    Früher habe ich gar keine Cremes verwendet, aber jetzt, wo ich älter geworden bin, merke ich das meine Haut sehr trocken ist und zu Rötungen neigt. Auch die Alterflecken zeigen sich immer mehr !!!
    Aber mein Problem ist nicht nur im Gesicht, sondern auch auf Händen und Armen, weswegen mich das Bodyserum sehr interessiert. Auch habe ich oft geschwollene,schwarze Augenränder, weswegen ich gerne auch einmal die Augencreme testen würde !!!
    Aber am Liebsten würde ich einmal die komplette Serie testen !!! Und an mir selbst sehen, wie meine Haut auf die Kombination der Pflegeserie von Serum7 reagiert !!

  • 15.05.12 -21:25 Uhr

    von: Hexe1312

    Also ich ernähre mich echt total gesund. Nur leider mit dem Sport haperts immer etwas.Und ist man in dem Alter wo langsam die kleinen Fältchen kommen und deshalb braucht man eine gute Pflege dafür,ich hoffe ich komme in den Lostopf

  • 15.05.12 -21:27 Uhr

    von: feivel6982

    Ich versuche schon auf genügend Vitamine zu achten, doch alles andere bleibt leider leicht auf der Strecke. Was sich natürlich auch anhand meiner Haut zeigt. Aber mit einer super Creme wäre das sicher kein Problem mehr. Wenn ich dann noch mehr für mich tue, werde ich wohl ein neuer Mensch sein. :-)

  • 15.05.12 -21:29 Uhr

    von: SusanneHH

    Tja, natürlich kann man seiner Haut immer mehr Gutes tun. Stress, Rauchen und manchmal einfach zu wenig Schlaf sind keine gute Idee, ich weiß. Aber ich versuche, gegenzusteuern: Ausgewogenes, vitaminreiches Essen, viel Wasser, täglich frische Luft und Bewegung, und möglichst doch zumindest meistens ausreichend Schlaf… Meditation für die innere Gelassenheit, gern auch mal Yoga…… Und viel Freude – also ein sonniges Gemüt, aber so gut wie nie pralle Sonne – selbst im Urlaub liege ich am liebsten unter einem Schirm – und außerdem gehe ich ohne Lichtschutz nicht aus dem Haus.
    Und wenn ich meine gleichaltrigen, sonnenhungrigen Freundinnen ansehe, dann macht das tatsächlich eine ganze Menge aus. Und: Wozu gibt’s Selbstbräuner? ;-)

  • 15.05.12 -21:40 Uhr

    von: Nocta

    Da fehlte die Frage ob man genug trinkt… :)
    Also da meine Haut eh sehr hell, trocken & empfindlich ist und ich zudem Rosazea habe, bin ich gezwungen meiner Haut viel Gutes zu tun.
    Auch Tee-Auflagen, die es kurze Zeit etwas beruhigen.
    Leider fand ich bisher noch keine passende Pflege- und da hilft es dann auch nicht nur, auf Nikotin/Alkohol und Sonnenbäder zu verzichten.
    Da ich nun auch auf die 30 zugehe, wird es ja sehr wichtig und leider machen sich um meine Augen rum auch schon Folgen bemerkbar.
    Ich hoffe ja sehr, dass ich in die praktische Projektphase komme, vielleicht finde ich dann diesmal für meine geplagte Rosazeahaut & meine Augen was Passendes…

  • 15.05.12 -21:48 Uhr

    von: Martina5

    Ich denke , das wir alle im Rahmen unserer persönlichen Möglichkeiten
    nicht nur unserer Haut sondern grundsätzlich für uns etwas Gutes tun egal wie viel oder wenig wir Vitamine essen,schlafen oder Sport treiben. Ich ( 50 ) bin liebend gerne im Grünen mit Sport oder Gartenarbeit und genieße auch gerne die Sonne. Ich versuche alles in einem Gleichgewich zu halten was mir Spaß macht und was gesund ist , gerade auch für meine Haut,halte aber auch den Zeitaufwand dafür im Auge. Es ist nunmal bisher kein Kraut dagegen gewachsen, dass auch meine Haut trockener, anfälliger wird und ” reichhaltige Cremes” halfen bisher schon etwas.Gegen die Krahenfüße und Fältchen hilft allerdings nur : nicht mehr lachen. UND DAS MACHT KEINEN SPASS

  • 15.05.12 -21:49 Uhr

    von: gronenrose

    Ich konnte alle 5 Punkte ankreuzen, wobei bei der Frage: Was tue ich meiner Haut Gutes?, auch kalte Güsseerwähnen möchte, diese bekommen mir sehr gut, wenn ich müde und abgespannt bin.
    Wie meine Vorschreiberin schon erwähnte, ist die Haut ab einem gewissen Alter auch sehr trocken und braucht auch eine dementsprechende Pflegeserie, vielleicht ist diese ja “Serum7″ enthalten? ;-)

  • 15.05.12 -22:08 Uhr

    von: Laleli

    Sport mache ich schon, aber das ist auch nicht unbedingt immer gut für die Haut, oft bekommt man im Sommer da einfach zu viel Sonne ab, trotz Schutz und Sonnenbrille…

  • 15.05.12 -22:16 Uhr

    von: britt-girl

    Boah – was seid Ihr teilweise für Beauty-Gutmenschen :-D
    Ich kann dem allen in der Theorie auch total zustimmen.
    Aber wenn ich ganz ehrlich bin – in meiner Praxis sieht es anders aus: außer einer versucht-gesunden Ernährung halte ich mich in den anderen Punkte – leider – sehr zurück …

  • 15.05.12 -22:32 Uhr

    von: augenfeder

    Hallo ihr Lieben,
    ja, man (frau) kann viel für eine gesunde Haut unternehmen… Durch die boots-laboratories-Creme natürlich noch mehr. *grins*

  • 15.05.12 -22:35 Uhr

    von: 1Jane23

    Ich finde es wichtig das die Haut nicht zuviel Sonne abbekommt, sonst sieht sie irgendwann wie ein Lederlappen aus! :-( )
    Bei dem Testbogen bin ich der volle A Typ. Was mir aufgefallen ist,je jünger die Fragebogentesterin desto mehr überwog Typ B

  • 15.05.12 -22:40 Uhr

    von: Schnueggel

    Meine Haut reagiert auf phsychische Belastung/Stress.
    Hatte auch schon ein paar rote Flecken an den Armen, als ich auf der Arbeit über dem Limit lief.
    Oder mein Gesicht hatte letztens auch rauhe, leicht gerötete Stellen, als es mir auf der Arbeit nicht so gut ging.
    Ansonsten sollte ich allzu fettige Nahrungsmittel umgehen oder nicht regelmässig konsumieren.

  • 15.05.12 -22:41 Uhr

    von: Peach43

    Ich rauche seit 14 Jahren nicht mehr, trinke ab und zu mal ein Gläschen Rotwein und nehme sehr viele Vitamine zu mir. ( allerdings auch sehr viele Süßigkeiten – grins )
    Allerdings bin ich eine Sonnenanbeterin und komme auch mit wenig Schlaf aus. Sport mache ich ab und zu, muss aber sagen, dass ich mich sehr viel bewege. Und ich versuche mindestens 1,5 bis 2,0 Liter
    Flüssigkeit , pro Tag, zu mir zu nehmen. Dies klappt natürlich nicht immer.
    Also probiere ich mit Pflegeprodukten meinen Fältchen und Lachfalten und natürlich der langsam beginnenden Hauterschlaffung entgegen zu steuern.
    Ich habe das ultimative Pflegeprodukt leider noch nicht gefunden und probiere immer wieder gerne etwas neues aus.
    Man kann bestimmt von “innen”, wie von “außen” Einfluss auf seine Haut nehmen, aber Veranlagung zählt bestimmt auch zu den Faktoren, wie die Haut ist.

  • 15.05.12 -23:04 Uhr

    von: mietzekatze230582

    Mich wundert es, dass so viel genügend Vitamine essen. Das ist etwas, was mir sehr schwer fällt. Generell ist aber nachgewiesen worden, dass 80% der Falten durch UV-Strahlen entstehen. Ich schlafe nicht immer ausreichend, treibe keinen Sport, ernähere mich ungesund, aber eine ausgiebe Sonnenexponation der Haut gibt es bei mir nicht und wenn ich länger im Freien bin dann mit LSF 30 und ich bin überzeugte Nichtraucherin und trinke selten Alkohol. Zudem werde ich mit meinen bald 30 noch immer auf 18 oder zumindest Anfang 20 geschätzt.

  • 15.05.12 -23:39 Uhr

    von: BieneM

    Ich hätte gerne an alle vorteilhaften Punkte einen Haken gesetzte.
    Aber zu 100 % ging das nur bei “Sport”. Und ich mag meinen rosigen Teint nach dem Sport :-)

  • 15.05.12 -23:39 Uhr

    von: Feuerkopf

    hi- ich muss farbe bekennen :Ich bin eine mega faule Socke!
    Ich jammer immer über meine Haut ,
    aber ich tue ihr nicht wirklich gutes -S O R R Y !!!!

  • 16.05.12 -01:27 Uhr

    von: plady

    Ich versuche so gesund wie möglich zu essen, mache aber nur mäßig Sport (wohne in einer sehr hügeligen Gegend und strampel mich überall mit dem Fahrrad ab), trinke und rauche wenig, nehme immer Sonnenschutz, da ich sehr helle und empfindliche Haut habe und werde oft auf 4-5 Jahre jünger geschätzt, was ich als Kompliment empfinde ;) Ich habe Glück mit meiner Haut, merke aber, wenn ich Stress habe bzw. dass ich älter werde und sich die feinen Linien langsam abzeichnen.

  • 16.05.12 -08:26 Uhr

    von: mollig50

    Ich will mein Leben auch etwas geniessen, man weiß nie wielange, auch wenn man noch so gesund lebt….ich achte deshalb nicht 100% auf alles…

  • 16.05.12 -08:29 Uhr

    von: sky89

    Für ausreichend Schlaf sorgen- wenn 6-10 h ok sind, dann ja

    Genügend Vitamine essen – ja klar, esse super gern Gemüse/Obst etc.

    Intensives Sonnenbaden vermeiden – hmmm :) mein kleines Laster, habe zwar sehr helle Haut, was mich trotzdem nicht abhält jeden Strahl Sonne auszunutzen :)

    Auf Stoffe wie Nikotin/Alkohol verzichten- ich habe 5 Jahre sehr viel geraucht, bin jedoch seit 3 1/2 Jahren clean. Ich werde wohl auch nie wieder anfangen mit dem Mist, da dies mit meinen schon beginenden Augenfältchen (ich bin 23!!!) sicher nicht gut tut. Auch dem Alkohol habe ich seit einem halben Jahr komplett abgeschworen.

    Regelmäßig Sport treiben- und auch dies mache ich nun seit einem Monat regelmäßig. Wobei man nach einem Monat noch keine Aussage treffen kann bzgl Beständigkeit. Habe bis dato kein Sport betrieben.

    Ich denke das ich mittlerweile ganz gut auf mich aufpasse, allerdings kann man die schon bestehenden Dinge (wie die Augenfalten) nicht rückgängig machen. Daher würde ich mich sehr über den Produkttest freuen- vielleicht wird mir eure Augencreme helfen die Verschlechterung aufzuhalten.

  • 16.05.12 -08:42 Uhr

    von: brightangel1

    da man ja nicht immer auf alles achten kann und sich ja auch mal etwas gönnen möchte, gibt es doch “Waffen” wie die Pflegeserie von Boots… ;)

    vor allem sollte man alles machen, was einen glücklich macht, denn Schönheit strahlt ja bekanntlich von innen!!! Und das wirkt sich besonders auf die Haut aus :)

    na ja, ein Glas Rotwein dann und wann kann ja auch fördernd sein… ;)

  • 16.05.12 -08:44 Uhr

    von: Pimbolibaerchen

    Ich habe Schlaf aus gewählt.Nikotin wäre auch gewesen,aber Alkohol da trinkt man doch mal einen bei einer Feier etc.

  • 16.05.12 -08:44 Uhr

    von: qotsaf

    Also ich mache mindestens drei Mal die Woche Sport (Schwimmen, Beachvolleyball, Fahradfahren, Laufen, viele verschiedene Sachen), versuche ausreichend zu schlafen und gehe ohne Sonnencreme nicht in den Garten. Außerdem bin ich Nichtraucher. Leider fällt mir die gesunde Ernährung sehr schwer. Ich arbeite in einer Bäckerei und bei den ganzen Leckereien kann man schwer verzichten. Etwas weniger Zucker zu essen, habe ich mich schon lange lange lange vorgenommen, schaffe es aber nicht. Dafür esse ich viel und gerne Gemüse und Obst.

    Ich denke, alles in allem habe ich schon einen hautschonenden Lebensstil, ein bisschen mehr könnte man sicher fast immer tun…

  • 16.05.12 -09:24 Uhr

    von: Josa24

    Ich bin jetzt 31 und finde die ersten Linen und Falten sieht man schon. Überwiegend lachfalten und Linien um die Augen aber ok.Es ist aber jetzt nicht so das ich panisch vorm spiegel steh.Vor dieser info runde hatte ich mich mit dem Thema Anti-Aging gerad beschäftigt und fest gestellt das ich was machen möchte und es für die Haut auch muss.
    Meist hab ich mich nicht eingegreamt oder so und wenn meist Kinder greams.Aber das will ich jetzt änder und intensiver was für Gesicht und Hals anfangen.Bevor es zu spät ist.
    Sonst versuch ich Sonnenbaden zu meiden,Rauche nicht mehr und Alk ist sehr selten.Obst versuch ich jeden Tag zu essen und bin viel zu Fuß unterwegs.Es gibt da noch viel platz nach oben ich weiß.Versuche es auch immer besser zu machen,wenn nur nicht der Schweine Hund währe.

  • 16.05.12 -09:42 Uhr

    von: Lutzi146

    Meine Haut ist auch sehr empfindlich, da ist es schwierig mal herauszufinden, warum, wieso und weshalb.
    Rauchen tu ich nicht, Alkohol ab und an schon :D , Obst esse ich auch, ausreichend Schlaf – naja, mal mehr und mal weniger, Sport treibe ich auch ab und an, aber nicht regelmäßig…

  • 16.05.12 -10:14 Uhr

    von: manu69

    Ich trinke viel Wasser/Tee, aber auch mal ein Glas Rotwein. Bin mit Hundi viel draußen und esse auch mal Obst. Ich Creme/Öle die Haut und gehe regelmäßig in die Sauna was glaube ich sogar sehr gut für die Haut ist. Und sonst…. nichts wirklich Besonderes.
    Trotzdem werde ich oft jünger geschätzt *freu* – aber ich habe wahrscheinlich Glück mit meinen Genen. Und meine kleinen Fältchen mag ich trotzdem nicht!

  • 16.05.12 -10:14 Uhr

    von: AngelLove123

    Also ich bin anscheinend total schlecht zu meiner Haut :(
    Minuspunkte an mir dampfen (also Nikotin), Sonnenbaden, kein Sport und wenig Schlaf
    Pluspunkte; viel Gemüse und Obst, viel trinken, regelmäßiges eincremen, Tages & Nachtcreme, kein Alkohol

    Kein Wunder das ich langsam Fältchen bekomm ;)

  • 16.05.12 -10:35 Uhr

    von: Paula20

    Eine gesunde ausgewogene Lebensweise ist für unsere Familie sehr wichtig. Wir wohnen auf dem Land und da sind wir jeden Tag in freier Natur. Im Winter gehen wir gemeinsam Eislaufen und im Sommer Skaten, da kann man wunderbar abschalten. Ansonsten gönnen sich mein Mann und ich auch hin und wieder ein Glässchen, denn man soll ja essen und trinken, was einem schmeckt. Alles in Maßen nicht in Massen lautet unsere Devise und da sind wir bis jetzt 50 Jahre gut gefahren.

  • 16.05.12 -11:06 Uhr

    von: piccadilly

    @all: Ihr seid ja richtige Beautyexperten für schöne Haut! Da kann man sich den ein oder anderen Tipp geben lassen! ;) Aus den Kommentaren habe ich gelesen, dass viel trinken auf wichtig für Euch ist!

    Gibt es noch weitere Punkte, die Euch unterstützen eine schöne Haut zu bekommen?

  • 16.05.12 -11:32 Uhr

    von: krokusblume

    Mein Tipp: Alles in Maßen
    Ich bin Nichtraucherin,ich liebe allerdings die ersten Sonnenstrahlen,verwöhne meine Haut aber mit kleinen Gesichtsdampfbädern, Sauna,Spaziergängen bei Wind und jedem Wetter,frischen Salaten + Obst,
    aber eine gute Tages- und Nachtpflege ist im Alter 50+ ein einfaches Muss.

  • 16.05.12 -11:58 Uhr

    von: ivos

    Viel Sport und Frische Luft und dazu eine gute Creme (min. 2-3x tgl.)

  • 16.05.12 -12:04 Uhr

    von: Youdid

    außer viel trinken ist bei dem anderen vielleicht auch auf den Säure-Basen haushalt achten wichtig. ich persönlich kenne mich damit allerdings nicht soo aus und hab nur mal so über Leute gehört das Übersäuerung über gelbliche Haut geäußert wird?! aber vielleicht auch blödsinn… kennt sich damit jemand aus?

  • 16.05.12 -12:09 Uhr

    von: Hopeful27w

    gerade für die Haut im Gesicht – helfen nur noch Kosmetikprodukte und ab und an ein paar Gurkenscheiben :-) Sport mach ich leider keinen – aber ich bin mit meinen beiden Kleinen viel draussen spazieren gehen etc. :) Ernährung ist für mich ein wichtiges Thema und ich denke, dass wenn man auf extrem fettiges Zeug MEISTENS verzichtet, tut man seiner Haut schon gutes :) das mit dem Schlaf ist so ne Sache ich versuche ausreichend zu schlafen nur manchmal machen meine 2 Kleinen das nicht mit :)

  • 16.05.12 -12:28 Uhr

    von: quinta

    Sicher versucht man alle Punkte zu beachten, aber es klappt halt nicht zu 100% und ohne eine entsprechende Pflege funktitoniert es bei meiner Haut auch nicht. Außerdem macht eine schöne Pflege und auch Make up mir und auch meinen Freundinnen einfach viel Spaß

  • 16.05.12 -12:43 Uhr

    von: Salti

    An der Haut erkennt man einiges….Stress,zuviel Sonne,falsche Lebensgewohnheiten und auch Ernährung spielen eine Rolle….Die Haut altert schneller bei intensiever Sonneneinstrahlung das ist Fakt….und ich denke da kann jeder drauf achten das dieses nicht in zu hoher Form gemacht wird…und mit spezieller Pflege lässt sich vorbeugen :)

  • 16.05.12 -12:54 Uhr

    von: HansGans

    bei mir is das irgendwie komisch! ich versuch auf alles zu achten und bekomme trotzdem frü falten…

  • 16.05.12 -13:25 Uhr

    von: mamumela

    Für die Haut ist es wichtig viel Feuchtigkeit und auf Nikotin und andere Schadstoffe verziechten. Man sieht an der Haut alle Sünden, die man begeht. Auch zu viel Sonne macht die Haut alt. Am wichtigsten ist wirklich die richtige Pflege wie auch genügend Schlaf und gesunde Nahrung.

  • 16.05.12 -13:50 Uhr

    von: Thalsche

    Also ich tue schon einiges grundsätzlich für meine Gesundheit, jetzt nicht mal unbedingt nur für eine schöne Haut, sondern einfach um Fit zu sein und mich gut zu fühlen.

    Da ich den ganzen Tag im Büro sitze gehe ich, sobald Temperatur mäßig für mich möglich, 2 – 3 Mal die Woche Joggen, zusätzlich ist immer Freitags noch Tischtennistraining.
    Geraucht habe ich noch nie, noch nicht mal probiert, ich fand den Geruch bei uns zu Hause schon immer furchtbar, meine Eltern haben beide geraucht und da habe ich schon genug Nikotin passiv zu mir genommen.
    Alkohol trinke ich sehr sehr selten, einfach weil er mir nicht schmeckt :) Sonst trinke ich auch nur Wasser und ab und an mal eine Saftschorle und davon ca. 2 – 2,5 Liter am Tag, im Sommer auch mal 4 Liter, je nach Temperatur.
    Ich versuche sonst auch mit so wenig Pflege wie möglich auszukommen. Und bei der achte ich dann auch auf die Inhaltsstoffe ob diese gut für die Haut sind. Ich will mich auf keinen Fall überpflegen und vermeide Produkte mit Parfümstoffen.
    Ich denke dass teilweise manche es mit der Pflege zu gut meinen und ihrer Haut damit mehr schaden als nützen.
    Ich bin damit bis jetzt gut gefahren, beim letzten Mal Lotto abgeben musst ich meinen Ausweis vorzeigen und ich bin inzwischen 28 :D

  • 16.05.12 -14:18 Uhr

    von: Juventas13

    Als(o ich finde wichtig für die Haut ist zunächst das intensive Sonnenbaden vermeiden, denn wenn ich mir meine Altersgenossinenen anschaue (alle ü+ber 40), dann sehe ich immer noch am jüngsten aus – wohl auch dank meiner Sonnenalergie ;-) das verführt halt nich zum übermässigen Sonnenbaden, dann bin ich Nichtraucher, das macht auch eine Menge aus und ich trinke viel Wasser, so 2-3 Liter am Tag im Sommer auch mal mehr, die Ernährung spielt natürlich auch eine Solle und ebenso der Alkoholkonsum. Und wenn man dann noch ein bißchen Glück mit den Genen hat, dann sieht man auch mit 40 trotz Anti-Hormontherapie und Chemotherapie nach Brustkrebs und den bisher richtigen Pflegeproduikten moch jünger aus und das ist eigentlich auch ganz schön. Man muss halt was für sich, die Gesundheit und die Haut tun!

  • 16.05.12 -15:20 Uhr

    von: SarahSophie1986

    Ich sehe es auch so, die gute Mischung aus allen Sachen machts!

    Viel viel trinken ist wichtig, damit die Haut von innen aufgepolstert wird.

    Natürlich viel Schlaf, aber das kann man nicht immer schaffen, fast jede Frau hat einen Full-Time-Job sei es Vollzeit arbeiten oder Mutter mit Kind und sogar noch Vollzeit arbeiten, Haushalt, da bleibt erholsamer und langer Schlaf leider schnell auf der Strecke.

    Vitamine sind wichtig, Sonne meiden, aber ein bisschen sündigen darf man dann doch schon :) Der Sommer ist doch so wunderschön, aber nur in Maßen :)

    Und wenn wir dann alle hoffentlich die tolle Pflege von Serum 7 testen dürfen, werden die kleinen Malessen der Haut schnell gepflegt und gebessert :)

    Ich würde mich sehr freuen, Produkttesterin der Pflegeserie werden zu dürfen :)

  • 16.05.12 -15:21 Uhr

    von: SarahSophie1986

    Und ich muss noch sagen, ein Kurztrip an die Nordsee wegen des Salzwassers und der einfach “frischeren, salzigeren Luft” tut meiner Haut und meinem Körper besonder gut :)

  • 16.05.12 -15:23 Uhr

    von: Panda65

    Schlaf ist eigentlich das Bester, da der Körper Nachts regeneriert. Nur leider mache ich Nachtdienst, daher achte ich auf Gesundes essen und Pflege meine Haut damit ich frische aussehe.

  • 16.05.12 -17:29 Uhr

    von: CateFoster

    Habe gestern nach einer Radtour mal wieder festgestellt, wie gut Sport der Haut tut, sie strahlt regelrecht durch die gute Durchblutung! Auch genug Wasser zu trinken ist wirklich wichtig: wenn ich abends mal Alkohol getrunken habe, habe ich am Morgen danach immer die schlimmsten Knitterfältchen!!…

  • 16.05.12 -17:37 Uhr

    von: Katrin62

    Ideal wäre bestimmt, möglichst viel davon umzusetzen. Mir sieht man es aber an, wenn mir eine Mütze Schlaf fehlt…. Dann ist meine Haut fahl, Fältchen werden sichtbarer, womöglich auch noch Schatten unter den Augen! Manchmal frage ich mich, ob die knurrige Laune dann vom fehlenden Schlaf oder vom Blick in den Spiegel kommt ;-)

  • 16.05.12 -18:06 Uhr

    von: Marsfrau10

    Auf jeden Fall vermeide ich Sonnenbäder – nichts läßt die Haut schneller altern als UV-Strahlen. Außerdem ist eine gute Gesichtspflege sehr wichtig, viel trinken und gesundes Essen. Und auf Nikotin und Alkohol verzichte ich sowieso.

  • 16.05.12 -18:15 Uhr

    von: marschler

    Es ist immer einfach zu sagen,ess viele Vitamine,Rauche nicht, mach Dir keinen Stress….aber… im Alltag dieses Umzusetzen das ist ein anderer Punkt.

  • 16.05.12 -19:00 Uhr

    von: Boubou2

    Na ja, ich ernähre mich gesund, der Raum wo ich arbeite ist ziemlich trocken. Da braucht meine Haut besonders im Winter viel Pflege.

  • 16.05.12 -19:11 Uhr

    von: anniboehme85

    Ich versuche zu viel Stress und ungesunde Ernährung so gut es geht zu vermeiden, esse täglich Obst und Gemüse und trinke nur selten Alkohol. Und ich creme meine Haut im Gesicht täglich zweimal und am Körper alle zwei Tage von oben bis unten ein, um ihr Feuchtigkeit zurückzugeben.

  • 16.05.12 -20:19 Uhr

    von: gudi13

    So gut wie ich kann und mir Zeit bleibt, ernähre ich mich gesund.
    Esse wenig Fleisch, viel Fisch und liebe Salate in allen Variationen.
    Einen Tag ohne Obst hat es bei mir soweit ich zurück denken kann noch nie gegeben, rauch nicht und trinke nur ab und zu ein Glas Wein.
    Den alltäglichen Stress versuche ich mit waken abzubauen, in der regel zwei bis dreimal wöchentlich.
    Gesichtspflege hat bei mir einen sehr hohen Stellenwert und von daher lasse ich mich auch gerne mit einer sehr guten Tages- und Nachtcreme verwöhnen.
    Aber trotzdem würde ich mich sehr freuen ein so hochwertiges Produkt, wie das SERUM7 testen zu dürfen.

  • 16.05.12 -22:37 Uhr

    von: mirishik

    Ich bin ein Sportmuffel. Ich habe es mir schon öfters vorgenommen den Sport zu treiben, aber halte nur max. 2 Wochen durch. Und dann ein Paar Monate Pause.
    Am sonnten versuche ich mich gesund zu ernähren. Esse täglich Obst, koche mit viel Gemüse. Rauche und trinke nicht, na ja vielleicht ein Glas Wein, wenn was zu feiern gibt, aber sehr selten. Vermeide intensives Sonnen baden. Ein bisschen mehr Schlaf wäre ja auch nicht schlecht, aber ich habe ein kleines Kind, das noch ein Paar in der Nacht wach wird.
    Pflege meine Haut, aber noch keine richtige und passende Creme gefunden. Vielleicht wäre ja SERUM7 was für mich.

  • 16.05.12 -22:53 Uhr

    von: duesselmaus

    Ich tue meiner Haut Gutes indem ich auf jeden Fall nicht rauche und mich von verqualmten Kneipen fern halte. Alkohol trinke ich zwar, aber sehr wenig, dafür um so mehr Wasser. Außerdem schütze ich meine Haut durch Sonnenschutzcreme, wenn ich in die Sonne gehe. Ab und zu gönne ich meinem Gesicht eine schöne Gesichtsmaske

  • 17.05.12 -00:28 Uhr

    von: fczec681

    hier wären auch paar antworten hilfreich gewesen. wir wissen ja alle was gut und gesund ist und doch ist es ziemlich schwer ganz gesund zu leben.
    ich rauche und trinke nicht. esse viel obst :) aber schöne gebräunte haut finde ich ganz toll :) natürlich mit richtigen schutz.
    bin immer noch auf der suche nach der richtigen pflege für mich und hoffe das ich serum7 testen darf :)

  • 17.05.12 -09:52 Uhr

    von: Haronga

    Im Prinzip alles gut für eine gesunde, gut aussehende Haut.
    Es muss ja immer eine Kombination aus mehreren Faktoren sein, denn alles kann keine Creme leisten!

  • 17.05.12 -10:39 Uhr

    von: Mellybelly

    Eigentlich alles wichtig. Vermutlich wird sich aber niemand an alles halten… *lach*

    Am meisten rächt sich Rauchen und Sonnenbaden! Die ganzen Sonnenbankmädels werden sich mit 50 Jahren schön über sich selber ärgern! Vorallem Menschen mit Tattoos, die sich in die Sonne legen – da kann ich nur den Kopf schütteln. Blass ist außerdem viel edler und schöner.

  • 17.05.12 -12:51 Uhr

    von: Schmidts.Katze

    Da stimme ich meiner Vorschreiberin zu: Brathähnchen-Look ist total out. Wer unbedingt braun sein will: Mittlerweile gibt es auch gute Selbstbräuner. Ich hatte früher Akne und achte von da her auf eine gute Reinigung, regelmäßige Gesichtsmasken, hautverträgliche Cremes, viel trinken, ausreichend Vitamine und kein Nikotin. Natürlich bin auch ich kein Engel, ich schmiere mir Puder ins Gesicht und vergesse schon mal Sonnencreme, aber ich muss sagen, je älter man wird, desto bewußter wird man, denn man sieht zunehmend, dass die Haut die Ausschweifungen irgendwann nicht mehr so wegsteckt wie früher.

  • 17.05.12 -14:29 Uhr

    von: mangomare

    ich habe alles angekreuzt, weil ich auch auf alles achte :)
    früher habe ich geraucht und dachte immer, wenn man gebräunt ist, sieht man am besten aus.
    das habe ich aber alles über bord geschmissen und achte auch bewusst auf kleinigkeiten.

  • 17.05.12 -14:43 Uhr

    von: Knautschgesicht86

    Ich finde auch das alle Punkte wichtig sind! Die perfekte Mischung machts!

  • 17.05.12 -15:59 Uhr

    von: fallen_angel56

    hallöchen, bin ganz neu hier. interessantes produkt, spannende kommentare.kann den meisten nur beipflichten. hab am 2.jan2012, nach über 40 jahren, aufgehört zu rauchen und den rotwein konsum vorübergehend eingestellt, aber wirklich “schöner”sieht meine haut noch nicht aus…und sport wird sowieso oft überbewertet…..grins. kann ich mich jetzt noch anmelden für die creme?

  • 17.05.12 -16:28 Uhr

    von: 2586N2090M

    schade das man nicht alles ankreuzen konnte. :-) Ich halte mich an lasse Sachen und hoffe das ich mit lange schön straff aussehender Haut belohnt werde. ;-)

  • 17.05.12 -17:01 Uhr

    von: Jezzy007

    Ich versuche mich in alles Punkten gewissenhaft zu verhalten, allerdings vornehmlich aus dem Grund “Gesundheit”.
    Das Rauchen habe ich vor einem halben Jahr aufgegeben, ich gehe seit 2 Jahren nicht mehr ins Solarium und lege mich in den Schatten, ich trinke nur noch in Maßen, ernähre mich bewusst, nur mit dem Sport hab ich es nicht so. Da muss ich mich schon ordentlich zwingen ^^

  • 17.05.12 -17:27 Uhr

    von: bellyblue

    oh weh, und schon wieder nur ein kreuz setzen. an oberster stelle steht direkte sonne möglichst vermeiden und einen sonnenschutz auftragen, gerne auch in combination mit der tagescreme ;)
    allerdings sind gesundes essen, kein nikotin, geringe mengen von alkohol , schlaf und sport auch nicht gerade unwichtig.
    aber etwas spaß muss sein, somit kommt auch mal etwas alkohol auf den tisch, verbunden mit einer langen nacht und demzufolge wenig schlaf.

  • 17.05.12 -17:49 Uhr

    von: Montenna

    Interessante Fragen

  • 17.05.12 -19:17 Uhr

    von: bgimmler

    also ich versuche schon genügend Schlaf zu bekommen, aber da meldet sich auch mein Körper rechtzeitig. Klar weiss man dass Rauchen,, zuviel Sonne, Alkohol etc. schädlich sind, aber ich denke auch die Ernährung spielt hier eine große Rolle und so achte ich sehr auf viel vitaminreiche und fettarme Kost, verzichte allerdings nie auf meine Schokolade am Abend. Hab ja auch keine Riesenprobleme mit meine Haut, also keine Pickel, Unreinheiten etc., aber die Falten… und die werden leider immer mehr. Würde mich jetzt auch wirklich absolut überraschen, wenn es wirklich ein Präparat gäbe, dass hier wirklich dagegen ankommt.

  • 17.05.12 -20:04 Uhr

    von: glamourmichi

    ich ernähre mich sehr Eiweissreich, vermeide Kohlenhydrate, treibe jeden Tag Sport und pflege mich ausgiebig und gehe nie ohne Lichtschutzfaktor raus! Und das alles verpackt mit guter Laune!

  • 17.05.12 -21:54 Uhr

    von: Biene100986

    Ich habe das Glück das ich mich fast immer an meine min. 8 h Schlaf halten kann, auch wenn ich eigentlich keine angschläferin bin. Ich denke das und viel trinken ist wichtig.

  • 17.05.12 -21:55 Uhr

    von: Ilka1401

    Ich habe durch ein anderes, relativ neues, hochwertiges Produkt schon Seren kennengelernt und bin sehr begeistert. Auch dass nicht versucht wird alles in einem Produkt unterzubringen sondern dass es eine kl. Serie ist wo die Produkte aufeinander abgestimmt ein tolles Ergebnis liefern. Bin immer offen für was neues und schon sehr gespannt auf weitere Info’s und das Produkt selbst.

  • 18.05.12 -10:13 Uhr

    von: Luzifair

    Ich tu meiner Haut Gutes, indem ich ab und zu eine schöne Zusatzpflege in Form einer Ampulle oder Pflegemaske auftrage.
    Wenn ich in die Sonne gehe, creme ich mich eigentlich immer ein. Ich versuche keinen Sonnenbrand zu bekommen. Aber ich möchte nicht auf die Sonne verzichten.
    Und ich versuche genug zu tinken! Vorzugsweise Wasser.

  • 18.05.12 -11:28 Uhr

    von: Surdo

    Viel Wasser trinken und Cremes mit Lichtschutzfaktor.

  • 18.05.12 -14:04 Uhr

    von: [trnd] Boots Laboratories SERUM7 « Produkttests, Trends & more – Der Test-Blog von Nessaia

    [...] Was sind Seren? [...]

  • 18.05.12 -14:56 Uhr

    von: danymama8

    Da ich sehr helle, empfindliche Haut habe, achte ich vor allem auf ausreichend Sonnenschutz. Vor allem beim Radfahren ist es wichtig, dass ich mich mit einer feuchtigkeitsspendenen Gesichtscreme eincreme. Auch die Augenpartie behandle ich extra mit einer Antifaltencreme. Man darf die UV-Strahlung auch bei bewölktem Himmel nicht unterschätzen! Außerdem sorge ich dafür, dass ich immer genug trinke, reichlich Schlaf habe und mich neben dem Radfahren auch sonst oft an der frischen Luft bewege. Gerne gehe ich abends zum Schwimmen ins Freibad oder wenn es wärmer ist, an den Baggersee.

  • 18.05.12 -20:30 Uhr

    von: hinkebein

    eine creme, die meine haut nicht nur schützt sondern auch grade bei hoher beanspruchung im alltag bei der generation fördert, die fehlt mir doch sehr! und in meinem beruf muss ich einfach gut aussehen, auch das ist ein faktor, bei dem ich durchaus auch selbst tiefer in die tasche greifen tue!
    ich versuche schon seit jahren eine geeignete creme zu finden aber bisher vergeblich daher hoffe ich das ich das produkt mittesten darf!

  • 19.05.12 -00:29 Uhr

    von: Miezcat

    Da ich Obst und Gemüse gerne esse, sind die Vitamine das kleinste Problem, Sport mache ich wann immer ich Zeit dafür finde.
    Rauchen habe ich sehr reduziert, nur leider bekomme ich die Woche über grundsätzlich viel zu wenig Schlaf als geborene Eule und wegen des Jobs früh aufstehen muss und das sieht man mir dann leider auch an.

  • 19.05.12 -09:48 Uhr

    von: Jessica1986

    Oh man man merkt das ich noich nicht wach bin, jetzt hab ich genau die zwei angeklickt wo ausgeschlossen sind, da ich weder Raucher noch intensiver Sonnenbader bin :-)
    Halleluja *kopfschüttel*
    Aber wenn ich die Prozentzahl sehe die das auch haben, wird mir etwas schwindelig zumute

  • 20.05.12 -19:34 Uhr

    von: pupirse

    Also ich versuche es mit ausgewogener Ernährung (wenn möglich Rohkost, viel Gemüse), rauche nicht und bin aufgrund meiner sehr hellen Haut auch ein absoluter “Schattenbader” und dann auch mit hohem LSF. Solarien sind für mich ein absolutes No-go und wenn man sich mal seine ehemaligen Mitschülerinnen ansieht (in den 90ern war Sonnenbaden ja total hip), war das auch eine SEHR gute Entscheidung (die sehen mittlerweile z.T. aus wie ihre eigenen Kroko-Handtaschen, hihi).
    Viel Schlaf ist leider nur am Wochenende drin, unter der Woche versuche ich aber mindestens auf meine 7 Stunden zu kommen.
    Sport ist so eine Sache, da ich viel arbeite und kaum Zeit habe, aber ich fahre jeden Morgen 20 Min mit dem Rad zur Arbeit und zurück und versuche 2x die Woche Pilates zu machen.
    Das ein oder andere Glas Gin Tonic kann ich mir einfach nicht verkneifen, allerdings eher im 2 Monats-Rhythmus – und da ich so selten trinke brauchts dann auch nicht so viel für große Effekte ;-)

    Allerdings glaube ich, dass der Stress bei der Arbeit sich GAR nicht positiv auf die Haut auswirkt – da habe ich leider noch kein Mittelchen gegen gefunden …

  • 20.05.12 -21:40 Uhr

    von: winwon

    keine Zigaretten…Alkohol nur selten und nur kleine Mengen ist ja schon mal ein Plus, genug Flüssigkeit trinken gelingt mir meistens, Cremes, Vitamine und mal ab und zu Gesichtsgymnastik…das wär´s dann schon…könnte also so ein Serum gut gebrauchen…

  • 21.05.12 -08:35 Uhr

    von: capsi

    Ich rauche nicht und ich treibe regelmäßig Sport, aber mal ein guter Whisky bewusst genossen, macht schon Spaß.

  • 21.05.12 -13:25 Uhr

    von: piccadilly

    Aus den Meinungen ist herauszulesen, dass es der gesunde Mix macht und es auch gut ist sich ab und zu mal etwas zu gönnen! ;) Außerdem sind super viele für einen ausgedehnten Schönheitsschlaf!

  • 23.05.12 -12:28 Uhr

    von: Arkadia

    Danke dir piccadilly ,dass ich mittesten darf.Das ist wirklich ein super Geburtstagsgeschenk!!! Genügend Schlaf ist wichtig,damit man auch frisch aussieht,ansonsten ist es gut vitaminreiche Nahrung zu sich zu nehmen,z.B. mit Vitamin A, B und Zink hilft nicht nur fürs Immunsystem und Stoffwechsel,sondern auch für die Haare,Haut und Nägel.Sport hilft ganz gut gegen schlafes Gewebe.Ich treibe 2 bis 3 mal in der Woche Sport jeweils eine Stunde lang,dabei trainiere ich unterschiedliche Körperregionen,damit es nicht zu langweilig wird und tanze auch gerne Zumba und esse Obst und Gemüse,weniger Fleisch,mehr Fisch.